Allgemeinchirurgie pAVK nach Bypass Kompression ?

S

solojess

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
65614
0
Hallo liebe Kollegen,
steh mir im Moment selbst etwas im Wege mit meiner Frage *g*.
Folgendes Problem:
Bewohner mit einer pAVK, der vor 14 Tagen mehrere Bypässe im Bereich des Beines gelegt bekommen hat.
Außen und Innenseite des Fußes Ulcus, dazu kommt jetzt noch, dass der Unterschenkel stark geschwollen ist.
Meine Frage nun, darf jetzt nach der OP wieder eine Kompression erfolgen, denn eigentlich sind die AVK´s ja operativ behoben :innocent: :innocent: ?????
Oder wie bekomme ich ansonsten die Schwellung in Griff ?


Lg solojess
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
stat. Altenpflege
Weiterbildungen
PDL
QB
Studium "Pflegemanagement"
H

Hametum

Mitglied
Basis-Konto
0
23869
0
Guten Morgen erst mal ;)

Ganz sicher keine Kompression ! Die pAVK ist nicht geheilt, sondern lediglich die Durchblutung der Gefäße verbessert worden. Die ganze Gefäßstruktur ist betroffen und nicht nur die per Bypass behobenen. Das Grundproblem der Gefäßwandveränderung bleibt.

Gruß
Hametum
 
Qualifikation
Krankenhausdirektor
Fachgebiet
Krankenhaus
Weiterbildungen
MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement/Dipl-.Pflegewirt/ex.KP/OP-FKP/Rettsan/QM Auditor/EFQM Excellence Assessor/akkreditierter KTQ©-Visitor
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen