Wundmanagement Offene OP-Wunde

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lisy

Hallo monsti,
ich wünsch dir viel Glück !!!
Gruß Lisy
 
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Liebe Monsti!

Ich wüsche Dir ebenfalls alles Gute für Deinen Krankenhausaufenthalt.
Vor allem aber, dass Du dann endlich einmal zur Ruhe kommen kannst und dass dadurch Deine Lebensqualität wieder ein wenig besser wird!
Lieben Gruß
von Monika B.
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Hey, ich danke Euch!!! :dankoe:

Dabei hätte ich gleich noch Fragen an Euch: Die Situation kennt Ihr ja schon.
1. Wann kann ich voraussichtlich wieder aus dem Spital flüchten? (OP am Dienstag, 09.01.)
2. Kann die infizierte Wunde nach der Revision überhaupt vernäht werden?
3. Wird evtl. Haut von woanders in den Wundbereich verpflanzt bzw. ist sowas bei einer infizierten Wunde überhaupt möglich?

Bitte grinst jetzt nicht, ich habe aber wirklich keine Ahnung, was da gemacht wird. Leider hatte ich heute nur mit der Sekretärin telefoniert, die mir natürlich erst recht nichts sagen konnte. Sie meinte nur, ich solle "ausreichende" Stomaversorgung mitnehmen, was immer das heißt. :blink:

Biddöööö, gebt mir einen Tipp!

Schon mal danke sagende Grüße schickt die
Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
D

Dettini

Nun habe ich Dich also auch hier getroffen, liebe Angie,
ich fasse es nicht! Du leidest selbst unsäglich, klagst nicht und gibst anderen Menschen noch Kraft. Auch wenn es nicht hier hingehört, aber ich habe heute meiner Charlotte unseren Schriftwechsel gezeigt. Nun ist sie ganz wild auf eine OP. Du hast mit Deinen so wertvollen Ratschlägen auch diesem Menschen sehr geholfen. Wir danken Dir.

Ich denke, viele Menschen in diesem Board werden Dir die Daumen drücken und ich ganz besonders feste. Ich hoffe auch, dass einer der wunderbaren Fachleute Dir sagen können, was geschieht und Dich damit beruhigen können.

Es grüßt Dich ganz lieb

Detlef

(Übrigens hatte ich auch einmal einen Großen schwarz-weißen Münsterländer) -geht nur uns was an.
 
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Hi Detlef,

hoffentlich war's ein ähnlich liebes Viechle wie unsere Maxl *LiebsteHündinderWelt*. :eek:riginal:

Charlotte drücke ich ganz fest die Daumen, dass die Stomakorrektur komplikationslos über die Bühne geht. Danach berichtest Du doch, oder? Bitte!!! Leider war das Echo meines Vorschlags für eine eigene Rubrik "Stoma/Inkontinenz" (gaaaanz weit unten im Forum) nicht allzu groß. Auch auf meine PN an die Admin erhielt ich keine Antwort. Sehr schade.

Ein liebes Dankeschöngrüßle von
Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.12.2005
München
:eek:riginal: Auch von mir alles Gute für den Eingriff:eek:riginal:​
Die Krankenhausaufenthaltsdauer wird man wohl leider schlecht vorraussagen können. Man muss ja erst mal schauen, was drin ist, und wie die Anfangsheilung läuft. Ich würde eher davon ausgehen, dass man nach der Vorgeschichte Deiner Wunde das wohl erstmal offen lässt und von innen rausgranulieren. Auch Haut (falls überhaupt notwendig) wird man wohl erst verpflanzen, wenn man sich absolut sicher ist, das die Wunde "sauber" ist.​
Aber ich will da niemandem vorgreifen, ich bin da jetzt auch kein "Superexperte". Aber ich versteh Dich voll und ganz, dass Du Dich im Vorfeld informierst, dann fühlt man sich nicht sooo ausgeliefert. Würd ich auch so machen!!! Also nochmal
:eek:riginal: Alles Gute für den Eingriff und die weitere Wundheilung:eek:riginal:​
Liebe Grüße
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Dankeschön, ich werde berichten, wenn ich's hinter mir habe und wieder zu Hause bin. Ich denke und hoffe mal, es wird flott gehen. Hauptsache ist, dass ich danach Ruhe hab'.

Ciao und bis bald sagt die Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
D

DieRatsuchende

Mitglied
Basis-Konto
30.07.2006
9400
Hallo, Monsti !

Auch von mir einen lieben Gruß und die besten Wünsche für Deine OP und den Heilungsverlauf.
DieRatsuchende
 
Qualifikation
Bürokaufmann
Fachgebiet
FiBu
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
DAAAAANKESCHÖÖÖÖÖÖN! Blöder als jetzt kann es kaum werden.

Wenn ich zurück bin, berichte ich kurz.

Liebe Schneematschgrüße sendet Euch
Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Servus zusammen,

bin seit gestern nachmittag wieder daheim.

Der Übeltäter war ein Fremdkörper, um den sich ein dickes Granulom gebildet hatte. Zudem war das Innere der Wundtasche nekrotisch mit "putridem" Sekret (was immer das heißen mag).

Das Ding wurde großzügig ausgeräumt und vernäht. Morgen bin ich nochmals zur Kontrolle im KH, wo entschieden wird, ob die Fäden bis zum 10. Tag bleiben können oder nicht.

Liebe Grüße und dankeschön für's Daumendrücken!
Angie

P.S. Und so schaut's jetzt aus --->
 

Anhänge

Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
Nachtschwärmerin

Nachtschwärmerin

Mitglied
Basis-Konto
26.07.2006
64711
Hallo Monsti,

schön das Du wieder da bist!!!!
Wir haben dich schon vermisst:)

Wollen wir dann ma hoffen, das dich das Ding jetzt mal Ruhe lässt!
Sieht ja jetzt ganz passabel aus:)

Es grüßt dich ganz herzlich NS
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
IMC neurologische Frührehabilitation
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.12.2005
München
:eek:riginal: Schön, dass Du wieder da bist:eek:riginal:​
Da haben wir ja den Übeltäter, übrigens, weißt Du, was das für ein Fremdkörper war?
Viele liebe Grüße, Rosi​
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Hi Rosi,

es waren sowohl ein Faden als auch irgendein Textilfetzen. Am 17. Jänner werden die Fäden gezogen, da frage ich nochmals genau nach. Wie so ein Textilfetzen in die Wunde kommen konnte, ist mir ein Rätsel ... Der Faden war wohl ein Relikt von der Port-Befestigung.

Na, egal, der Mist ist weg und ich bin happy. :eek:riginal:

Liebe Grüße aus dem frühlingshaften Tirol von
Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Hallo liebe Monsti!

Ich freue mich, dass es Dir gut geht und dass die Wunde jetzt endlich einmal NORMAL aussieht. Ich wünsche Dir, dass Du für immer damit Ruhe hast und dass Du zu einem Alltag findest, der nicht nur von dieser bösen Sache überlagert ist. Du hast ja wohl auch mit den anderen Erkrankungen noch genug zu tun und denken......
ALLES GUTE!
Es grüßt Dich herzlich
Monika B.
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Ein Hallo an alle, die mir in den vergangenen Monaten mit Tipps und guten Wünschen zur Seite standen: Das Kapitel scheint endlich abgeschlossen zu sein. Heute wurden die Fäden gezogen, und sowohl der Doc wie auch ich waren sehr zufrieden.

Das Theater hätte man sicher verkürzen können, oder? Naja egal, es ist vorbei. Morgen veranstalte ich endlich mal wieder eine ausdauernde Duschorgie. :eek:riginal: :wink:

Liebes Dankeschöngrüßle an Euch!
Angie

P.S. Und nun schaut's so aus ---->
 

Anhänge

Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
D

Dettini

Servus Angie,
das sieht sensationell gut aus und ich hoffe, es entschädigt Dich dafür, dass ich Dir für morgen alles Gute gewünscht habe. Das kommt davon, wenn ich so früh zu Bett gehe und erst am nächsten Tag Post beantworte.

Es grüßt Dich lieb
Detlef
 
U

UlrichFürst

Hallo Angie!

Es freut mich, dass es Dir besser geht. Die Wunde sieht ja jetzt echt gut aus.
Ich hätte Dir gerne vorher viel Glück gewünscht, aber ich war lange ohne Netz...
Noch ein gesundes Jahr 2007 für Dich!!!

Ulrich
 
L

Lisy

Hallo monsti,
ich freu mich für dich, trotzdem solltest du eine gute Hautpflege durchführen.
Deine Haut sieht sehr trocken aus, frag mal deinen Arzt, was du verwenden kannst.
Gruß Lisy
P.S. Ich finde deine Art sehr toll, bleib wie du bist. Du hast meine Hochachtung
 
Monsti

Monsti

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.07.2005
6393
almgarten.info
Hallo Lisy,

dankeschön!!! :eek:riginal: Stimmt, das Ding ist sehr trocken und juckt heftig. Hast Du einen besonderen Tipp auf Lager? Heute abend wollte ich vorsichtig Frei-Öl einmassieren. Ist das falsch?

Liebe Grüße von
Angie
 
Qualifikation
Lebenskünstlerin
Fachgebiet
Pflege mich überwiegend selbst (Psoriasispolyarthritis, Kurzdarmsyndrom, endständiges Ileostoma, Rektumamputation 2007, schwerer Verwachsungsbauch)
Weiterbildungen
Studium: Geographie und kath. Theologie (Lehramtsstudium für das Amt des Studienrats) - Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen
M

mariannehintner

Neues Mitglied
Basis-Konto
15.01.2007
6170
Hallo Angie,
muß mich erstmal vorstellen, bin ganz neu hier:)...ich heisse marianne und bin auch hier in tirol, ich arbeite schon recht lange im bereich der wundpflege und mach momentan die ausbildung zum wundexperten.....ich hab mir deine story mit interesse durchgelesen, oh je sag ich nur, da hast ganz nett was mitgemacht und ja, das hätte man schon verkürzen können.....aber, nun ist ja gut....mein tip für die hautpflege: speziel für sehr trockene und juckende haut gibt lotionen/cremes mit urea.....gibts in der apotheke z.b. von ph5....habs selber probiert und auch bei pat. eingesetzt, ist ne tolle sache:)
...wünsch dir alles alles gute
lg marianne
 
Qualifikation
DGKS m. Weiterbildung A+I
Fachgebiet
traumatologische intensivstation
Weiterbildungen
Wundmanagment Tirol
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
Hallo Mein Name ist Doris und mein Sohn hat seit 6 Jahren eine Peg Sonde.Die Situation ist so das sich viel wildes Fleisch um die Peg...
  • Erstellt von: Doris1965
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
M
G
Hallo zusammen, ich kenne niemanden der Erfahrung in diesem Bereich hat oder die Prüfung abgelegt hat.. Deswegen versuche ich es hier...
  • Erstellt von: Geerina
0
Antworten
0
Aufrufe
778
G
Alexandra88
Hallo, kann mir wer den Unterschied erklären --> Wundassistent und Wundexperte? Habe im Netz expliziert dazu leider nichts gefunden...
  • Erstellt von: Alexandra88
0
Antworten
0
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Alexandra88
Alexandra88
B
Hallo miteinander, ich habe die Suchfunktion leider erfolglos bemüht. Folgende Situation: (um es kurz zu halten in Stichpunkten...
  • Erstellt von: borbetomagus
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Alexandra88
Alexandra88