pausenregelung bei 24 std pflege

G

georgie

Mitglied
Basis-Konto
21.06.2007
38106
hallo. Ich arbeite in der Amb.Kinderkrankenpflege immer 8 std und im Schichtdienst bei einem Patienten.
Vor einiger Zeit sollten wir dann immer eine halbe Stunde Pause von unserer Arbeitszeit abziehen.Jetzt meine Frage ist das überhaupt oK?
Denn ich kann ja in dieser Pflege meinen Arbeitsplatz für meine Pause nicht verlassen und bin trotzdem die ganze Zeit abrufbereit. Da ich ja wenn das Kind in der Zeit etwas benötigt schlecht sagen kann: Nö ich versorg dich später, ich hab jetzt Pause.
Wie ist das bei euch geregelt? Wie ist das gesetztlich?
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante kinderintensivpflege
W

Words.myth

Hallo georgie,

das Arbeitszeitgesetz gibt zu "Pausenzeiten" folgendes an:

§ 4 Ruhepausen
(1)Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. (2)Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. (3)Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.
Näheres regelt dann § 7 und zwar

(2) Sofern der Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer durch einen entsprechenden Zeitausgleich gewährleistet wird, kann in einem Tarifvertrag oder auf Grund eines Tarifvertrags in einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung ferner zugelassen werden,

...

3. die Regelungen der §§ 3, 4, 5 Abs. 1 und § 6 Abs. 2 bei der Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen der Eigenart dieser Tätigkeit und dem Wohl dieser Personen entsprechend anzupassen
Heisst konkret, das deine Pausenregelung durchaus anders sein kann als im regulären Betrieb - einfach als "genommen und gut ist!" werten geht allerdings auch nicht; schau' dir 'mal die entsprechenden Passagen im Arbeitsvertrag oder bei den Dienstvereinbarungen an, schliesslich geht es um deine Gesundheit...

Gruss,

Words.myth

Nebenbei: Entspanntes "herumhängen" während der Arbeit aus akutem Mangel an selbiger ist keine Pause...auch wenn das die AG's gerne so sehen; alles andere fiele nämlich unter "Akkordarbeit".