Kinder Peep bei Frühgeborenen und Säuglingen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Skysurfer

Skysurfer

Mitglied
Basis-Konto
Hallo, bin seid einigen Tagen in der Kinderkrankenpflege/Intensiv, auch Schweiz, angekommen(vorher Erwachsene Chirurgische IPS) und frage mich wie das mit den Beatmungseinstellungen so ist. Speziell bei Säuglingen und Frühgeborenen gibt es ja keine richtigen Angaben in der Literatur z.B. zum Thema Peepeinstellung bei hohem 02-Bedarf und ARDS. Bei Erwachsenen ist ein Peep bis 22 in Einzelfällen laut Literatur bei hohem FiO2-Bedarf schon OK, in Verbindung mit Hochfrequenzbeatmung bei teilw. permissiver Hyperkapnie. Aber hier verdreht man schon die Augen, wenn über einen Peep höher als 5 laut nachgedacht wird!!!:blink: mag sein, dass sich Peep auf Kinder im Einzelfall (Herzprobleme etc) nachteilig auswirkt, ist doch aber bestimmt nicht persé unbedingt nachteilig für das Kind oder? Lungen sind bestimmt kleiner, in der Regel auch unreifer, Surfactantmangel ist auch ein Thema, ist beim Erwachsenen aber auch der Fall, beim ARDS!!!! Trotzdem sollten ja allgemein für richtig anerkannte Thesen, wie z.B. best Peep in Anpassung an Resistance und Compliance der jeweiligen Lunge, sowie verringerter O2-Bedarf und bessere Ventilation und Oxigenation aufgrund einer offenen Lunge(Open Lung Concept)hier auch Anklang finden oder nicht?

Freue mich auf Anregungen und Infos Eurerseits.....:grin: Laßt doch mal hören ob das bei Euch auf der Station auch ein Thema ist und wie das dort gehandhabt wird.
Ist das Beatmungsregime in Pflegerischer Hand oder dürft Ihr "nur" überwachen?

Thx Sky
 
Qualifikation
Intensivpfleger/Neonatologie/Pädiatrie Pflegepädagoge
Fachgebiet
Intensivstation / in der IPS- Weiterbildung
Weiterbildungen
Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Berufspädagogik Erziehung und Entwicklungspädagogik
L

lounge

Mitglied
Basis-Konto
14.05.2005
02789
www.myspace.com
Also, bei uns ist es scheinbar ähnlich wie bei euch. Höher als 5 ist nicht drin. Allerdings bin ich in meiner Ausbildung sehr früh auf unserer FGB ITS gewesen und hab das auch nicht in Frage gestellt, weil: zu wenig Ahnung. Aber ich hab ähnliche Diskussionen auch von keinen der anderen Mitarbeiter mitbekommen. Von daher muss man auf deine abschließende Frage wohl dem Letzteren zustimmen. Verwundern würde es mich jedenfalls nicht. In der Pflege soll doch möglichst immer alles beim Alten bleiben. Das ist zumindest das, was ich öfter mitkriege und was mich schon jetzt tierisch nervt.
 
Qualifikation
Pflege, B.A.
Fachgebiet
Intensiv
Skysurfer

Skysurfer

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
Sodele,


nach einiger Zeit und etwas Arbeit, hab´sch nun mehr herausgefunden.
Wie immer musste ich dafür tief graben und über den Teich spicken, schäm.....:innocent: Da sich in Good old Germany niemand zu diesem Thema zu äußern wagt.... war es nötig da nachzuschauen wo man sich zu äußern wagt. Mehr zu diesem Thema erfahrt Ihr auf der Homepage www.intensivmedicus.de
Dort unter Päd.IPS-Kurs nach HFOV oder Mechanischer Ventilation schauen, und downloaden, bei Mechanischer Ventilation beachte man vor allem die Notizen am unteren Bildschirm der Powerpoints.....da steht doch einiges geschrieben:eek:nline2lo
Steh zur Zt auch mit einem Mediziner einer Uniklinik in Verbindung der bei der ARDS Beatmung nach Lachmann höhere Peeps(bis 30mbar) verabreicht hat und gute Erfahrungen damit machte. Die haben Eröffnungsdrücke bis 70mbar angewendet...:applaus: So Gott will, wird Er mir ein paar Infos zukommen lassen, die ich dann ebenfalls veröffentlichen werde.......
viel Spass beim Lesen.

Greetz Sky
 
Qualifikation
Intensivpfleger/Neonatologie/Pädiatrie Pflegepädagoge
Fachgebiet
Intensivstation / in der IPS- Weiterbildung
Weiterbildungen
Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Berufspädagogik Erziehung und Entwicklungspädagogik
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
M
ghetti26
Hallo, Ich habe Mal eine Frage: Wie steht ihr zur Anwendung eines Warm Touch wenn der Patient Katecholamine laufen hat. Mir ist die...
  • Erstellt von: ghetti26
4
Antworten
4
Aufrufe
1K
A
S
Hallo zusammen , im Rahmen meiner Forschungsarbeit habe ich drei verschiedene Konzepte erstellt, die zeigen, wie die Zukunft des...
  • Erstellt von: sijuki
0
Antworten
0
Aufrufe
398
S
McMiller
Hey liebe Kollegen und Kolleginnen der Notfallmedizin :) Ich würde euch gerne mein kompaktes Video zum Schock-Syndrom/Schock-Spirale...
  • Erstellt von: McMiller
0
Antworten
0
Aufrufe
470
McMiller