Oxycodon Wirkstoffverlust?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Antje63

Mitglied
Basis-Konto
0
42549
0
Ich habe eine Frage zum Stellen von Oxycodon:
Wenn es für 1 Woche in Dosetten gerichtet wird, kann dann der Wirkstoff "verloren gehen"
Die Tabletten sind ja sehr gut eingeschweißt in der Verpackung. Ich bin immer davon ausgegangen, der Grund sei, dass es BTM ist.
 
Mendax

Mendax

Mitglied
Basis-Konto
0
22395
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Wieso stellst du als Pflegeassistentin Tabletten und dann sogar auch noch BTMs ?

Ich würde BTM-Tabletten und Kapseln immer, alleine aus Gründen der Kennzeichnung bis kurz vor der Einnahme im Blister lassen. So sind auch Verwechslungen oder andere Irrtümer verhindert.
 
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Wenn Tabletten gut eingeschweißt sind, hat es meist den Grund, dass sie sich durch äußere Einflüsse verändern können. Sollte man also tunlichst nicht im Voraus öffnen. Ansonsten siehe Beitrag von Mendax.
 
A

Antje63

Mitglied
Basis-Konto
0
42549
0
Ich selber stelle sie nicht, das macht eine PFK.
Danke für die Info.
 
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
10
01983
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Äh BTM-Tabletten bleiben bis kurz vor der Einnahme eingeschlossen im Medi-Schrank, werden eigentlich garnicht im Wochendosett mit gerichtet!
 
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Antje63 arbeitet in der ambulanten Pflege. Da ist nicht alles so umsetzbar, wie es sein sollte. Da gibts nämlich meist keine abschließbaren Medischränke.
 
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
10
01983
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Achso das hab ich glatt übersehen.
 
A

Antje63

Mitglied
Basis-Konto
0
42549
0
Das hatte ich in dem Beitrag auch nicht extra erwähnt. Unsere Kunden haben zu Hause keinen Medischrank.

Laut Hersteller kann man die Tabletten ohne Wirkstoffverlust in Wochendosetten stellen.
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
83
Karlsruhe
0
AW: Oxycodon Wirkstoffverlust?

Na also, dann kann man das machen, wenn der Hersteller das sagt.

Ich wunder mich immer wieder was in Kliniken so in den Kühlschränken steht - obwohl es nicht gekühlt werden muss sondern nur unter 25°C gelagert werden muss. Die Hersteller haben da genaue Vorgaben was sie machen angeben müssen. Z.B. die Ablaufdaten sagen aus, dass bis zu diesem Zeitpunkt bei intakter nicht geöffeneter Verpackung und sachgerechter Lagerung noch 90% Wirkung erzielt werden. Schlecht werden Medikamente in der Regel auch nach dieser Zeit noch lange nicht. Was jetzt NICHT heißt, dass man sie danach noch verwenden darf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.