Pflegeforschung - Pflegeberichterstattung im Überblick

I

Ingo Tschinke




Titel: Pflegeberichterstattung im Überblick – eine Studie über Pflegedaten im In- und Ausland

Herausgeber: Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.

Verlag: Schlütersche GmbH & Co. KG

ISBN: 3877068855

Preis: Broschiert, 146 Seiten, 16,90 €

Diese pflegewissenschaftliche Studie befasst sich mit einem noch immer sehr vernachlässigten Bereich im Gesundheitswesen, der Pflegeberichterstattung. Dies umfasst notwendiges Zahlenmaterial für das Pflegewesen, zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen, Analysen und Studien für die Pflege in Ausbildung, für Einrichtungen, Leistungsempfänger, Leistungserbringer und nicht zuletzt die Gesundheitspolitik.

Bisher gibt es keine validen Daten für die Pflege und das was Pflege macht. Die Herausgeber greifen dieses Thema auf, um ein konzeptionelle Möglichkeiten für eine Pflegeberichterstattung (PBE) in Deutschland aufzuzeigen.

Die PBE wird definiert als eine „systematische, kontinuierliche und dynamische Erfassung pflegebezogener Grunddaten für Deutschland, bei der Themenstellungen, Prioritäten und Strukturen je nach gesellschaftlicher Dringlichkeit verändern können.“

Von dem DIP e.V. wird in der Studie deutlich dargelegt, dass in den bisherigen Berichtserhebungen (GB von 1998) die Pflege in ihrer Komplexität nur unzureichend berücksichtigt wurde.

In der Studie wurden die bisherigen Ansätze im In- und Ausland (mehr als 300 Institutionen und 40 Länder wurden befragt) analysiert und dargelegt.

Dieser Analyse folgen Überlegungen zu ein einheitlichen Konzeptionalisierung der PBE in Deutschland – der Konzeptentwicklung, den strategischen Anlauf und die strukturellen und inhaltlichen Ebenen eines zukünftigen Konzeptes.

Fazit:
Bei der dieser Studie handelt es sich für den Bereich der PBE um eine grundlegende Arbeit, die deutliche Wege für ein zukünftiges Konzept aufzeigt. Es handelt sich um eine wissenschaftliche Auseinandersetzung, die insbesondere die gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen beleuchtet. Ein hoch aktuelles Thema für alle die sich mit Pflege auf der Makroebene auseinandersetzen (Berufspolitik, Verbände, Leistungserbringer etc. pp.).

Aufbau:


Aktualität:


Übersichtlichkeit und Gestaltung:


Didaktik und Verständlichkeit:


Buchformat:


Inhalt:


Gesamtbewertung:


Rezensiert von Ingo Tschinke, Dipl. Pflegewirt (FH)

Bild anklicken oder hier bestellen: Pflegeberichterstattung im Überblick....

[ 19. Mai 2003 19:34: Beitrag editiert von Christian Kröhl ]