Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2008
85221
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Ich kann nur hoffen, dass die Pflege jetzt auch bereit ist, die Einrichtung einer solchen Kammer kritisch (nicht in der einseitig negativen Konnotation) zu begleiten. Sollten tatsächlich irgendwelche positiven Akzente durch die Pflegekammer erreicht werden, wäre das sicher ein Schub für die Befürworter. Stellt sich aber heraus, dass hier nur ein bürokratisches Monster über eine Zwangsmitgliedschaft finanziert wird, sollte man die Idee mit dem Versuch in Schleswig-Holstein begraben.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2010
88131
Re: AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Es braucht eine Pflegekammer mit oder ohne Zwangsmitgliedschaft! Was verstehst Du unter bürokratisches Monster?
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Ohne Zwangsmitgliedschaft ist das eine Totgeburt, bei der Organisationsbereitschaft.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2008
85221
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Eben, und mit Zwangsmitgliedschaft wird es vielleicht erst recht eine.
Wir müssen jetzt nicht wirklich die ganze Pro -und -Contra-Diskussion wiederholen, oder doch?
Was ich gut finde, ist, dass wir jetzt von der Theorie in die Praxis wechseln.
Jetzt werden auch alle Pflegekräfte mit der neuen Realität Pflegekammer zwangskonfrontiert. Das ist für mich in Ordnung.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Ich sehe das auch positiv - auch mit Zwangsmitgliedschaft.
Ohne Zwangsmitgliedschaft kann man es auch lassen.

Und natürlich wird es Holpern und ein Heulen und Wehklagen geben... was denn sonst... das können wir doch am besten in der Pflege. Also los ran an die Ohrstöpsel.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2008
85221
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Und das Heulen und Wehklagen kommt dann wahrscheinlich daher, dass die dummen Pflegekräfte nicht kapieren, was gut für sie ist?
Auch ein Standpunkt. Vielleicht sogar richtig.
Der Schönheitsfleck könnte nur darin bestehen, dass die Pflegekammer das hält, was sie verspricht: Nichts.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
Schwester Christa

Schwester Christa

Unterstützer/in
Basis-Konto
10.03.2007
Heilbronn
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

Was nicht zur Tat wird, ist nichts wert!

In diesem Sinne: ein Bravo nach Schleswig-Holstein, wo man offensichtlich bereit ist, mehr als nur schöne Worte für die Pflege zu erübrigen!

@Thorstein: Offensichtlich ist die Pro/ Contra-Diskussion noch nicht oft genug wiederholt worden. Wenn sämtliche Pro-Argumente nur mit einem Hinweis auf die, auch meines Erachtens notwendige Zwangsmitgliedschaft weggewischt werden, dann muss wahrlich noch VIEL Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Versprechen muss eine Pflegekammer auch nichts, zunächst einmal geht es doch um die Chancen, die unserer Berufsgruppe daraus erwachsen.
Und die größte davon ist nicht weniger, als endlich eine Selbstverwaltung/ Selbstbestimmung zu erreichen. Es kotzt mich schlich an, dass in den entscheidenden Gremien Ärzte, Psychologen, Rechtsanwälte u.ä. über die Inhalte unserer Berufsausübung entscheiden.
So etwas würde kein Handwerker akzeptieren, nur die "dummen Pflegekräfte" machen das bislang kommentarlos mit.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger f. Psychiatrie
Fachgebiet
Niederschwelliger Drogenentzug
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: Pflegekammer - und sie kommt doch, Startschuss

thorstein bitte unterstell mir keine Standpunkte die du aus Schlüssen ziehst, die ich so niemals gezogen habe.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2010
88131
endlich eine Selbstverwaltung.... so sehe ich das:)) Der Dominoeffekt wird eintreten:)
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.