Perivent

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

toptoerken

Neues Mitglied
Basis-Konto
06.06.2006
47533
:innocent:Hallo,

wer hat Erfahrungen mit dem Perivent von Fisher&Paykel? Wie sind eure Erfahrungen besonders auch bei sehr kleinen "Frühchen"? Wer dieses Gerät einsetzt, wird es nur am Reatisch eingesetzt oder steht es bei jedem Inkubator zur Verfügung? Wir werden dieses Gerät wohl ab nächste Woche testen. Vielleicht kann mir bis dahin jemand kurz berichten.

:eek:riginal:Vielen Dank und liebe Grüße
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Kleve
M

mader.stefan

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.06.2006
86551
Hallo,

wir hatten den Perivent vor einiger Zeit ( 3 Jahre?) auf der Station. Ich weiß nicht ob es das exakt gleiche Gerät war, wie der von F&P nun angebotene. Es hieß ebenso und hatte die gleiche Funktion. Ich persönlich fand es ein gutes Gerät, das aber nur im Kreissaal an der Rea-einhait zum Einsatz kam. Das Gerät war aber nach der probestellung verschwunden, und kam auch während der Probezeit nur wenig zum Einsatz.
Wir verwenden weiterhin an den Patientenplätzen die herkömmlichen Beatmungsbeutel. Im Kreissaal ebenso und dazu binasale Prongs an der Stephanie.

Gut beim Perivent ist sicher die Möglichkeit kontrolliert zu blähen. Gerade beim Start ins Frühchenleben nicht zu unterschätzen;-)


Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

Grüße
 
Qualifikation
Kinderkrankenpfleger
Fachgebiet
Intensivstation Kinderklinik Augsburg
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.