Pflegebericht

Amorelie

Amorelie

Mitglied
Basis-Konto
0
0
Habe heute gehört das man in der Doku nicht schreiben darf : Patient äußert keine Beschwerden weil es im Widerspruch steht wenn jmd im KH liegt. Aber wenn es jmd im Verlauf besser geht was schreibt man dann ?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pneumologie
P

Putze

Mitglied
Basis-Konto
Ich denke eher.daß gemeint war,nichtssagende Floskeln nicht zu dokumentieren.Das uferte nämlich teilweise aus in Bemerkungen wie:patient ist"gut drauf".Du könntest bei chirurgischen Patienten z.B. einen Vermerk zu Wunde oder Schmerzen machen,sofern dies noch nicht in Schmerz-und Wunddokumentaton erfasst ist.Beim internistischen Patienten mit gastroenterologischen Beschwerden z.B. ein Statement zu Übelkeit/Erbrechen oder Diarrhoe,beim kardiologischen Patienten mit Kurzatmigkeit eine kurze Beschreibung,wie die aktuelle Belastungsfähigkeit ist:z.B. "Der Patient konnte seine Körperpflege heute ohne Belastungsdyspnoe selbst durchführen".
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkrankenschwester für Anäshesie und Intensivpflege Praxisanleiterin Pflegeexpertin im Schmerzmanagement stellv.PDL
  • Gefällt mir
Reaktionen: Emilija
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen