Pflegeplanung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Chan

Chan

Mitglied
Basis-Konto
28.12.2005
63500
:sick: Mich würde mal intressieren, wer bei euch für die Pflegeplanungen zuständig ist.
Bei mir ist es seit neusten so.Ich bin Dauernachtwache und soll in meinen Nächten Pflegeplanungen schreiben.
Da ich aber die Bewohner im Tagesdienst nich erlebe, weis ich nicht wie das mit einer korrekten Pflegeplanung klappen soll.
Nun war die Reaktion meiner Cheffin so, es sei ihr egal, die wird gemacht, ist egal wie. Da soll ich mir Informationen von den Kollegen holen.Leider kommen die zum Frühdienst und meine Arbeitszeit ist dann nach 10 Stunden vorbei. Ich sehe nicht ein, das ich dann noch mir Informationen einhole, denn dann möchte ich nur noch in mein Bett.
Wenn ich zum Nachtdienst gehe, dann möchte der Spätdienst nach Hause.Mein Nachtdienst beginnt um 20.15 Uhr und ich bin bis 22.00 Uhr alleine im Haus.
Vielleich könnt ihr mir sagen, wie es bei so gehandhabt wird.

Chan:wink:
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
pflegeheim
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Hallo Chan:eek:riginal: ,

genau aus den von dir angegebenen Gründen erstellen/ überprüfen bei uns keine Nachtwachen die Pflegeplanungen.

Alle Pflegeplanungen sind bei uns unter allen Fachkräften aufgeteilt, die Anzahl variiert.
Ich selbst bin für 6 Dokumentationssysteme verantwortlich, die monatlich überprüft , und durch Pflegevisiten kontrolliert werden.
Im Team finden Pflegeplanbesprechungen statt, an denen meist aber nur die Mitarbeiter teilnehmen, die gerade im Dienst sind.
Die zuständige Fachkraft bespricht mit den Nachtschwestern eventuelle Veränderungen und dokumentiert diese.
Meiner Meinung nach völlig in Ordnung so.
Es ist wichtig, das die Nachtschwestern mit einbezogen werden, aber sie sollten keine Pflegeplanung erstellen.

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
G

gabriele45

Mitglied
Basis-Konto
29.05.2006
06844
hallo chan,
ich kann den ausführungen von manu nur zustimmen. ich arbeite zwar im außendienst, aber auch bei uns ist es so: die fachkraft, die unmittelbar mit dem patienten zu tun hat, erstellt die pflegeplanung und wertet diese auch in den notwendigen zeitabständen aus. dabei erfolgt rücksprache mit den anderen kollegen und auch dem nachtdienst. der nachtdienst hat damit nichts zu tun.
lg gaby
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
außendienst
N

Nilsbour

Neues Mitglied
Basis-Konto
11.05.2006
09456
Hallo Manu, bei mir ist das gleiche problem wie bei dir. Ich bin auch Dauernachtwache und habe fast die gleichen Arbeitszeiten wie du, fange um 20:00 Uhr an und arbeite bis 6:30 Uhr.
Muss auch die Pflegeplanungen für sechs Heimbewohner machen. Oft habe ich keinerlei Ahnung, wie der Bewohner so drauf ist. Hilft aber eben nur fragen. Dagegen verwehren kannst du dich leider nicht.
LG
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Muss auch die Pflegeplanungen für sechs Heimbewohner machen. LG
Hallo Nilsbour,

mit den 6 Pflegeplanungen stimmt, ansonsten liegt hier ne kleine Verwechslung vor,:wink: ich bin im Tagdienst.:eek:riginal:

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
J

johanna59

Mitglied
Basis-Konto
13.05.2006
50189
Bei uns ist das kein Thema, da wir im 3 Schicht System arbeiten. Jede Pflegefachkraft hat fesz zugeteilte Dokumentationen,die im regelmässigem Rythmus überprüft werden.Als wir noch feste Nachtdienste hatten, musste der Nachtdienst das AEDL ruhen und schlafen bearbeiten in jeder Pflegeplanung.
Bei uns arbeitet auch der soziale Dienst an der Erstellung der Pflegeplanung mit.
Gruß cpfeiffer
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Doreen1996

Doreen1996

Mitglied
Basis-Konto
03.06.2006
21077
Hallo,

bei uns überprüft auch nur der Tagdienst die Pflegeplanungen. Ich bin für 12-14 Bewohner zuständig. Manchmal wird das mit der vorgegeben Zeitangabe ziemlich eng. Es kam auch schon vor, dass ich nach meiner Zeitvorgabe erst die Pflegeplanungen überarbeiten konnte. Ausnahme sind natürlich die akuten Veränderungen, die versuche ich so schnell wie möglich bzw. in den ersten drei Tagen zu ändern.
Ich kann mir nicht vorstellen, das eine Nachtwache, die die Bewohner nicht am Tag erlebt, eine wirklich gute Pflegeplanung schreiben kann. Die Informationen der Kollegen können ja auch ziemlich unterschiedlich ausfallen.
Gruß Doreen
 
Qualifikation
Krankenschwester/PA
Fachgebiet
APH
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
W

Willy_Wuff

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.12.2005
Deggendorf
Hmmm.......
Irgendwie habe ich da scheinbar grad ein verständniss Problem.
Als Dauernachtwachen schreibt ihr Pflegeplanungen ?
Sorrry, aber wie macht man das wenn man den Patienten/ Bewohner nur mehr oder weniger Schlafend kennt ?

Also für mich ist eine Pflegeplanung eine Patienten Orientierte, für den Patienten individuelle Geschichte, sprich es wird nicht irgend ein Standard Hingeklatsch, sondern wirklich Überlegt was braucht der Patient und was ist mein Ziel.
Ok, wir arbeiten bei uns nach dem Prinzip der primären Pflege, sprich ICH bin für meine 10 Patienten zuständig, in der regel 10-12 Tage in vollge. Dementsprechend ist es MEIN Job für diese Patienten auch die Planung zu schreiben. Selbstverständlich bin ich Froh, wenn ein Kollege schon mal angefangen hat und das Wichtigste schon mal festgehalten hat, aber dennoch ist es MEIN Job das zu überarbeiten und evtl. zu ergenzen.
Sorry, aber wenn jemand die Planungen schreiben muß ohne das er die Patienten/Bewoner kennt, dann ist es meiner Meinung nach ein schlechter Witz.
Und in der Zeit in der n Kollege der Nachtschwester die Notwendigen Informationen gibt, in der Zeit kann ein halbwegs geübter Mensch locker die Planung selber schreiben, ist kein Zeitverlust.
Vieles kann man Standartisieren, und braucht es dann nicht mehr Haarklein aufschreiben. z.B.

Pflegebedarf : Patient benötigt komplette Körperpflege im Bett
Maßname : 1x Tgl Gawa1 ( den Standard muß es natürlich dokumentiert für alle Nachzulesen geben ) ;-)
Ziel: Wohlbefinden
 
Qualifikation
Fachpfleger für Intensiv Medizin
Fachgebiet
IMC
N

Nilsbour

Neues Mitglied
Basis-Konto
11.05.2006
09456
Tja Willi Wuff, so ist das aber bei uns. Als ich im Erziehungsurlaub war, musste mein Ersatzmann Dauernachtwache die auch nicht machen. Da waren die Planungen noch auf den Tagdienst aufgeteilt. Als ich dann wieder kam, wurde mir das so aufs Auge gedrückt. Ging nicht von der PDL aus, sondern von der Wohnbereichsleiterin.
Ich muss halt viel fragen und da unser Frühdienst immer schon 1 Stunde vor der Zeit da ist, hab ich auch die Zeit dazu. ich überarbeite eben die Planungen immer zwischen 5:30 Uhr und 6:30 Uhr.
Da ich aber auch ab und an Tagdienst habe, kann ichs auch ein kleines bißchen selber einschätzen. Und 3 meiner Bewohner sind eh nachts mit der GW dran, versteht sich selbstredent, auf eigenen Wunsch, und die kenne ich ziemlich gut.
In Ordnung find ichs trotzdem nicht, ich finde die Lösung, dass die Dauernachtwache alles plant, was in der Nacht ist, was mit dem Schlafen zu tun hat viel besser. Hab den Vorschlag schon gemacht, aber da will die PDL nicht ran.
LG
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

A
  • Gesperrt
Hallo und guten Tag, als Schüler im stationären Bereich bekam ich im letzten Theorieblock die Aufgabe, eine Pflegeplanung nach...
  • Erstellt von: amos1970
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
L
  • Gesperrt
Hallo liebe Menschen :-), ich hätte da eine Frage, ich habe in zwei Wochen meine Sichtstunde in Pflegeheim dazu müssen wir eine...
  • Erstellt von: Ludmila19
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
N
  • Gesperrt
Person A ist Pflegefachkraft und sitzt den ganzen Tag im Büro um Pflegeplanungen zu schreiben. Person A deligiert in seinem Dienst...
  • Erstellt von: Nemononame
5
Antworten
5
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Christine55
  • Gesperrt
Guten Tag zusammen, Ich werde im Mai 2018 die WBL abschliessen. Ich arbeite in einer Einrichtung in der die Führung viele Dinge...
  • Erstellt von: Christine55
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de