Peer Counseling

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Wolfgang Kluck

Hallo,

der Verein ZsL in Mainz (Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz e.V. bietet Peer Counseling für Behinderteneinrichtungen an.

In dem Projekt wird Beratung frei von instituionellen Interessen ganzheitlich, d.h. den ganzen Menschen seine gesamte Lebenssituation, Lebensgeschichte und persönlichen Fähigkeiten in die Beratung mit einbezogen. Die Gespräche sind in den Einrichtungen selbst.
Behinderte <Menschen sollen Lerngelegenheiten zur Entwicklung von Selbstbewußtsein und Stärkung eigener Fähigkeiten geboten werden, um Probleme selbst in die Hand nehmen und eigene Interessen vertreten zu können (Empowerment).
www.zsl-mainz.de
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo liebe Community, was sagt ihr zu folgender Situation: Die Person ist selber dauerhaft Erwerbsunfähig. Lebt von 700€ EU Rente und...
  • Erstellt von: PaulPaul
1
Antworten
1
Aufrufe
187
N
Wiesmann
Hallo, ich unterstütze gerne bei der Anerkennung und Integration von Pfleger*innen, Hebammen und Betreuungskräften in Einrichtungen...
  • Erstellt von: Wiesmann
0
Antworten
0
Aufrufe
132
Wiesmann
weissbrk
Hallo, ich frage für die Tochter einer Kollegin. Die Tochter ist 19 und hat ein Lipödem Stufe 3. Aktuell hat sie sehr starke Schmerzen...
  • Erstellt von: weissbrk
4
Antworten
4
Aufrufe
614
weissbrk
A
Hallo, ich interessiere mich für die Arbeit in einem Impfzentrum/ Corona. Hat jemand Erfahrung damit? Arbeitsstunden/ Bezahlung. Ich...
  • Erstellt von: Anna2021
5
Antworten
5
Aufrufe
910
B