Pdsr

N

NicoleAP

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
82393
0
Hallo Kollegen,
ich habe vor kurzem die Einrichtung gewechselt und wie das nun mal so ist, neue Einrichtung neues Dokumentationssystem.:blushing:
Die Pflegeplanungen werden hier nach dem PDSR System geschrieben.
Hat jemand von euch damit erfahrung?
Liebe grüße
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stadtklinik
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
7
München
0
Kann mir gerade unter dieser Abkürzung nix vorstellen. Weißt du wie das ausgeschrieben heißt? Oder irgentetwas dazu?
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
N

NicoleAP

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
82393
0
Hi
also es geht um Pflegeplanung und dessen schreibweise.

P= Problem
E= Einflussfaktoren/Diagnosen/Ursachen (Epiology)
S= Symptome
R= Ressource

Liebe grüße
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stadtklinik
T

tatdom

Mitglied
Basis-Konto
0
63069
0
Hallo.
Das System stammt aus der Pflegediagnostik und soll die Pflegeplanung erleichtern. Wenn das Haus danach arbeitet, gibt es mit Sicherheit auch Literatur dazu. Da würde ich auf jeden Fall reinschauen.

Hier eine kurze Erklärung zu dem PESR:

Problem: Was hat der Patient? Z.B: Verwirrtheit infolge von Flüssigkeitsdefizit
Etiologie: Warum hat er das? Pat. trinkt zu wenig, Durstgefühl reduziert
Symptome: Wie zeigt es sich? Desorientierheit, Unruhe, Angst
Ressourcen: Welche Fähigkeiten, Potenziale hat der Pat.? Pat trinkt morgens mehr als abends, hat als Lieblingsggetränkt Apfelsaftschorle.

Daraus kann man dann sehr leicht die Pflegeplanung ableiten! Und am besten man arbeitet dazu mit den Pflegediagnosen..

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen. Gruß
 
Qualifikation
Pflegestudentin
Fachgebiet
Fachhochschule
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.