Pflegesoftware - gibt es eine perfekte Lösung?

K

katarinaT

Neues Mitglied
Basis-Konto
22.01.2021
Liebe Kollegen,

ich würde gerne mit euch zum Thema Digitalisierung in den ambulanten Pflegediensten in Austausch treten, da es ganz wichtig ist, die Arbeitsprozesse zu optimieren und dadurch mehrere Konfliktsitautionen zu vermeiden. Es ist uns allen so etwas wie Organisation der Einsätze bei kurzfristigen Ausfällen der Mitarbeiter, diverse Verantwortlichkeiten beim Dokumentieren mit dem Gefahr, in rechtlichen Schwierigkeiten geraten zu werden und vieles mehr bekannt. Vor diesem Hintergrund wäre es interessant, wenn ihr eure Geschichten erzählt, wie Digitalisierung Ihnen im Arbeitsalltag hilft und welche Vor- und Nachteile eure Softwares haben.

Freue mich über den spannenden Austausch!

Liebe Grüße,
Katarina T.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
ambulante Pflegedienst
M

Menschenkind

Mitglied
Basis-Konto
18.12.2012
Die Software ist in Bezug auf haftungsrechtliche Belange immer nur so gut wie die Pflegekräfte, die die Prozessplanung und Verlaufsdokumentation machen! Ich kann auf Papier unglaublich gut dokumentieren...und sogar im schlechtesten Pflegedokumentationsprogramm! Und im besten Programm unglaublich schlecht.

Für mich käme nur eine Komplettlösung in Betracht, die Pflegedokumentation, Dienstplanung, Abrechnung, Finanz- und Personal-Buchhaltung in sich vereint.
Wenn sie dann noch auf meine individuellen Bedürfnisse anpassbar ist (z.B. "Clinical"-Pathways), ich mich nicht durch 10 Schritte kämpfen muss, bevor ich an SIS oder Maßnahmenplan etwas ändern kann und mir konkret Hinweise gibt, auf was ich morgens bei der Versorgung eines Patienten achten muss, weil gestern abend was außergewöhnliches war...dann ist das meine Software. Für ambulante Pflegedienste müsste sie auf Tabletts oder Handys gut laufen und gut bedienbar sein. Für stationäre Einrichtungen wäre der Tabletteinsatz ebenfalls sinnvoll, da gehen meine Überlegungen nämlich weit über das hinaus, was heute Standard ist!

Ich kenne keine perfekte Software, aber ich kenne Softwareanbieter, die daran arbeiten...jeder hat seine Stärken und Schwächen. Da ich in fünf verschiedene Dokuprogramme eingearbeitet bin und weitere fünf Dokuprogramme aus der groben Anwendung kenne, sowie 2 weitere auf Messen gesehen habe, kenne ich jeweils die Stärken und Schwächen. Keine davon überzeugt mich umfassend, aber ich weiß, welche ich tatsächlich einsetzen würde und worauf ich achten würde.
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Pflegefachmann, freiber. Dozent
Fachgebiet
Heimaufsicht/WTG-Behörde
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter, Algesiologischer Fachassistent (DGSS)
  • Gefällt mir
Reaktionen: katarinaT
Morpheus

Morpheus

Mitglied
Basis-Konto
06.10.2006
45897
Wir arbeiten in unserer Einrichtung mit Orgavision. In diesem Programm vereinen wir unser QM und auch die interne Kommunikation incl. Standards. Ich muss sagen, dass ich mit diesem Programm sehr zufrieden bin. Kostet aber auch wieder ein paar Euronen, aber gerade in der Pandemie hat es sich schon bezahlt gemacht, die ständigen Veränderungen im Besuchskonzept konnten schnelle bearbeitet und an die Mitarbeitenden verteilt werden. So war ein schneller Informationsaustausch gegeben. Das Programm ist von jedem mobilen Endgerät abrufbar, daher auch für den Einsatz in der mobilen Pflege geeignet. orgavision | Lösungen für Ihr Qualitätsmanagement Die Firma kommt aus Berlin.

Gruß Wolfgang
 
Qualifikation
RA; GuK (A+I), QMB, MPG-Beauftragter, Dozent im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Ruhrgebiet
Weiterbildungen
AG: Notfallmanagement
AG. Medizinprodukte
AG: Qualitätsmanagement
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flybee
Flybee

Flybee

Unterstützer/in
Basis-Konto
07.07.2000
Moin!
Ich kann mich Morpheus anschließen. Orgavision ist genial als QM- und Unternehmenshandbuch, inkl. Blog-artige Kommunikations- und Infomöglichkeiten, Einbindung von Videos etc.
ABER: Es ersetzt kein elektronisches Pflegedokumentationsprogramm.
Wir arbeiten im stationären Bereich mit GO ON. Die Browserversion ist nicht perfekt, aber das ist keines der angebotenen Programme. Gut bei GO ON / Godo Systems finde ich, dass man viele Konfigurationsmöglichkeiten hat und es einen guten Support gibt.

Grüße
Flybee
 
Qualifikation
Qualitätsmanager im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Gemeinnütziger Träger von Pflegeeinrichtungen
Weiterbildungen
Qualitätsmanager (TÜV) Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie Teamleiter Call Center (IHK)
Studium
Gesundheits- und Sozialökonom (VWA)

Ähnliche Themen