Patienten/ Kundenschlüssel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lisy

Hallo euch allen,
mich würde mal interessieren, wie bei Euch sichergestellt wird, das alle Patienten/ Kundenschlüsel bei Dienstbeginn da sind.
Ich bekomm das Problem nicht in den Griff, nicht oft aber immer wieder gehen Schlüssel verloren, und ich muß dann jedem hinterher telefonieren.
Nicht schön für mich, auch nicht schön für die Kollegen im frei.
Gruß Lisy
 
N

nursy

Mitglied
Basis-Konto
19.09.2006
35457
Hallo Lisy,
wir haben damit gar keine Probleme. Bei uns gehören grundsätzlich alle Klientenschlüssel nach Dienstende in den Schlüsselschrank auf Station. Somit stehen sie bei Dienstbeginn wieder dem nächsten zur Verfügung.
Beginnen MA ihre Tour von zu hause oder überschneiden sich die Versorgungen (d.h. morgendliche Versorgung durch 1 MA , diese ist noch unterwegs, bis die nächste MA zur Mittagsversorgung hinfährt), haben wir 2 Schlüssel. In der Regel ist das kein Problem und wir bieten den Angehörigen /Patienten auch an, das Nachmachen des 2. Schlüssels zu übernehmen, da es ja unser "Organisatorisches Problem" ist, wenn wir 2 Schlüssel benötigen.
Grundsätzlich haben bei uns alle Schlüssel der Klienten (also mind. einer der entsprechenden Klienten) über Nacht im Schlüsselkasten zu sein, da sonst der/die Jenige, die Rufbereitschaft hat, im Notfall nicht aufschließen könnte beim Klienten.
Wo genau liegt denn dein Problem?

LG Nursy
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo nurcy,
ist bei uns auch so, trotzdem fehlt wiedermal ein Schlüssel, jeder hat ihn laut eigener Aussage abgegeben, aber ist nicht da, wo er hingehört, nämlich in den Schlüsselkaten.
Gruß Lisy
 
N

nursy

Mitglied
Basis-Konto
19.09.2006
35457
Das hatten wir auch schon. Nachdem wir dann das ganze Auto auf den Kopf gestellt haben, fand er sich wieder unter dem Sitz..
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
juttawa

juttawa

Mitglied
Basis-Konto
Diesem Problem kann man vorbeugen, wenn Eingang und Ausgang des Schlüssel von den Mitarbeitern mit Datum und Uhrzeit in ein Buch eingetragen werden.

Derjenige,der vergisst, den Schlüssel abzugeben, muss ihn dann jeweils der Kollegin bringen, die ihn benötigt.

Gruß Jutta
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester Psychiatrie
Fachgebiet
psychiatrischer Fachpflegedienst
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Hallo KollegInnen,

jaja, das leidige Schlüsselproblem... ich bin auch immer ziemlich genervt, wenn mal wieder ein Schlüssel bei meinem Dienstantritt nicht da ist. Bei uns haben wir jetzt Karabinerhaken zum sicheren Verschließen angeschafft, um daran die Schlüssel der Tour zu befestigen. Somit kann es schonmal fast ausgeschlossen werden, einen Schlüssel zu verlieren.

Leider dürfen wir teilweise die Schlüssel auch mit nach Hause nehmen, einerseits ganz praktisch, wenn man ne Woche Dienst mit denselben Patienten hat, andererseits kann das aber auch problematisch sein. Ich bin für die Methode "Dienst beginnt und endet im Büro", damit alle Schlüssel immer nach Tourende im Schlüsselschrank sind. Das wird jetzt bei uns auch so eingeführt.

Für ziemlich teuer gibt es auch elektronische Schlüsselschränke mit Zeit- und Namenserfassung, da weiss man dann genau, wer wann welchen Schlüssel entnommen hat und evtl. nicht wieder zurückgehängt hat.

Grüße,
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.07.2005
Köln
Bei uns nutzen wir einen großen Ring, welcher simpel, aber sicher verschlossen werden kann. Daran befestigen wir vor Dienstantritt alle benötigten Schlüssel und zum Dienstende werden sie wieder in den Schlüsselschrank gehängt. Die meisten Mitarbeiter nutzen diese Schlüsselringe und seitdem passiert es selten, dass ein Schlüsel verschwindet. Wenn das passiert, dann in der Regel wenn die Schlüsselringhasser unterwegs waren. Gibt da 2 Unbelehrbare die die Schlüssel nach wie vor in einem Körbchen mit sich herumtragen. Die reissen sich mittlerweile aber auch zusammen, weil es genervt hat, dass sie immer als erstes angerufen wurden.

Andere Fehlerquelle, die wir auch nicht ausmerzen können:
Die Vergreifer ;-) Ich brauche Nr. 3 und nehme Nr. 2 Kommt aber zum Glück nur selten vor.

Schlüssel werden nicht nach Hause genommen. Es gibt hin und wieder Ausnahmefälle. Dann existieren aber immer mindestens 2 Schlüssel.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo Lisy!

Wir haben Schlüsselmäpchen zum einklicken der Schlüssel!
Seid wir dieses System haben, ist dieses Problem vom Tisch, da der gebrauchte Schlüssel gleich ins Mäppchen gecklickt wird und beim einräumen in den Schlüsselkasten alle da sind und nicht in irgendeiner Hosentasche ist!

Viele Grüsse
HeikeK
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
C

Cecil81

Mitglied
Basis-Konto
16.10.2006
89073
Wir haben bei uns jeder ein Schlüsselmäppchen, darin klicken wir dir Schlüssel ein, der Schlüssel wird nach dem Hausbesuch gleich wieder hineingeklippt...
Zur Übergabe haben wir einen Tresor in unserem Bereich, dort werden dann die Schlüssel deponiert und die die Ihn als nächstes braucht holt ihn sich da raus.
Bei uns ist seit über nem Jahr kein Schlüssel mehr verlohren gegangen... SO sieht das Mäppchen aus:

DSC00119a.jpg

Grüßle Cecil
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
Kinästhetik Peer Tutor, WB Palliativ Care
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo heikek,
wir haben auch Schlüsselmäppchen. In den großen Touren haben wir keine Probleme mit den Schlüsseln. Nur manchmal, wie zur Zeit werden einzelne Kunden nochmals, außerhalb der Tour angefahren. Diesen einzelnen Schlüssel macht dann keiner mehr ins Mäppchen. Und dann fehlt der Schlüssel immer mal wieder. Der aktuell fehlende fiel der Kollegin wohl aus der Tasche, wurde gestern vom Nachbarn gefunden und bei uns abgegeben.
Um jetzt Nachfragen vorzubeugen, nein es steht kein Name drauf, aber unsere Telefonnummer (Handy)
Gruß Lisy
 
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo heikek,
wir haben auch Schlüsselmäppchen. In den großen Touren haben wir keine Probleme mit den Schlüsseln. Nur manchmal, wie zur Zeit werden einzelne Kunden nochmals, außerhalb der Tour angefahren. Diesen einzelnen Schlüssel macht dann keiner mehr ins Mäppchen. Und dann fehlt der Schlüssel immer mal wieder. Der aktuell fehlende fiel der Kollegin wohl aus der Tasche, wurde gestern vom Nachbarn gefunden und bei uns abgegeben.
Um jetzt Nachfragen vorzubeugen, nein es steht kein Name drauf, aber unsere Telefonnummer (Handy)
Gruß Lisy
Hallo!
Die Schlüsselmappe müssen wir auch "auserhalb der Tour" nehmen. Grundsätzlich bei uns so geregelt- auch wenn es nur wegen einer halben Std. Dienst ist und einem Patienten mit Schlüssel!

Gruss HeikeK
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo Heikek,
das werde ich auch so einführen.
Gruß Lisy:thumbsup2:
 
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Ähm, was denn bitte für eine Schlüsselmappe? Darunter kann ich mir grad so gar nichts vorstellen... :confused:
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo Andreas,
das so was wie ein Schlüsselring, nur halt als kleines Mäppchen, wo man die Schlüssel schnell ein - und wieder ausklinken kann, die liegen da schön in einer Reihe und mann sieht auf den ersten Blick welchen Schlüssel man benötigt.
Gruß Lisy
 
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Moin Lisy!

Hallo Andreas,
das so was wie ein Schlüsselring, nur halt als kleines Mäppchen, wo man die Schlüssel schnell ein - und wieder ausklinken kann
Okaaaayyy... gibt's da irgendein Bild von bzw. nen Internetlink? Ich stell mir da gerade was Riesiges vor, bei meinen Hausmeister-Schlüsselbunden... :wink:

Danke und lieben Gruß,
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo Andreas,
es gibt bestimmt Bilder oder Links, leider übersteigt das meine Fähigkeiten:cry:
das Schlüsselmäppchen ist nicht riesieg, unseres ist nicht mal A6 groß, es können bis zu 10 Schüssel befestigt werden.
Gruß Lisy
 
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo,
wir haben auch die Schlüsselmäppchen, die Cecil81 hier ins Netz gestellt hat.
In der Regel reichen uns die 10-er Schlüsseltaschen, ab dem 11. Schlüssel haben wir ein 20-er Mäppchen, sind alle ziemlich robust. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Tür auch aufschließen kann, wenn der Schlüssel noch "eingeklickt" ist.
Bestellen kann man sie unter: Willkommen im WIBU Online-Bestellsystem (einfach als Gast anmelden und Schlüsseltasche suchen)
Grüße
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Super Valentina, jetzt hab ich eine Ahnung, wie es gehen kann. Bleiben die Schlüssel denn immer in der Tasche oder werden die irgendwann "ausgeklickt" und woanders (z.B. Schlüsselschrank) aufgehängt?
Gruß,
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo Andreas,
wir klinken die Schlüssel aus, und verwahren diese im abgeschlossen Schlüsselkasten.
Gruß Lisy
 
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
wir klinken die Schlüssel aus, und verwahren diese im abgeschlossen Schlüsselkasten.
Wir auch!
Die Schlüsselmappen sind zwar nicht billig, sind aber eine prima Erfindung und erleichtern die Organisation ungemein!
Gruß
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Patrick Weferling
Hallo, Ich bin Assistent in der Privatwohnung eines Klienten welcher seinen Angehörigen eine generalvollmacht erteilt hat und sich...
  • Erstellt von: Patrick Weferling
2
Antworten
2
Aufrufe
293
A
likeadash
Hallo zusammen, Wir eröffnen in Berlin einen Pflegedienst und erstmal nur SGB Xl. wir beschäftigen uns gerade mit Kundengewinnung. Ich...
  • Erstellt von: likeadash
0
Antworten
0
Aufrufe
295
likeadash
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
206
T
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
146
T