PBSCT und Gerinnungsstörungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

josephine

Aktives Mitglied
Basis-Konto
15.03.2008
München
Hi zusammen,

so rein Interessehalber:

Hat jemand von euch Informationen, ob in den späteren Verläufen nach einer Stammzelltransplantation häufiger Gerinnungsstörungen, Thrombothische Ereignisse etc. auftreten?

Oder ist das eher die Ausnahme?

Dankeschön,

josephine
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Palliativ
Weiterbildungen
PA, Palliative Care
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Guten Abend, eine Sparmaßnahme (bekannt seit 2016 durch den NDR bei Panorama) der AOK Hessen führt offenbar zu einem Risiko bei der...
  • Erstellt von: LucaG
0
Antworten
0
Aufrufe
392
L
W
Hallo, aufgrund mangelnder ‚Zytostatikum‘ Makierung an dem Medikament Ofev (sind bei unserer Apotheke in Tüten verpackt) bin ich ohne...
  • Erstellt von: Waschpanda
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
R
  • Gesperrt
Mein Mann leidet an einem unheilbaren Krebs. Vor 12 Tagen fing er an das Essen zu verweigern und lag nur noch im Bett. Allerdings ohne...
  • Erstellt von: Roland71
11
Antworten
11
Aufrufe
46K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
S
  • Gesperrt
Hallo zusammen , ich führe im Rahmen meiner Abschlussarbeit eine Umfrage zur Patientenkommunikation durch. Mit eurer Teilnahme helft...
  • Erstellt von: S-Sroka
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de