PDL stellen nach der Weiterbildung

  • Ersteller Janalipo80
Janalipo80

Janalipo80

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo zusammen

Ich mache aktuell eine Weiterbildung zu PDL. Wenn ich diese zu Ende gemacht habe, hab ich die Möglichkeit danach als PDL oder stllv. Stationär ohne großartiger Erfahrung eingestellt zu werden? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht?
LG Jana
 
Qualifikation
PFK
Fachgebiet
Altenpflegerin
DeathBeforeDecaf

DeathBeforeDecaf

Mitglied
Basis-Konto
arbeitest du als WBL, bzw. hast Du als WBL gearbeitet? Ohne "WBL"-Erfahrung wird es natürlich schwieriger, ist aber auch nicht unmöglich, wird aber wahrscheinlich nur bei den Privatträgern gehen, die schnell eine PDL-Stelle nachweisen müssen..
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Altenheim
Janalipo80

Janalipo80

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
arbeitest du als WBL, bzw. hast Du als WBL gearbeitet? Ohne "WBL"-Erfahrung wird es natürlich schwieriger, ist aber auch nicht unmöglich, wird aber wahrscheinlich nur bei den Privatträgern gehen, die schnell eine PDL-Stelle nachweisen müssen..
Ich habe mal als stellv. gearbeitet erst inoffizielle über ein Jahr dannach offiziell.
Und nur paar Monate als WBL leider.
Will aber erst meine Weiterbildung zu Ende bringen und danach mich evtl bewerben.
Als WBL hätte ich keine Probleme wo anzufangen.
 
Qualifikation
PFK
Fachgebiet
Altenpflegerin
DeathBeforeDecaf

DeathBeforeDecaf

Mitglied
Basis-Konto
fühlst du dich in Lage, die Verantwortung für den ganzen pflegersichen Bereich, wie auch Personal, usw. im ganzen Haus zu übernehmen?
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Altenheim
M

mohrruebe

Mitglied
Basis-Konto
15
0
Jede PDL hat irgendwann ohne praktische PDL-Erfahrung irgendwo angefangen, also ja. Am besten suchst Du aber zunächst eine Position als stv. PDL, am besten in einem Haus, in dem Du mittelfristig auch eine konkrete Nachrück-Kandidatin bist. Das ist für Dich planbar und vermeidet, daß Du auf einem "Schleudersitz" landest.
 
Qualifikation
Heimleiter
Fachgebiet
Stationäre Langzeitpflege
Janalipo80

Janalipo80

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
fühlst du dich in Lage, die Verantwortung für den ganzen pflegersichen Bereich, wie auch Personal, usw. im ganzen Haus zu übernehmen?
Ja das schon brauche nur praktische Erfahrungen ohne dem wird er schwierig d.h. erstmal als stellv.
 
Qualifikation
PFK
Fachgebiet
Altenpflegerin
M

Menschenkind

Mitglied
Basis-Konto
52
0
Eine gute PDL hat meiner Meinung nach Erfahrung in Personalführung, Controlling und Steuerung, Dienstplangestaltung und pflegefachlich auch einiges auf dem Kasten.

Wenn ich mir so die Landschaft anschaue, dann ist das Profil der amtierneden sehr durchwachsen. Einrichtungen, die "schnelle eine neue PDL" suchen sind üblicherweise "Seelenverkäufer" oder qualitativ und personell nicht gut aufgestellt...hat meist schon nen Grund, warum die PDL vakant ist.

Es gibt Einrichtungen, die haben ein Trainee-Programm für Nachwuchsführungskräfte. Und aufstrebende ambulante Pflegedienste mit Expansionsambitionen (Wohngruppen, neue Zielorte) haben auch immer Bedarf an PDL'ern...da sind auch unerfahrenere PDL'er nicht selten möglich.

Wie du selbst sagst: Erfahrung ist sinnvoll! Strategische Bewerbungen und Planung der Kariere aber auch. Selbst habe ich meinen Kariereweg auch direkt nach der Ausbildung bewusst geplant...aber auch viel Glück gehabt...zusammen war dann die Kariere sehr steil (nach der Probezeit stellv. PDL eines Pflegedienstes, nach 1 Jahr PDL)...was zeigt...ja, es geht.

Noch eines: als PDL fällt man nicht fertig vom Himmel...jedes Jahr lernt man dazu!
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Pflegefachmann
Fachgebiet
Heimaufsicht/WTG-Behörde
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter, Algesiologischer Fachassistent (DGSS)
A

airline

Neues Mitglied
Basis-Konto
1
0
Hallo zusammen

Ich mache aktuell eine Weiterbildung zu PDL. Wenn ich diese zu Ende gemacht habe, hab ich die Möglichkeit danach als PDL oder stllv. Stationär ohne großartiger Erfahrung eingestellt zu werden? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht?
LG Jana
Ist sicher ein Glück nach der Ausbildung eine solche Stelle zu bekommen. Ich hatte während der Ausbildung das Glück.
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Saxon

Saxon

Mitglied
Basis-Konto
18
0
Glückwunsch, wenn Dein AG Dir die Möglichkeit zur Weiterbildung PDL ermöglicht ! Eigentlich werden zuvor bei solchen Maßnahmen auch zuvor besprochen, wenn die Ausbildung erfolgreich bestanden ist - wie der weitere Werdegang sich abzeichnet. Nach PDL Ausbildung, heißt es aber nicht zwingend dass Du dann auch als solche eingesetzt wirst. Sprich deinen AG einfach noch einmal darauf an. Und wenn nicht, als PDL eröffnen sich Dir dann auch noch andere Wege und Möglichkeiten.......Nachteil, fehlende praktische Erfahrungen.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger Anästhesie u. Intensivmedizin
Fachgebiet
Palliativ care
Weiterbildungen
PDL, Heimleiter, Dozent
Studium
Uni Leipzig
Janalipo80

Janalipo80

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Glückwunsch, wenn Dein AG Dir die Möglichkeit zur Weiterbildung PDL ermöglicht ! Eigentlich werden zuvor bei solchen Maßnahmen auch zuvor besprochen, wenn die Ausbildung erfolgreich bestanden ist - wie der weitere Werdegang sich abzeichnet. Nach PDL Ausbildung, heißt es aber nicht zwingend dass Du dann auch als solche eingesetzt wirst. Sprich deinen AG einfach noch einmal darauf an. Und wenn nicht, als PDL eröffnen sich Dir dann auch noch andere Wege und Möglichkeiten.......Nachteil, fehlende praktische Erfahrungen.
Hey
Die Weiterbildung finanziere ich selber als Fernstudium. Wenn ich es bestehe, würde ich mich nicht sofort als PDL bewerben ich muss erstmal kleinere Brötchen backen als WBL und stellv. PDL wäre erstmal das vernünftigere, habe aktuell keine Stelle als Leitung sondern als Dauernachtwache im KH dadurch hab ich Zeit für die Weiterbildung.
 
Qualifikation
PFK
Fachgebiet
Altenpflegerin
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen