Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG 2019 - ambulante Pflege

  1. Hallo,

    ich bin neu hier und komme auch gleich mit einer Frage:)

    Ich bin auf eine Passage in der Pressemitteilung des Bundesgesundheitsministerium gestoßen, die mich sehr interessiert und über die ich nichts Genaueres über Google fand, auch auf der Seite von Jens Spahn (u.a.) wird darauf gar nicht eingegangen.


    "Vergütung für Pflegekräfte
    Ab 2018 werden die Tarifsteigerungen für die Pflegekräfte im Krankenhaus vollständig von den Kostenträgern refinanziert. Die zusätzlichen Finanzmittel sind zur Finanzierung von Tariferhöhungen einzusetzen. Das ist zu belegen.

    Die Vergütungen von Auszubildenden in der Kinderkrankenpflege, Krankenpflege und Krankenpflegehilfe im ersten Ausbildungsjahr werden vollständig von den Kostenträgern refinanziert. Die Verbesserung schafft einen deutlichen Anreiz, mehr auszubilden.

    Auch in der häuslichen Krankenpflege müssen Tariflöhne von den Krankenkassen akzeptiert werden. "
    Quelle: Neuregelungen im Jahr 2019 in Gesundheit und Pflege

    Wie bereits farblich und kursiv hervorgehoben, interessiert mich nun genau diese Passage und deren Auswirkungen auf die Lohngestaltung in der ambulanten Pflege.

    Kann mir dazu jemand etwas näheres erläutern, denn ich werde daraus nicht wirklich schlau und was bedeutet das für Angestellte im ambulanten privaten Sektor, denn schließlich warten die meisten kirchlichen Träger Träger ja mit eigenen Tarifverträgen auf.

    Vielen Dank fürs Lesen und danke für mögliche Antworten.

    ...PS: frohe Feiertage.
     
  2. Ambulante Pflegedienste sollen künftig nach Tarif zahlen. (Angaben ohne Gewähr)
     
    CosmoHan gefällt das.
  3. Erstmal Danke.
    Zweitens - ist doch komisch, da das nicht mal als Randnotiz bei irgendwelchen Posts auf FB seitens Spahn oder BMG veröffentlicht wurde, schließlich ist doch da der Großteil der Beschäftigten in der Pflege und nicht nur KH oder PH.

    Stellungnahme habe ich seitens BMG auch noch nicht, sind natürlich im Weihnachtsurlaub^^...

    Frohe Weihnachten.
     
  4. sind sie im Bpa!? Wenn ja dann wenden sie sich an Bpa, dieser hat einen eigenen AVR ab 01.01.2019 und empfiehlt seinen Mitgliedern diesen umzusetzen.
     
    CosmoHan gefällt das.
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG 2019 - ambulante Pflege“ in der Kategorie „Ambulante Pflege“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen

    Besucher fanden diese Seite u.a. bei der Suche nach:

    1. pflegepersonalstaerkungsgesetz 2019

      ,
    2. ppsg 2019

      ,
    3. ppsg pflegepersonalstaerkungsgesetz

      ,
    4. pflegepersonalstärkungsgesetz 2019,
    5. pflegepersonal-staerkungsgesetz 2019,
    6. pflegepersonalstaerkungsgesetz 2019 pdf,
    7. pflegepersonal stärkungsgesetz ab 01.01.2019,
    8. ppsg pflegepersonalstaerkungsgesetz kommentar krankenpflegehelfer,
    9. pflegepersonalstaerkungsgesetz 2019 Mindestlohn häusliche Pflege,
    10. Pflegepersonalstärkungsgesetz 2019 Gesetztestext,
    11. pflegekräfte staerkungsgesetz,
    12. krankenpflegehelferin finanzierung nach PpSG,
    13. tariflohn pflegekräfte 2019,
    14. ppsg und pkms 2019,
    15. pflegepersonalstärkungsgsetz häusliche pflege,
    16. pflegepersonalstärkungsgesetz 2019 auswirkungen,
    17. PPSG Zusammenfassung,
    18. ppsg pflege,
    19. Auswirkungen Pflegepersonalstärkungsgesetz,
    20. pflegepersonal staerkungsgesetz ab 01.01.2019,
    21. ppsg zusammenfassung 2019,
    22. ppsg tariferhöhungen,
    23. ppsg auswirkungen,
    24. Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) und Vergütungsverhandlungen,
    25. PpSG - Pflegepersonal-Stärkungsgesetz,
    26. pflegepersonal stärkungsgesetz 2019,
    27. pflegepersonal stärkungsgesetz referentenentwurf,
    28. ppsg ambulante pflege vergessen