Gastroenterologie PEG Sondenaustritt

Amorelie

Amorelie

Mitglied
Basis-Konto
04.09.2018
Hi. Unsere Ernährungs Damen vom Krankenhaus haben den Standard das eine peg richtig fest verbunden sein soll also Kompresse halte platte richtig fest anziehen und dann tapete also diese klebeverband drauf. Ich kenne es so, das die Halteplatte nicht zugeklevt wird. Sie meinen das sonst sondennahrung austreten kann und es zu Entzündungen führt. Meiner Meinung nach hat das nichts mit der Halteplatte zu tun sondern damit wenn die Ess zu groß wäre. Wie fixiert ihr die äußere Halteplatte?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pneumologie
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulli1.0
R

resigniert

Aktives Mitglied
Basis-Konto
03.01.2013
Münster
Wir (Krankenhaus)verkleben frische Erstanlagen für mehrere Tage, danach nicht mehr.
Auch laut unserer Hygiene nicht notwendig - außer: bei Entzündungen, Wunden ect.

Frage: was hat eine Ernährungsdame mit professioneller PFLEGE zu tun?
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Intern
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lulli1.0
Spindy 2607

Spindy 2607

Mitglied
Basis-Konto
30.01.2016
Hi. Unsere Ernährungs Damen vom Krankenhaus haben den Standard das eine peg richtig fest verbunden sein soll also Kompresse halte platte richtig fest anziehen und dann tapete also diese klebeverband drauf. Ich kenne es so, das die Halteplatte nicht zugeklevt wird. Sie meinen das sonst sondennahrung austreten kann und es zu Entzündungen führt. Meiner Meinung nach hat das nichts mit der Halteplatte zu tun sondern damit wenn die Ess zu groß wäre. Wie fixiert ihr die äußere Halteplatte?
Nach der Desinfektion kommt eine sterile Schlitzkompresse unter die Halteplatte, dann sterile Kompresse drüber und Fixomull. Diesen Verband habe ich im stationären Bereich wie auch häuslichen Umfeld gemacht. Keinen Verband anzulegen halte ich für keine gute Idee.
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester f. Onkologie / Pall. Care
Fachgebiet
Onkologie
L

Lulli1.0

Mitglied
Basis-Konto
14.07.2020
Reizlose PEG ESS werden nicht verbunden. Tritt Sondennahrung oder Magensaft durch die ESS durch stimmt etwas nicht und muß zum Arzt.
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Anästhesie
S

schneeeule

Mitglied
Basis-Konto
30.09.2008
86633
Die „Ernährungsdamen“ haben absolut recht. Zu einer professionellen Pflege einer PEG gehören neben der täglichen Mobilisation (äußere Halteplatte lösen, desinfizieren und reinigen, PEG Schlauch vorsichtig vor und zurück bewegen) auch die Feste Fixierung der äußeren Halteplatte, um Magensekret oder Nahrung nicht neben der Sonde durchsickern zu lassen. Dies führt ggf. sonst zu rezidivierendenentzündungen. P.S. Da gibt es schon fachlich gute YouTube Videos!
 
Qualifikation
Krankenschwester Geronto-psychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
Seniorenheim
  • Gefällt mir
Reaktionen: Saphenamagna
D

dawala

Mitglied
Basis-Konto
19.06.2019
Wenn die PEG gut liegt und es auch sonst keine Einschränkungen gibt welche eine Fixierung als notwendig erscheinen lassen braucht es keine Fixierung.
Darüber hinaus sind Ernährungsdamen keine Pflegefachkräfte. Sie sind nicht dazu ausgebildet, den jeweiligen Einzelfall zu beurteilen bezüglich angemessener Pflege.

Grundsätzlich habe ich gelernt, dass es unstatthaft ist, die Behandlung von Menschen pauschalisieren zu wollen. Rechtlich wird das in diesem Staat ebenfalls so gesehen.
Als ausgelernte Pflegefachkraft hat wohl jeder Mensch gelernt, die Individualbedürfnisse zu erkennen und berücksichtigen.
 
Qualifikation
Krankenschwester, Industriekauffrau
Fachgebiet
zwangsverrentet
D

Doris1965

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.07.2020
Hi. Unsere Ernährungs Damen vom Krankenhaus haben den Standard das eine peg richtig fest verbunden sein soll also Kompresse halte platte richtig fest anziehen und dann tapete also diese klebeverband drauf. Ich kenne es so, das die Halteplatte nicht zugeklevt wird. Sie meinen das sonst sondennahrung austreten kann und es zu Entzündungen führt. Meiner Meinung nach hat das nichts mit der Halteplatte zu tun sondern damit wenn die Ess zu groß wäre. Wie fixiert ihr die äußere Halteplatte?
Hakko Amorelie!
Mein Sohn hat seit 6 Jahren eine Pegsonde anfangs haben wir die Platte auch fest gemacht war aber nicht wirklich gut.Sondennahrung trat trozdem leicht aus.die umgebung war stark gerötet und wir haben Schlitzkompressen verwendet und die Halteplatte einen halben cm weiter nach oben geschoben und fixiert.Seitdem hatte er keine Entzündungen oder sonnstiges.Er hatte sogar trotz Schlitkompresse einen Abdruck der Platte.
Automatisch zusammengeführt:

Reizlose PEG ESS werden nicht verbunden. Tritt Sondennahrung oder Magensaft durch die ESS durch stimmt etwas nicht und muß zum Arzt.
Das war bei Kevin auch der Fall und die Ärzte meinten ein wenig Sondennahrung ist normal wenn es austritt?
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
Lichtenwörth
D

Doris1965

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.07.2020
Nach der Desinfektion kommt eine sterile Schlitzkompresse unter die Halteplatte, dann sterile Kompresse drüber und Fixomull. Diesen Verband habe ich im stationären Bereich wie auch häuslichen Umfeld gemacht. Keinen Verband anzulegen halte ich für keine gute Idee.
Mit was Desinfisziert Ihr die Pegsonde.Ich verwende ausschliesslich Betaisadona Lösung hat bei Kevin bis jetzt gut geholfen.
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
Lichtenwörth
M

Menschenkind

Mitglied
Basis-Konto
18.12.2012
Mit was Desinfisziert Ihr die Pegsonde.Ich verwende ausschliesslich Betaisadona Lösung hat bei Kevin bis jetzt gut geholfen.
Betaisodonahaltige Lösungen oder Desinfektion greift den Kunststoff der Sonde an.
Octenisept ist besser.
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Pflegefachmann, freiber. Dozent
Fachgebiet
Heimaufsicht/WTG-Behörde
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter, Algesiologischer Fachassistent (DGSS)
  • Gefällt mir
Reaktionen: Doris1965
D

Doris1965

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.07.2020
Betaisodonahaltige Lösungen oder Desinfektion greift den Kunststoff der Sonde an.
Octenisept ist besser.
Ahh ok das wusste ich nicht aber ich verwende die Betaisadona nur wenn sie entzündet ist.Ansonnsten verwende ich Octenillin Lösung die ist sehr gut.Danke für Ihre Antwort.lg Doris
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
Lichtenwörth

Ähnliche Themen