Pflegefälle sollen Rendite bringen

T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
Ich hatte den Beitrag zwar schon als Blogs- Beitrag geschrieben, aber dabei sicherlich einen Fehler gemacht ( Deshalb noch einmal)
Pflegefälle sollen Rendite bringen
Ich habe den Artikel 10x gelesen u. möchte immer noch nach einem Volksbegehren schreien.
Natürlich müssen die Betreiber gut verdienen, sonst würde es ja keiner machen, aber ist es gesellschaftlich zu vertreten, dem System so viel Geld zu entziehen.
Der Fonds Brief Seite 5-7
der immobilienbrief.de
Dieser Umstand ist von der Politik gewollt, vom Steuerzahler u. Pflegeversicherung finanziert.
Sicherlich kann man über Finanzierungsmodelle lange diskutieren, aber wenn ich dieses Modell auf 17 Bundesläder hochrechne u. dann die Summe sehe die der Pflege jedes Jahr entzogen wird, dann fühle ich mich einfach ohnmächtig.
Was mich Ohnmächtig macht: unser Bestreben "Veränderung" zu erzeugen u. wir merken nicht wie Politik, Banken u. das Kapital unseren Weg vorbestimmen.

Dazu passt sicherlich auch der Artikel in der neuen DPV- Zeitschrift
Förderquellen ausschöpfen
Immer mehr Länder setzen darauf, die Heime durch bewohnerorientiertes, vermögensabhängiges Pflegewohngeld( Subjekförderung) zu realisieren.
Ziel der Länder ist es, das die Investitionskosten möglichts über den freien Markt finanziert werden.
Fazit: alles schön u. gut, aber was könnte mit dem Geld alles realisiert werden, was jetzt die Aktionäre bekommen.
Fazt für die Pflege: wir entwickeln noch mehr Formulare, damit wir abgelenkt sind u. irgentwann wundern wir uns, das die Welt wieder mal ganz anders geworden ist
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Pflegefälle sollen Rendite bringen

Mein Fazit:

Wer rechnen kann ist eindeutig im Vorteil.

Wenn ich 1000*1000 im Kopf rechne merke ich, dass da nicht etwas mit Milliarden raukommen kann.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Pflegefälle sollen Rendite bringen

Mein Fazit:

Wer rechnen kann ist eindeutig im Vorteil.

Wenn ich 1000*1000 im Kopf rechne merke ich, dass da nicht etwas mit Milliarden raukommen kann.
Da hast Du Recht, da ist mir eine Null zuviel in den Taschenrechner reingerutscht, somit relativieren sich die Zahlen etwas.
Macht aber immer noch 10 Millionen für den Investor u. ändert am System nichts.
Aber Danke für den berechtigten Hinweis
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Pflegefälle sollen Rendite bringen

Weiß jetzt wieder nicht wie du jetzt 10MIO kommst, hat zumindest mit deinen Zahlen auch nichts zu tun.

Und die Ausschüttung erfolgt auch nicht vom Umsatz - oder?

Deine Berechnung hinkt nicht nur, da fehlt mindestens ein ganzer Fuss.

da ist mir eine Null zuviel in den Taschenrechner reingerutscht
Mehr wie eine - oder?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Pflegefälle sollen Rendite bringen

Weiß jetzt wieder nicht wie du jetzt 10MIO kommst, hat zumindest mit deinen Zahlen auch nichts zu tun.

Und die Ausschüttung erfolgt auch nicht vom Umsatz - oder?

Deine Berechnung hinkt nicht nur, da fehlt mindestens ein ganzer Fuss.

Mehr wie eine - oder?
Du hast Recht, deshalb hab ich die Zahlen rausgenommen.
Hab das 5X mit dem Taschenrechner gerechnet, immer das gleiche Ergebnis ( der Taschenrechner hat ne Macke) ich sicherlich auch ne kleine
Aber Danke für den berechtigten Hinweis
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.