Pflegeplanung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Schwester Doris

Schwester Doris

Neues Mitglied
Basis-Konto
02.04.2006
90478
Hallo bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:
Ich arbeite in einer ampulanten Station und wir sind zur Zeit dabei an unserer
Pflegeplanung zu arbeiten.
Dabei tritt immer wieder das gleiche Problem auf: wie formulieren wir unsere Problem, Recourcen und Ziele?
Vielleicht hat ja jemand einige Vorschläge, wo wir nachschauen können, oder es hat jemand schon mal selbst so was erarbeitet und kann uns dabei helfen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Amp. Pflege
Weiterbildungen
Qualitätszirkel
W

Willy_Wuff

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.12.2005
Deggendorf
Gute Frage, stell ich mir auch ab und an :)

Also ich habs mal so gelernt, das unterschieden wird in nahziel und in fernziel ( bei den derzeitigen verweildauern in krankenhäusern ist es in der regel witzlos letzteres zu formulieren, außer in außnamefällen, finde ich zumindest )

ansonsten .... positiv formuliert in kurzen sätzen.

( an letzterem Arbeite ich mein Leben lang :laughing: )

z.B. :
Problem
Pat. Hat Pneumonie

Maßname
Athemgymnastig 2xTgl
Inhalation mit: Paryboy 2ml NaCl 3x Tgl
O2 gabe 2l/min

Ziel
Pat bekommt Ausreichend Luft
Genesung
 
Qualifikation
Fachpfleger für Intensiv Medizin
Fachgebiet
IMC
U

Ute-Luise

Neues Mitglied
Basis-Konto
Huhu Doris,

Ich kenne das Problem und wir benutzen die

"Formulierungshilfen für die Pflegeprozessplanung nach den AEDLs"

von Standartsysteme

Über www.standartsysteme.de

Wenn Ihr auch nach den Pflegekonzept von Monika Krohwinkel arbeitet

ist es sehr gut zu gebrauchen.

:wink: Herzliche Grüße

Ute
 
Qualifikation
Selbständig
Fachgebiet
Häusliche Krankenpflege
D

detlefluther

Neues Mitglied
Basis-Konto
01.08.2006
14656
Ich habe hier speziell 2 Bücher geschrieben.
1. Formulierungshilfen für die tägliche Pflegeplanung. incl. Musterpflegeplanung nach den Richtlinien des MDK.( der jeweilige Hilfebedarf wurde entsprechend in den Maßnahmen verankert.
2. Formulierungshilfen für die tägliche Tagesdokumentation
Beide Bücher werden ständig bei Ebay angeboten, uind werden immer wieder gerne eingesetzt.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit direkt Anfragen zu stellen oder auch wenn man Probleme hat, sich auf die schnelle eine Pflegeplanung erstellen zu lassen.
 
Qualifikation
Pflegefachwirt
Fachgebiet
Beratung
Ira

Ira

Mitglied
Basis-Konto
Also auch auf die Gefahr hin dass ich dir jetzt zu nahe trete - aber eine Pflegeplanung aus der Ferne, ohne einen Patienten überhaupt gesehen zu haben, einfach nach irgendwelchen Schemata, von anderen erfragten Parametern und nach vorgefertigten Modulen, halte ich genau so für pervers wie die Diagnosestellung der Ärzte am 1000 Km entfernten Computer mittels Messwerten. Mit guter Qualität hat das ja wohl nichts mehr zu tun.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Fachkrankenschwester, PDL, QM, Geschäftsführerin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
W

Willy_Wuff

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.12.2005
Deggendorf
Muß ich Dir recht geben.
Aber mal eben auf die Schnelle ne Pflegeplanung ( Wie geschrieben ) Passt ins derzeitige Krankenhauskonzept, wie ich es in den letzen Jahren immer wider erlebe :-(
Schnell schnell und alles nach Standart, wenn der Standart nicht zum Patienten passt wird nicht der Standart angepasst, sondern der Patient dem Standard.
Leider wird vermehrt vergessen das weder die Verwaltung, noch die Funktionsabteilungen, die Ärzte oder die Pflegekräfte die Kohle ins Haus bringen, sonder der Kostenfacktor Patiend der Einzige ist der die Kohle rein bringt.
Mich würd mal interessieren wie wie ne Pflegeplanung auf blauen Dunst, ohne das man den Patienten gesehen hat udn auf seine individuellen Bedürftnisse eingehen kann aus schaut ;-)

Welchen Sinn hat eine Pflegeplanung, wenn nicht die Zuständige Pflegekraft sich hinsetzt und überlegt wie sie für diesen Speziellen Patienten, die Pflege Speziell für ihn bestmöglich planen und organisieren kann ?

Mal gemein überlegen ;-)
Pat fühlt sich unsicher ; pat fühlt sich sicher
Pat kommuniziert gern ; Pat kann kommunizieren
Pat hat luftnot ; wohlbefinden Pat. hat ausreichend luft
Pat benötigt hilfe beim Waschen ; Wohlbefinden, pat fühlt sich sauber


hmmmm so arbeiten wir alle 10 Al´s ab und können sie schon mal im Dutzend kopieren.... hat ja jeder Patient ne Pflegeplanung ;-)
 
Qualifikation
Fachpfleger für Intensiv Medizin
Fachgebiet
IMC
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

B
  • Gesperrt
Hallo, bei unserem Softwareanbieter kam vor kurzem ein neues Update mit dem Inhalt SIS. Als ich mich bei dem Anbieter erkundigte was es...
  • Erstellt von: bkrauss
6
Antworten
6
Aufrufe
20K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
E
  • Gesperrt
Werden die vereinbarten Leistungen zur Mobilität und deren Entwicklung nachvollziehbar durchgeführt...
  • Erstellt von: Engelrich
7
Antworten
7
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Lilly74
  • Gesperrt
Wie funktioniert das bei Euch im stationären Bereich mit dem schreiben der Pflegeplanungen? Gibt es bei Euch noch den Dokumentationstag...
  • Erstellt von: Lilly74
6
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Sammy111
  • Gesperrt
Hallo :) Ich hatte heute ein Gespräch mit einer Freundin (auch Altenpflegerin), bei dem es darum ging, WIE SCHNELL eine Pflegeplanung...
  • Erstellt von: Sammy111
9
Antworten
9
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de