Pflegevesiten

G

gelu1963

Neues Mitglied
Basis-Konto
21.03.2007
79725
Hallo
habe mich vor kurzem schon mal gemeldet.Aber keine Antworen erhalten,versuchs noch einmal.Im Rahmen einer Weiterbildung bräuchte ich viel Erfahrungen von Kollegen die dieses Instrument (Pflegevisite )praktisch anwenden.Sowohl positiv wie auch negativ.Da ich dieses Instrument nur in der Theorie kenne bin ich auf ganz viele Infos von euch angewiesen :thumbsup2:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Sozialstation
Fragmentis

Fragmentis

Mitglied
Basis-Konto
Holla Gelu,

was hast Du Dir denn so vorgestellt auf einer Sozialstation ?
Ist das nicht ambulant ? D.h. soll die Leitung des Dienstes mit einer zuständigen Kraft einmal in der Woche da vorbeifahren ?

Schildere doch mal die Situation oder besser die Aufgabenstellung in der Weiterbildung...was ist Dein Thema oder was willst Du umsetzen ?

Fragend und dann sein Möglichstes versuchend beizutragen...
Fragmentis
 
Qualifikation
Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie
Fachgebiet
Psychiatrie
Weiterbildungen
EDV, Pflegestandards, Aromapflege, Moderatoren-Training, CQM, Dozent zu bestimmten Themen aus dem Bereich Psychiatrie und Pflege, Pflegediagnosen
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,ich schliesse mich fragments an.
Bin gerne bereit zu helfen,wenn ich konkreter weiss um was es geht.
Pflegevisite ist,wie viele Themen in der Pflege sehr umfangreich....

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
Fragmentis

Fragmentis

Mitglied
Basis-Konto
Willst Du z.B. eine GruppenVISITE oder eine EinzelVISITE oder VISITE am Bett machen ? Ist Dein Bereich eher psychiatrisch oder eher somatisch geprägt ? Und...und...und...

Halten wir es also wie bei dern "Rittern der Kokosnuß":

Wie ist Euer Name ?
Sir Lancelot von Camelot.
Wie lautet Euer Auftrag ?
Die Suche nach der heiligen Pflegevisite.
Wie lange braucht eine Schwalbe mit einer an einem Seil befestigten Kokosnuß...
AAAAAAAAAAAARRRRRGGGGGGGHHHHHHHHH

In diesem Sinne auf den Auftrag für die VISITE wartend,
Fragmentis
 
Qualifikation
Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie
Fachgebiet
Psychiatrie
Weiterbildungen
EDV, Pflegestandards, Aromapflege, Moderatoren-Training, CQM, Dozent zu bestimmten Themen aus dem Bereich Psychiatrie und Pflege, Pflegediagnosen
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
H allo,es gibt ja auch noch den Unterschied zu machen zwischen,Doku,Ergebnis,Struktur und Anlassvisite...
Na ja mal abwarten was kommt,ich bin schon gespannt.

Lg stupankal
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
01.04.2007
67551
Hallo stupanka,

ich kann dir sagen wie wir ambulante Pflege unsere Vistiten gemacht haben.

Ich war eine von 2 Springern, haben also die Touren der Kollegen gefahren die im Spät/Frei oder Urlaub waren.
In meiner Vetretungszeit überprüfte ich Doku, Pflegeplanung, regelmäßige Einträge.....usw......der Patiententour.
Wir hatten einen Pflegevisitenbogen: Name Patient, Zuständige Schwester, Datum letzte Pflegevisite, heutiges Datum.....
Dann Fragen der einzelen Beriche z.B. Pflegeplanung aktuell, richtig Dokumentiert, regelm. Doku.... und Angehörigen und Patient Gespräch über Zufriedenheit,.....
Ich mußte genau Dokumentieren ob alles ok ist, wenn nicht dann mußten auch Verbesserungen, nötwendige Überarbeitung dort festgehalten werden. Kollegein zeichnet dann gegen und bei der nächsten Visite (4 Wochen später) war es dann meine Aufgabe zu überprüfen ob alles überarbeitet wurde.

Vielleicht hilft dir das ja....

Lieben Gruß

postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
G

gelu1963

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.03.2007
79725
Hallo Fragmentis,

zuerst einmal Danke für deine Antwort.
Sozialstation gleich Ambulant so ist es .
Das es verschiedene Arten von Pflegevesiten gibt as habe ich in der Schule gelernt.Theorie halt.Praktisch habe ich selber noch keine erlebt.Meine Fragen bezüglich dieses Instrumentes ist ,wie reagieren die Mitarbeiter auf eine Vesite vor Ort am Bett? Wie geht es dem Pat. damit?Wird es auch im Krankenhaus angewendet.Wenn ja,was hat man für Erfahrungen damit gemacht? Formulare sind wohl Hausintern für solche Vesiten,egal für welche
Art, oder? Oder gibt es Standarts?

Außerdem würden mich ganz persönlich gemachte Erfahrungen egal mit welcher Art von Visite,die gemacht worden sind.z.B. durch schlechte Vorbereitung.Angste des zu Visitirenten?

Gibt es Rahmenbedingungen die für alle Vesiten die gleich sind.Gesetzesvorgaben? Die wichtigste Frage für mich persönlich wäre,ist es ein Instrument zur Kontrolle oder ist es zur Qualitätssicherung gedacht und wie ehrlich wird damit umgegangen? VIELEN DANK schon mal im vorraus für eure Antworten.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Sozialstation
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,bei der Einführung von Pflegevisiten gabe es bei den MA sicherlich Ängste.Obwohl vorher eine Aufklärung statt fand,dass dies kein Kontrollinstument sei um MA kündigen zu können, sondern ein Instrument der Qualitätssicherung ist.
Unbehagen bestand trotzdem.
Wichtig ist m.E:,dass im Anschluss ein Gespräch statt findet,sowohl wenn möglich mit dem Bewohner,vor allem auch mit dem jeweiligen MA:
Die Gespräche sollten sachlich stattfinden,denn es geht ja darum die Pfege gemeinsam zu verbessern.
Auch die Dokuvisite wird bei un mit der jeweiligen verantwortlichen PK besprochen.


Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
P

Paddy

Hallo zusammen,
ich muss jetzt mal schreiben, da ihr ja so ein Theater macht wegen PV. Zunächst mal, PV sind laut MDK vorgeschrieben. Ich selbst habe bei mir in allen Touren welche durchführen müssen. Natürlich waren meine Mitarbeiter sehr nervös. In der PV müssen die Doku´s, die Arbeit, Hygiene und evtl. auch der Mitarbeiter beurteilt werden. Meine Mitarbeiter sagten mir anschließend, dass das ja garnicht so schlimm war. Natürlich nicht, ich muss das tun. Wenn ihr vernünftig arbeitet, wovor habt ihr dann angst?

Hört auf euch so`n Stress zu machen.

Paddy
 
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallo zusammen,
ich muss jetzt mal schreiben, da ihr ja so ein Theater macht wegen PV. Zunächst mal, PV sind laut MDK vorgeschrieben. Ich selbst habe bei mir in allen Touren welche durchführen müssen. Natürlich waren meine Mitarbeiter sehr nervös. In der PV müssen die Doku´s, die Arbeit, Hygiene und evtl. auch der Mitarbeiter beurteilt werden. Meine Mitarbeiter sagten mir anschließend, dass das ja garnicht so schlimm war. Natürlich nicht, ich muss das tun. Wenn ihr vernünftig arbeitet, wovor habt ihr dann angst?

Hört auf euch so`n Stress zu machen.

Paddy
Schliesse mich da an.
Aus Fehlern kann man doch lernen, oder?
Wenn mir niemand sagen würde, was ich falsch mache, kann ich mich nicht verbessern.

:wink: Eveline
 
Qualifikation
Krankenschwester
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,wer macht denn hier Theater?????
Ich sehe niemanden......ein Erfahrungsaustausch kann doch nur gut sein?
Wenn die MA im Anfang Schwierigkeiten hatten so ist dies völlig normal und legitim.Im Laufe der Zeit legt sich das Ganze.
Es spielt für mich überhaupt keine Rolle ob der MDK das vorschreibt oder wer auch immer...die MA müssen verstehen warum es gemacht wird und am Prozess teilhaben.
Das ist ein ganz normaler Ablauf wie bei allen Neuerungen....also noch mal Theater??Nö

Gruss stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
A

amber11

Mitglied
Basis-Konto
17.05.2007
46485
Hallö!
Pflegevisite,hört sich schlimm an, ist aber nicht.
Wenn Ihr vernüftigt arbeitet kann nix passieren.
Es soll zum Wohle der Patienten sein und nicht zu Eurer Kontrolle. Es kann evtl. etwas verbessert oder verändert werden weil der Pat. sich verändert hat.
Wer das anders sieht hat das System nicht verstanden und sollte noch mal nachlesen.
Es gibt leider immer PDL`s die es ausnutzen um Ihre MA zu Kontrolieren.
Das finde ich sehr traurig,da fehlt dann eine Menge in der Zusammenarbeit.

vlg pearcy
 
Qualifikation
exam.AP/PDL
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallö!
Pflegevisite,hört sich schlimm an, ist aber nicht.
Wenn Ihr vernüftigt arbeitet kann nix passieren.
Es soll zum Wohle der Patienten sein und nicht zu Eurer Kontrolle. Es kann evtl. etwas verbessert oder verändert werden weil der Pat. sich verändert hat.
Wer das anders sieht hat das System nicht verstanden und sollte noch mal nachlesen.
Es gibt leider immer PDL`s die es ausnutzen um Ihre MA zu Kontrolieren.
Das finde ich sehr traurig,da fehlt dann eine Menge in der Zusammenarbeit.

vlg pearcy
So sollte es sein. Besser kann man es nicht ausdrücken.

:eek:riginal: Eveline
 
Qualifikation
Krankenschwester
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,nun ja,es gibt ja auch die Mitarbeitervisite.Und natürlich ist es in gewissem Sinne eine "Kontrolle",nämlich die Kontrolle ob es bei dem MA eventuell einen Nachrüstbedarf gibt bezüglich Fort und Weiterbildung.
Nämlich da wo der MA Defizite hat oder Unsicherheiten.
Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim