Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

E

Engelrich

Mitglied
Basis-Konto
0
Bayern
0
Hallo liebe Ambulanten Boarder\inen.

Mich würde interessieren, wie bei Euch die Kosten einer Betriebsstunde kalkuliert sind. Laut Leistungskathalog kommt man in Bayern immer wieder auf ca 28€ Stundenvergütung über SGB XI

Dieser Betrag sollte ja nun Kosten für Löhne, Miete, Versicherungen, Benzin, Fahrzeit(Löhne), Autos, Organisation, QM,......... abdecken, welche durch die Firma in einer Stunde verursacht wird.

Logische Schlussvolgerung:
Monatliche Kosten geteilt durch Anzahl der monatlichen Pflegestunden = ein Ergebnis von sagen wir mal 35€
Als Konsequenz müsste ein Mitarbeiter auf Tour in der Stunde im Schnitt 35€ erwirtschaften, damit die Zahlen unterm Strich schwarz bleiben.

Was haltet Ihr von diesem Ergebnis?
Ich habe mit meiner PDL Lehrerin diskutiert, welche selbst einen PD hatte und meinte, mit 35€ in der Stunde würde ein PD nie zurechtkommen.
Somit kann es wohl auch unmöglich sein, die 30€ Marke NICHT zu überschreiten!?

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Denn Dumpinglöhne und Rekordarbeitd kann doch wohl nicht die Lösung sein?!?!

Wie denkt Ihr über diese Rechnung bzw das Ergebnis?

Grüße!
 
Qualifikation
Geschäftsinhaber /PDL
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Schau mal in die Realität. Viele Pflegedienste kalkulieren mit Niedrigpreisen (da es so viele machen is man wohl schon fast dazu gezwungen um noch n paar Kunden zu kriegen) und das erklärt dann wohl auch die 1400 Brutto bei 40h Woche, was in ostdeutschen Privatpflegediensten leider allzuoft die Regel ist. Stundenabrechnung selbstverständlich nach Pflegezeit laut MDK-richtlinien (Grundpflege dauert halt nur 20 min im Außeneinsatz).
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Schau mal in die Realität. Viele Pflegedienste kalkulieren mit Niedrigpreisen (da es so viele machen is man wohl schon fast dazu gezwungen um noch n paar Kunden zu kriegen)
@Ren-Hock
bei dieser Aussage wußte ich kurz nicht soll ich heulen/ schreien oder lachen.
ambulante Dienste können keine Preise "machen" die Preise, genauer die Gebührenordnung "machen" die Dachverbände gemeinsam mit den Pflegekassen und sind für das jeweilige Bundesland verbindlich!
Sprich, das Problem ist nicht die Preiskalkulation und niedrige Gebühren, sondern die BWL Rechnung, an was spare ich um noch schwarze Zahlen zu schreiben. Da manche nicht gut rechnen können, sparen sie leider an der falschen Stelle, nämlich an den Gehältern (das war die eigentlich einzig richtige Stelle des postings) Oft lässt sich aber auch durch Optimierung der Touren nicht viel sparen und an den Spritkosten kann man auch nicht viel ändern..
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Tourkallkulation, Fuhrpark und der gleichen liegen allerdings schon in der Hand der Einrichtung und konnen tatsächlich zu nem Fass ohne Boden mutieren.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Und so viel ich weis gibt es für die Verrichtung hauswirtschaftlicher Dienste (macht jeder Sozialdienst den ich kenne) keine Preisdiktate.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Hallo Rene-Hoeck,
doch auch für die HW Hauswirtschaft gibts eine Gebührenordnung- zumindest in BW- nennt sich waschen, bügeln, putzen und es gibt den Einkauf.
Gruß Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Pflegedienst: Kosten von EINER Betriebsstunde?

Muss ich direkt mal nachschauen, is aber kein Mist - in Sachsen gibts zum Teil gewaltige Unterschiede auch bei den Sozialdiensten bei allen Leistungen die die Kasse nicht direkt abrechnet.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.