Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
Guten Abend!

In einer Institution dürfen die Patienten rauchen (Einzelzimmer, Terrasse). Manche müssen dabei jedoch beaufsichtigt werden, d.h. sie dürfen nicht alleine rauchen.
Rauchende Kollegen übernehmen das in der Regel gerne.
Was ist aber nun, wenn eine Pflegekraft das nicht machen möchte und einem dieser Patienten zugeteilt ist? Meistens kann man einen der Kollegen bitten, aber wie ist es eigentlich mit der Sorgfaltspflicht des Arbeitgebers?
Darf sich eine Pflegekraft regelrecht weigern, mit einem Patienten zu rauchen, bzw. "mit" zu rauchen?
Dabei spielt es keine Rolle, ob im Zimmer oder draußen geraucht wird, ab kriegt man es sowieso.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
B

Baldr

Mitglied
Basis-Konto
0
Basel
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Na ja, wenn ich an die Diskussion denke wegen des Rauchverbots in den Kneipen dann dürfte dich dein Arbeitgeber garantiert nicht zum Passivrauchen zwingen. Aber andererseits, er könnte dir auch die entsprechende Schutzausrüstung zur verfügung stellen. Krankenschwester mit Gasmaske sieht bestimmt zum schreien aus ;-)
 
Qualifikation
IT Support
Fachgebiet
Psychiatrie
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Also bei uns ist rauchen in den Zimmern verboten. Da müssen alle raus zum Rauchen, mich persönlich stört es draußen nicht. Zwingen kann dich sicher niemand dazu, aber wird ja nicht so oft vorkommen, machen ja sonst die Raucher bei euch.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Hallo teetrinkerin,

ne interessante Konstellation.

Mit der Weigerung nicht bei einem Pat. im Zimmer sitzen zu müssen, wenn dieser raucht, da kommst du in der heutigen Zeit (positiv) ziemlich sicher durch.

Wenn du allerdings in etwas Entfernung, den rauchenden Pat. beaufsichtigen sollst im Freien, daraus eine Gesundheitsgefährdung ableiten zu wollen, das scheint mir schon sehr weit her geholt.

Gehts denn wirklich um ne Gesundheitsgefährdung oder ums Prinzip?
Dem AG ein bißchen Macht demonstrieren?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Es geht nicht um Machtdemonstration.

Es geht darum, was höher erachtet werden sollte: den Wunsch eines schwerkranken Menschen zu rauchen oder die Gesundheit der Beschäftigten, die aktiv nicht rauchen.

Es geht auch nicht um "mal" eine Zigarette. Es geht um Patienten die regelmässig viel rauchen.

Für die meisten Jobs gilt das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz und ich werfe dem AG vor, dass er da nicht von selbst drauf kommt.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
B

Baldr

Mitglied
Basis-Konto
0
Basel
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Wo lebst du denn? Natürlich kann man das generell verbieten. Der Staat macht es ja vor. Und die Bahn als private Firma verbietet das Rauchen ja auch. Problematisch kann es in einem Pflegeheim werden, je nach auslegung des Gesetzes.

Ich würde in der Heutigen Zeit davon ausgehen das die Gesundheit der Beschäftigten höher zu gewichten ist als der Genuss (Sucht) der Patienten. Wenn man böse ist kann man ja auch argumentieren das wer raucht ja eh kein Interesse am Gesundwerden hat, sonst würde er das Rauchen ganz lassen >;->
 
Qualifikation
IT Support
Fachgebiet
Psychiatrie
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Problematisch kann es in einem Pflegeheim werden,
Genau und deswegen habe ich auch die Frage gestellt weil nofrete nämlich im Altenheim arbeitet.

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
B

Baldr

Mitglied
Basis-Konto
0
Basel
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Na ja, es gibt da Urteile zu, hauptsächlich ging es da um das Verbot in Mietwohnungen.
Rauchen ist in der Wohnung, dem Zentrum der Lebensgestaltung, erlaubt (LG Köln 9 S 188/98; LG Paterborn 1 S 2/00). Auch auf dem Balkon ist das Rauchen zulässig, auch Zigarren (AG Bonn 6 C 510/98; AG Wennigsen 9 C 156/01).
Nun ist aber das Zimmer eines Pflegeheimes einer Mietwohnung gleichzusetzen? Im allgemeinen Bereich ist ein Rauchverbot zulässig. In einem Einzelzimmer nicht. Und wie es mit Doppelzimmer aussieht ist wieder offen.
 
Qualifikation
IT Support
Fachgebiet
Psychiatrie
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Ach Leute,
die Frage war nicht: darf ein Pflegeheimbewohner im Zimmer rauchen, sondern: darf der AG dem AN anordnen, das dieser (der AN) im Freien einen rauchenden Bewohner beaufsichtigen muß??
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Nichtraucher zum Rauchen zwingen?

Bitte nicht falsch verstehen,

so eine Frage hat sich mir bisher noch nie gestellt. es geht, wie gesagt, um die Beaufsichtigung eines rauchenden Patienten im Freien. Wie auch schon andere bemerkten (hab ich positiv registriert :)) ist dort eine Gesundheitsgefährdung sehr weit hergeholt. Für mich stellt sich hier eher die Frage, welche Rolle der Patient in der Ausübung der Täglichen Arbeit einnimmt. Ist er wirklich ein Individuum mit Bedürfnissen, oder nur das Objekt durch das ich ein Einkommen hab. Ich dachte immer Pflege ist ein Prozess, der einiges an Flexibilität erfordert. So lange dich dein Arbeitgeber nicht zwingen will in verrauchten geschlossenen Räumen zu sitzen sehe ich kein Problem. Möchte hier auch noch mal auf die politische Hexenjagd auf Raucher ( die immerhin auch fast die hälfte der Arbeitenden Bevölkerung ausmacht) hinweisen, die dem einen oder anderen noch gut im Gedächtnis sein wird.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen