OP-Management / OP-Statut

J

JörgW.

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
In unserem Haus wird seid einiger Zeit versucht ein OP-Management zu etablieren. Dies stößt auf Grund der unterschiedlichsten Interessen der verschiedenen betroffenen Berufsgruppen auf erhebliche Probleme.
Wer hat bei solch einem Prozeß schon einmal Erfahrungen gesammelt? Wer hat Erfahrung beim Erstellen eines OP-Statutes?
Ich bin über jeden Erfahrungs-und Diskussionbeitrag dankbar!!

Auf bald Jörg
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger Operationsdienst
Fachgebiet
Zentral OP
P

PeterM

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
59469
0
AW: OP-Management / OP-Statut

Hallo,
das ein Statut zu anfang immer für un ruhe sorgt ist klar, wichtig ist es doch ersteinmal festzustellen was sol mit dem Statut erreicht werden (z.B. bessere Wechselzeiten o. festschreibung v.
Tätigkeiten). Ausserdem sollte aus jeder Berufsgruppe mind. ein Mitarbeiter vertreten sein!

Wir haben auch einen Statut dieser wird jetzt nach 2 Jahren wieder überarbeitet, da jetzt schon die ersten Verbesserungen und Korrekturen anstehen!

PeterM
 
Qualifikation
OP-Fachpfleger
Fachgebiet
OP
H

HNO-SPEZI

Mitglied
Basis-Konto
0
26160
0
AW: OP-Management / OP-Statut

Hallo,
uns hat die Literatur "Die Unfallverhütungsvorschriften im OP" und die Vorgaben des "Aktionsbündnis Patientensicherheit" sehr viele nützliche Tipps
zur Umsetzung eines OP-Managements gegeben. Wir haben jetzt unsere Verfahrensanweisungen/Arbeitsanweisungen,die jährlich kontrolliert und überarbeitet
werden.Das ganze Konzept steht seit 4 Jahren und funktioniert ganz gut .
L.G.
 
Qualifikation
Krankenschwetser
Fachgebiet
OP
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen