PDL-Ausbildung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
saschko

saschko

Neues Mitglied
Basis-Konto
16.12.2006
60386
Hallo

Ich habe das 3-jährige Altenpflegeexamen seit 2001 und darüberhinaus insgesamt 15 Jahre Pflegeerfahrung. Nun würde ich mich gerne weiterbilden als PDL. Leider finanzieren es die Häuser in Frankfurt/Main kaum noch, es sei denn, mann ist schon längere Zeit in einem Haus tätig. Ich möchte gerne raus aus der aktiven Pflege, da es mich einfach nicht mehr reizt und ich mich total verarscht und ausgenüzt fühle. Zur Zeit im Nachtdienst tätig. Daher dachte ich mir, mir die Ausbildung zur PDL selber zu finanzieren. Nur die angebote sind zu unübersichtlich.
Welche PDL-Ausbildung ist nun die richtige? Die Angebote unterscheiden sich erheblich in Preis und Stundenanzahl. Total verwirrt. Es gibt welche mit 420 Stunden und welche mit über 800. Einige kosten 2000€ bis über 10000€. Wo liegt da der Unterschied? Interessiere mich für einen Fernlergang, da ich noch zusätzlich arbeiten muss um Miete u.s.w. + den Kurs zahlen kann. Vom Arbeitsamt habe ich nur Absagen bekommen was die Förderung angeht. Sie hätten kein Geld und ich wär ja in einem Arbeitsverhältnis. Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es noch?
Suche einen Kurs, wo ich später das Recht habe und auch die Qualifizierung einen ambulanten Dienst zu leiten . Evtl auch einen eigenen oder eben in einer Einrichtung in Altenheimemen oder KKH in Hessen. Aber jedes Haus erkennt nicht jede Aus/Weiterbildung an. Großer Kurs, kleiner Kurs. Hoffe einer von Euch kann mir da weiterhelfen. Möchte ungern Geld für einen Kurs wegwerfen wo ich später nix mit anfangen kann, weil mir irgendwelche Stunden oder Qualifizierungen dazu fehlen. Lg Saschko
 
Qualifikation
Examinierter Altenpfleger
Fachgebiet
freiberufler
K

konitim

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.07.2005
72074
Hallo Saschko,
ich habe eine Ausbildung zum Fachwirt für Organisation und Führung mit Schwerpunkt Sozialwesen gemacht. Die geforderten Stunden wurden dabei erheblich überschritten, ich hatte 800 Stunden in zwei Jahren berufsbegleitend. Diese Ausbildung gibt es meines Wissens nach sowohl als Fernstudiengang, als auch bei der IHK!!! jedenfalls in Baden-Württemberg. Ich hatte jedoch das große Glück, dass in Tübingen eine staatliche Schule diese Ausbildung anbietet und habe deshalb nur 256€ in zwei Jahren dafür bezahlt, also höre Dich doch nochmal um. Die Ausbildung befähigt zum Leiten einer stationären als auch ambulanten Einrichtung.
Viel Erfolg, konitim
 
Qualifikation
Krankenpfleger für Psychiatrie, Fachwirt für Organisation und Führung
Fachgebiet
Allgemein offene Psychotherapiestation mit Schwerpunkt Persönlichkeitsstörungen und Essstörungen
S

sasa1976

Neues Mitglied
Basis-Konto
03.10.2006
24000
Hallo,

ich mache meine Ausbildung im Fernstudium bei der FidA... Fortbildung in der Altenpflege.

Der Kurs nennt sich PDL/unabhängiger Pflegesachverständiger II... Gibt es auch einzeln, nur PDL.
Preise sind auch unterschiedlich, ich zahle 18 Monate 210 Euro und dann halt die Prüfungsgebühr.

Du kannst auch unter F.I.D.A. Fotbildung in der Altenpflege Informationsmaterial anfordern, dir den gesamten Lehrplan zukommen lassen.
 
Qualifikation
Altenpfleger(PDL, unabhängiger Pflegesachverständiger im Studium)
Fachgebiet
ehem. Hamburg
H

Hametum

Mitglied
Basis-Konto
25.07.2007
23869
Hallo Saschko


Es gibt 3 Formen der PDL ausbildung

420 Std für die Ambulante Pflege

720 Std für stationäre Altenpflegeeinrichtungen

2000+ Std für Krankenhaus PDL, wobei hier fast ausschlielich nur noch Studierte genommen werden und Berufseinsteiger nur noch die Möglichkeit der Vertretung bekommen. (Tendenz! Ausnahmen bestätigen die Regel)


Die Kosten liegen ca.

420 Std. 2500 und 4000€

720 Std 4500 und 6500€

2000+ ab 12000 €

Bei der Ambulanten Pflege gibt es noch ne kleine Einschränkung.
Hier können nur Ex. Krankenschwestern/Pfleger PDL werden.

Nichts desto trotz ist das eine lohnenswerte Alternative, da der Bedarf von Führungspersonen aufgrund des demographischen Wandels bedeutend ansteigen wird.

Gruß
Hametum
 
Qualifikation
Krankenhausdirektor
Fachgebiet
Krankenhaus
Weiterbildungen
MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement/Dipl-.Pflegewirt/ex.KP/OP-FKP/Rettsan/QM Auditor/EFQM Excellence Assessor/akkreditierter KTQ©-Visitor
A

amber11

Mitglied
Basis-Konto
17.05.2007
46485
Hallö!
Es können auch exam. Altenpfleger PDL für ambulante Dienste werden. Es gibt eine Nachqualifizierung die läuft 54 Std und du mußt ein 3 tägiges Praktikum auf einer Intensivstation machen, dann hast du alles für die PDL.
Darüber kannst du dich beim VDAB informieren.
So ist es in NRW auf jedenfall.

vlg pearcy

Achso, mein PDL Schein lief über 760 Std und hat rund 3500,- gekostet.
 
Qualifikation
exam.AP/PDL
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
K

kerstin75

hi,
ich werde auch die weiterbildung machen, nur mache ich sie über die bfa. ich diese weiterbildung dauert zwei jahre, in vollzeit. vorteil: du bist staatlich anerkannt, wenn du fertig bist.
gruß
 
S

Sandra Grimm

Neues Mitglied
Basis-Konto
31.08.2007
34246
Hallo es gibt noch keine staatliche anerkennung für die PDL !?
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

F
Hallo allerseits, ich schreibe aktuell meine Abschlussarbeit zum Thema: Humor der Führungskraft in der Pflege und würde mich sehr über...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
121
F
A
Hallo, wir haben einen ambulanten Pflegedienst eröffnet, nun stehen wir vor einer großen Frage. Weder die von mir eingestellte PDL...
  • Erstellt von: ambpdkranz
0
Antworten
0
Aufrufe
380
A
Morbus Bahlsen
Hallo zusammen. Unsere Obersten haben für unsere Tagespflegen einen Gesamtversorgungsvertrag abgeschlossen. Der Vorteil für die Firma...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
0
Antworten
0
Aufrufe
319
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
Pflege Team Becker
Hallo zusammen, bin in der Gründungsphase eines amb. Pflegedienstes und habe eine Frage zu den Investitionskosten und ob ich diese auf...
  • Erstellt von: Pflege Team Becker
1
Antworten
1
Aufrufe
440
A