Personenverzeichnis

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Marc Baumann

Marc Baumann

Mitglied
Basis-Konto
17.11.2000
29227
Hallo Ihr,

gibt es in irgendeinem Haus ein Personenverzeichnis mit Photos?
Man kennt die Kollegen im näheren Umfeld, einige auch im weiteren Umfeld der Station. Jedoch telefoniert man ständig mit irgendwelchen Leuten im KH (Verwaltung, Funktionsbereiche etc.), ohne diese jemals gesehen zu haben. Oder man hat sie schon immer mal gesehen und konnte sie nicht zuordnen.
Da kam mir die Idee, daß es soetwas, vielleicht ähnlich eines Jahrbuches in der Schule oder des Handbuches im Deutschen Bundestag geben müßte, um sich ein Bild machen zu können oder jemanden zuordnen zu können.
In Verbindung mit der "Jahrbuch-Idee" könnte es auch redaktionell aufbereitet werden.

Gibt es so etwas oder vergleichbares irgendwo?
Findet Ihr diese Idee, unabhängig vom Aufwand, völlig spinnert?
Was spräche dafür, was dagegen?

Danke,
Gruß,
Marc
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Neurologie
Weiterbildungen
2006/07 Konfiguration Philips PDMS auf einer Stroke Unit
D

Dirk Knück

Hallo Marc !

In unserem Haus ist es so, dass auf jeder Station ein Schaukasten hängt, in dem die Photos der Mitarbeiter hängen. So kann man sich (und viele Besucher tun das auch) orientieren, wer jeweils auf der Station anzutreffen ist. Dieser Schaukasten wird immer aktuell gehalten, das heisst, gibt es neue Mitarbeiter ist mit eine der ersten VErpflichtungen (ich musste das am ersten Arbeitstag machen) ein "Phöteli" machen zu lassen.
Auch wenn es neue Schüler gibt, innerhalb Tagesfrist gibt es auch ein Photo.
Ein "Jahrbuch" zu machen, finde ich genial, wobei das bei grossen Häusern sicher sehr sehr aufwendig ist. Ich stelle mir vor, dass wir mit 1800 Mitarbeitern dann ein RIESEN-Album bräuchten.

Aber ich werde das mal hier anfragen....


Liebe Grüsse

Dirk
 
S

Simon Joerg

Mitglied
Basis-Konto
27.03.2002
Hallo Marc,
ähnlich wie Dirk, gibt es auch bei uns auf einigen (nicht allen Stationen) eine "Fotowand". Ich finde es nachahmnswert, dass dies von Dirks Arbeitgeber auch so konsequent aktualisiert wird.
Bei uns gibt es jeden Monat einen Mitarbeiterrundbrief, in dem sich neue Mitarbeiter mit Photo vorstellen. In loser Reihenfolge stellen sich auch ganze Abteilungen mit Photo vor. Dies ist in der Tat sehr informativ.
Ein jährliches Album mit allen Photos scheint mir sehr aufwändig. Ich komme ja schon kaum nach beim aktualisieren meiner Telefonliste.... ;)
Ein jährliches Album scheint mir etwas aufwändig, auch würde der einzelne wahrscheinlich darin untergehen!
Gruß, Simon
 
Qualifikation
Krankenpfleger Student der Pflegepädagogik
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
I

Ingo Tschinke

Hallo

wir haben seit geraumer Zeit auf jeder Station eine Photowand mit allen auf der Station tätigen Mitarbeitern. Da wir auch ein Teamverständnis eines Multiprofessionellem Teams haben, finde ich das von großer Wichtigkeit, es den Patienten zu ermöglichen eine "Who is Who" auf der Photowand zu finden.

Für das Haus befindet sich Organigramm zu Orientierung in der Eingangshalle.

Cheers

Ingo :redface:
 
A

abraka

Mitglied
Basis-Konto
16.10.2002
Guten Morgen Marc,
bei uns gibt es im Bundesverband die Möglichkeit über das Intranet alle Ansprechpartner, unterteilt in die verschiedenen Bereiche mit Bild zu sehen. Ich finde es sehr gut und ich weiß, dass dies sehr postitiv angekommen ist.
Gruß Anette :redface:
 
Qualifikation
Krankenschwester, A+I Fachpflege, PDL, QMB-TÜV
Fachgebiet
QB / Häusliche Pflege
H

heiner

Mitglied
Basis-Konto
25.01.2002
69121
Hallo,
wir hatten ebenfalls eine Schautafel im Eingangsbereich der Intensivabteilung hängen.
Dort gab es nicht nur die Konterfeis des Chefs,der Assis.der Pfleger/Schwestern sondern auch der dort ständig
herumwedelnten Putzfrauen,denn diese halfen ja auch,daß die Station nach außen hin vorzeigbar war.
Heiner :D
 
Qualifikation
ex.Krankenpfleger
Fachgebiet
ambul.Pflege
C

Claudi

Mitglied
Basis-Konto
28.04.2002
Eine Schautafel mit Fotos der Mitarbeiter (vom Oberarzt bis zum Reinigungsdienst) hängt bei uns inzwischen auch auf jeder Station. Die Patienten interessieren sich meistens sehr dafür :smile: Allerdings können sie oft nichts damit anfangen, dass unter meinem Namen zusätzlich zu "Krankenschwester" auch noch "Mentor" steht; ein Patient hat das schon für den zweiten Teil eines Doppelnamens gehalten :tongue:

Im Intranet sind nur die ärztlichen Mitarbeiter mit Foto vertreten.

Ein Jahrbuch für eine Station oder einen Bereich wäre sicher klasse. Für ein ganzes Klinikum (wir habe glaub ich 3500 Mitarbeiter, Heidelberg hat 8000) hat das wohl kaum einen Sinn.
 
Qualifikation
Krankenschwester, Mentorin
Fachgebiet
Hämatologie/Onkologie
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.