Patientenverfügung beim Unfall

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

GPP

Hallo Christina,
bitte nicht sauer sein.
Die Tatsache, dass der Rettungsdienst erst handelt und dann fragt, hat schon unzählbar vielen Menschen das Leben gerettet.
Stelle Dir mal vor, Du hast einen Unfall und stirbst dabei, weil Du im Auto einen Apfel gegessen hast....kommt Dir bekannt vor?...also:
Du hast grad saftig reingebissen, da kreuzt der Radfahrer Deinen Weg, Du weichst aus, fährst mit 50Km/h an die Wand, aspirierst den Apfel und erstickst.
Der RTW ist nach 2 Minuten da, sucht nach den Personalien, sieht Deine harmlose (stark blutende) Platzwunde und Deine Verfügung und beendet damit seine Tätigkeiten, obwohl Du lässig und ohne Schaden gerettet werden könntest...
Ich glaube nicht, dass Du das willst, oder diese Verantwortung für irgend einen Deiner Angehörigen übernehmen willst.

Jetzt versetze Dich in die Rolle des Rettungsassistenten, der Dich findet.
Möchtest Du jetzt noch, dass der Dich nicht reanimiert?

Gruß Gerhard
 
Lilly-Willow

Lilly-Willow

Mitglied
Basis-Konto
17.07.2007
56130
ok vllt reagiere ich über aber mich macht es wirklich sauer. :blushing:

in meinem vorletzen Satz hab ich geschrieben, dass es sicherlich Ausnahmefälle gibt und die dann so ein Handeln rechtfertigen. :thumbsup2:

es ist dieses IRRELEVANt , was mir eben so böse aufstößt und deshalb bin ich eben wütend. :mad_2: ich respektiere die Arbeit der Rettungsassistenten und des ganzen Notfall Personals. keine Frage. ich pranger niemanden an. es ist immer situationsabhängig, aber von vorne hinein zu sagen ist erst mal irrelevant, das find ich kann eben nicht sein.

Gruß Christina
 
Qualifikation
Krankenschwester; Praxisanleiterin
Fachgebiet
Alten und Pflegeheim
Weiterbildungen
"Expertenstandard Menschen mit chronischen Wunden"
Weiterbildung zur Praxisanleiterin
G

GPP

Hallo Christina,
...aber von vorne hinein zu sagen ist erst mal irrelevant, das find ich kann eben nicht sein...
das sehe ich genauso!
Von Irrelevanz im Bezug auf Menschenleben zu sprechen, finde ich auch despektierlich. Ich denke aber auch, dass das so nicht gemeint war.

Bitte sehe das aus der Notfallsicht eines erfahrenen Kollegen:
In der Situation, in der Du Dich als professioneller Retter am Notfallort befindest, haben solche Überlegungen wirklich wenig Relevanz. Da zählt Geschwindigkeit und ein gutes Management. Solche Gedanken kommen, sobald Du die Zeit und die Nerven dafür hast. Glaube mir: dann unter Umständen um so heftiger...

Gruß aus der Quadratestadt
Gerhard
 
Lilly-Willow

Lilly-Willow

Mitglied
Basis-Konto
17.07.2007
56130
in Ordnung, wie du das schilderst sehe ich das ein, vllt habe ich das falsch interprtiert :blushing: :wink:
danke für die nette Schilderung.

Gruß Christina
 
Qualifikation
Krankenschwester; Praxisanleiterin
Fachgebiet
Alten und Pflegeheim
Weiterbildungen
"Expertenstandard Menschen mit chronischen Wunden"
Weiterbildung zur Praxisanleiterin
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

S
Hallo an alle, wir sind am Überarbeiten unseres Einarbeitungsordner für neue Kollegen und suchen weitere Ideen bzw. Konzepte dafür...
  • Erstellt von: schwesterfatma
0
Antworten
0
Aufrufe
191
Zum neuesten Beitrag
schwesterfatma
S
P
Hallo, ich hab mal ne ganz doofe Frage, heute Früh bei der Übergabe kam die Diskussion auf, das wir einen kranken Bewohner evtl. heute...
  • Erstellt von: phantasie345
2
Antworten
2
Aufrufe
608
Zum neuesten Beitrag
phantasie345
P
S
Hallo zusammen, ich mache derzeit eine Weiterbildung zum RettSan.Mich würde mal interessieren, ob es möglich ist mit dieser...
  • Erstellt von: Sven.conrad
5
Antworten
5
Aufrufe
1K
L
S
  • Gesperrt
Hallo, ich Würde gerne wissen, ob in der Weiterbildung zur Notfallpflege eine Anerkennung (einer 7 jährigen Berufserfahrung) auch nach...
  • Erstellt von: Sternenhimmel
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de