Intensiv Patientenkurve Intensivstation/IMC

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

stephank1987

Mitglied
Basis-Konto
12.04.2011
34414
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir planen bei uns auf der ITS ein neues Dokumentationssystem einzuführen. Meine Frage wäre jetzt welches System ihr verwendet. Habt ihr selber Kurvenblätter entwickelt oder ist bei euch alles elektronisch?
Ich hoffe mir kann jemand Helfen.

Gruß Stephan
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensivstation
IMC Köln

IMC Köln

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.01.2012
51024
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hi Stephan,
wir arbeiten vollelektronisch mit COPRA. Das System ist super,wurde erstmalig in der Berliner Charite' eingeführt,erinnert selbstständig an Med-Gaben,hat gleich 4 Backup-Systeme plus eigenen Notstromerzeuger und kann mit sämtlicher Medizintechnik,vom Perfusor über die Evita 4,vernetzt werden. Es reagiert auch selbstständig auf auftretende Notfälle,da es sämtliche Vitalzeichen des Pat. auswertet,verändert es z.B. Beatmungsparameter,stellts Bett in Schocklage oder erhöht/senkt die Laufraten von z.B. Katecholaminen. Allerdings gibts System dann auch solange Alarm,bis man die Änderungen entweder bestätigt oder cancelt und es unterscheidet auch die Kompetenzen,also entweder hat man "Pflegealarm" oder "Arztalarm".
Ich kann COPRA nur empfehlen,ist zwar super aufwändig und verzwickt aufgebaut,aber wenn mans erstmal beherrscht,dann is wirklich top :thumbsup2: ! Übrigens wird die Anfangsphase im Schichtbetrieb von Firmentechnikern betreut,bei uns warens welche von Siemens,die über 8 Wochen im 3-Schicht-Dienst anwesend waren...wirklich klasse !
 
Qualifikation
FKP A/I
Fachgebiet
Stationspfleger IMC
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Es reagiert auch selbstständig auf auftretende Notfälle,da es sämtliche Vitalzeichen des Pat. auswertet,verändert es z.B. Beatmungsparameter,stellts Bett in Schocklage oder erhöht/senkt die Laufraten von z.B. Katecholaminen. Allerdings gibts System dann auch solange Alarm,bis man die Änderungen entweder bestätigt oder cancelt und es unterscheidet auch die Kompetenzen,also entweder hat man "Pflegealarm" oder "Arztalarm".
Na super, dann brauchen wir ja bald keine Pflegekräfte mehr??? Geschweige denn noch Pflegekräfte mit Fachexamen...

Das liest sich für mich eher gruselig bis schauerlich. Den Arbeitgeber wird es freuen. Spart er sich doch Pflegekräfte.

Gruß
Heike
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
D

Dirk Jahnke

Mitglied
Basis-Konto
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Moin,Moin

Es reagiert auch selbstständig auf auftretende Notfälle,da es sämtliche Vitalzeichen des Pat. auswertet,verändert es z.B. Beatmungsparameter,stellts Bett in Schocklage oder erhöht/senkt die Laufraten von z.B. Katecholaminen.
Musste erst einmal auf den Kalender schauen. Nein, heute ist nicht der 1. April :innocent:

Technisch machbar, sicher. Aber z.B. automatisch das Bett in Schocklage zu bringen würde ich schon für sehr bedenklich halten. 1. vom nutzen her und 2. hat so ein Patient ja einiges stecken was dabei auf der Strecke bleiben kann :)
Zweifele doch arg das ein System so etwas tut bzw. tuen sollte ! Das eine Firma so eine Verantwortung mit der Software übernimmt ? Und dann noch nicht einmal auf der Webseite damit wirbt :wink:
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger A/I
Fachgebiet
Internistische Intensivpflege
IMC Köln

IMC Köln

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.01.2012
51024
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Nun gut,hört sich im ersten Moment sicher wie "1.April" an,geb ich zu. Ich hab das System in Berlin kennen gelernt,das war vor etwa 10 Jahren,da wars noch ein normales Dokusystem,hat aber damals schon selbstständig durch Alarme an Medgaben usw. erinnert. Diese Weiterentwicklung lernte ich erst in Köln kennen und bis jetzt bin ich noch begeistert. Wer dieses System nun herstellt und vertreibt,muss ich sagen,hab ich keine Ahnung,bei uns waren jedenfalls Siemens-Leute zur Einarbeitungsphase.
Wenn ich morgen Spät hab,werd ich mal mit unseren EDV-Fritzen reden,die müssten ja wissen,wer das System verkauft und vielleicht haben die ja Demomaterial,das ich hier einstellen kann. Wär vielleicht angebracht :whistling..
 
Qualifikation
FKP A/I
Fachgebiet
Stationspfleger IMC
S

stephank1987

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
12.04.2011
34414
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo, wenn es nach mir ginge hätte ich auch gerne eine elektronische Akte aber die Geschäftsführung möchte das nicht. Vermutlich aus kostengründen. Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach Intensivkurven
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensivstation
D

Darkvampyre

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.03.2012
65195
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo,
wir standen vor ca einem Jahr vor dem Problem eine neue Kurve zu entwickeln. Nach einem Jahr Planung mit einer Druckerei wurde es jetzt eine zweigeteilte Version. Beides wurde bei uns im Haus am Computer mit Excel erstellt. Der Überwachungsbogen ist getrennt vom Anordnungsblatt, welches die Ärzte uns inkl. der Untersuchungsanforderungen ausdrucken. Dadurch haben wir zumindest eine Speicherung der Anordnungsblätter am PC (Anonymisiert durch Fallnummern) und eine gut leserliche Medikamentenanordnung. Das große Problem, dass sich bei uns herausgestellt hat ist bei uns die Kombination zweier Fachbereiche, einer konservativen IMC und einer Stroke Unit, mit jeweils eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen.
 
Qualifikation
Gesundheits-&Krankenpfleger
Fachgebiet
konservative ICU
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Copra ist ein feines System- - ich habe auch schon damit gearbeitet.. allerdings ohne die Funktion, dass das System irgendwelche Laufraten anpasst oder noch zusätzliche Alarme verursacht... für mich aber die beste und genaueste Dokumentation die ich erlebt hat.

ansonsten kenne ich nur Eigenentwürfe - auch in den Kliniken in denen ich als Freiberufler arbeite wird ausschließlich mit Eigenentwürfen gearbeitet - die sehr unterschiedlich sind in der Gewichtung und Ausführlichkeit. Erstaunlich, dass es da wohl noch keine ähnlichen Systeme wie für die Normalstationen gibt, die irgendwie genormt sind.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
E

eval

Mitglied
Basis-Konto
20.01.2003
Brixen
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo, wir benützen noch nur Papierkurven, wir haben sie selber erstellt und öfters erneuert, angepasst. Wir haben sie auf zwei Hauptblätter aufgeteilt: Fieberkurve mit Therapie (ärztliche Verordnungen) und Pflegeerfassungsblatt. Dadurch, dass wir die Kurven selber erstellt haben, ist es leichter sie zu aktualisieren.

LG Edi
 
Qualifikation
Berufskrankenpfleger
Fachgebiet
Intensiv
S

stephank1987

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
12.04.2011
34414
Was haltet ihr von Medlinq?
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensivstation
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Ist bei uns in der Anästhesie im Einsatz. Wir werden es in naher Zukunft ausprobieren und hoffen auf die Kostenübernahme vom Krankenhausträger. Ich habe mir Medlinq schon angeschaut und war recht begeistert. Der Vertreter hatte ziemlich viel Ahnung und ging komplett auf unsere Wünsche ein. Gerade auch die Vernetzung mit der Anästhesie ist sehr reizvoll. Ebenso die Möglichkeit sämftliche Scores mit einzupflegen. Genauso wie PKMS, Tiss, IMC getrennt von ITS ect.

Gruß
Heike


Link
MEDLINQ Softwaresysteme GmbH
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
neuro77

neuro77

Mitglied
Basis-Konto
10.08.2007
88145
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

WIr haben selber eine Kurve "erfunden", passen sie jährlich an... im Groben gelich aber Details wrden verschlimmbessert.
Aktuell planen wir aber auch ein PDMS im Computer....
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger A/I
Fachgebiet
Intensivstation
M

Mary-L

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.05.2007
911
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo,
wir haben unsere Papierkurven vor Jahren selbst zusammengestellt (im Puzzleverfahren aus alten eigenen und fremden Kurven). Hauptsächlich wollten wir alles auf einem Blatt - daraus wurde dann ein DIN A 3 Blatt mit vorne Patienten - Daten, Zugängen, Besonderheiten (Allergie Mikrobiol.usw), Raster für Kreislaufparameter, Lagerung, O2, Temp,Neurol., Einfuhr, Ausfuhr und Draingen usw.
Auf der Rückseite - Pflegemaßnahmen, Hautstatus, Bewußtsein, Wechselintervall v. Infusionsystemen,u. a.,
Basale Stim. Maßnahmen und im oberen Viertel (umklappbar nach vorne) das Beatmungsprotokoll + BGA
Immer bevor die nächsten Tausend gedruckt werden, können kleinere Verbesserungsvorschläge eingebracht werden. Hat sich insgesamt gut bewärt.
Grüße
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester ITV
Fachgebiet
interdiszip. Intensivstation
  • Gefällt mir
Reaktionen: pfleger_timm
P

pfleger_timm

Neues Mitglied
Basis-Konto
04.02.2016
Mainz
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo,
wir haben unsere Papierkurven vor Jahren selbst zusammengestellt (im Puzzleverfahren aus alten eigenen und fremden Kurven). Hauptsächlich wollten wir alles auf einem Blatt - daraus wurde dann ein DIN A 3 Blatt mit vorne Patienten - Daten, Zugängen, Besonderheiten (Allergie Mikrobiol.usw), Raster für Kreislaufparameter, Lagerung, O2, Temp,Neurol., Einfuhr, Ausfuhr und Draingen usw.
Auf der Rückseite - Pflegemaßnahmen, Hautstatus, Bewußtsein, Wechselintervall v. Infusionsystemen,u. a.,
Basale Stim. Maßnahmen und im oberen Viertel (umklappbar nach vorne) das Beatmungsprotokoll + BGA
Immer bevor die nächsten Tausend gedruckt werden, können kleinere Verbesserungsvorschläge eingebracht werden. Hat sich insgesamt gut bewärt.
Grüße

Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Musterkurve für eine IMC-Station (zum kopieren/ausdrucken - NICHT digital zum ausfüllen)
Ich bin seit kurzem fertig mit meinem Pflege-Studium und starte bei mir im Haus (Marienhaus: Startseite ) mit meinem ersten Projekt.
Dabei geht es um den Entwurf einer IMC-Kurve (erstmal analog und zum drucken/kopieren) für die neue IMC-Station die bald auf machen wird.
Nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dass mir jemand ein Muster von einer bestehenden IMC-Kurve geben/zeigen kann?

Ich freu mich über jede Rückmeldung
Grüße Timm
 
Qualifikation
Gesundheits-& Krankenpfleger // (B.Sc.) "Gesundheit und Pflege"
Fachgebiet
KKM Mainz [Intensivstation]
S

SteffiGisder

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.03.2016
AW: Patientenkurve Intensivstation/IMC

Hallo, wenn es nach mir ginge hätte ich auch gerne eine elektronische Akte aber die Geschäftsführung möchte das nicht. Vermutlich aus kostengründen. Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach Intensivkurven
Wir haben unsere Kurvenblätter selbstentwickelt:) wir haben für die neonatologie andere als für die pädiatrie
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester für intensiv u Anästhesie
Fachgebiet
Intensiv pädiatrie/neo
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
4
Antworten
4
Aufrufe
1K
M
ghetti26
Hallo, Ich habe Mal eine Frage: Wie steht ihr zur Anwendung eines Warm Touch wenn der Patient Katecholamine laufen hat. Mir ist die...
  • Erstellt von: ghetti26
4
Antworten
4
Aufrufe
742
A
S
Hallo zusammen , im Rahmen meiner Forschungsarbeit habe ich drei verschiedene Konzepte erstellt, die zeigen, wie die Zukunft des...
  • Erstellt von: sijuki
0
Antworten
0
Aufrufe
302
S
McMiller
Hey liebe Kollegen und Kolleginnen der Notfallmedizin :) Ich würde euch gerne mein kompaktes Video zum Schock-Syndrom/Schock-Spirale...
  • Erstellt von: McMiller
0
Antworten
0
Aufrufe
287
McMiller