Neuer Besitzer - wir werden verkauft!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Y

Yoogiebaer

Neues Mitglied
Basis-Konto
02.11.2007
41751
Hallo,
in nächster Zukunft (spätestens zum 1.1.2008) haben wir wohl einen neuen Besitzer - er wird wohl Sana oder Helios heißen!? Welche Erfahrungen habt ihr mit den neuen Besitzern gemacht? Seid auch ihr verkauft worden? Wurden Stellen gestrichen, Gehaltsabzüge oder Sonderzahlungen (Urlaubs-Weihnachtsgeld) gestrichen. Wie hat sich das Klima verändert..................:innocent: Tausend Fragen, unsere Betriebsklima im gesamten Klinikum ist z.Zt. hochexplosiv. Viele haben Angst um ihren Job und oder um ihr monatlichen Verdienst. Noch sind wir kommunal, aber.........
Über viele Antworten und Info´s vielen Dank!!!!

Yoogiebär
 
Qualifikation
exam. Krankenpfleger
Fachgebiet
chir. Notaufnahme
H

henkelg

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.04.2007
35282
Hallo Yoogiebaer,

auch wir wurden verkauft! Du hast es evtl. verfolgen können. -Erster Verkauf eines Universitätsklinikum im Bundesgebiet!- Bei uns wurden keine Mitarbeiter entlassen! Aber dafür hunderte befristete Stellen nicht verlängert. Also, Personalreduzierung wie man es sich kaum vorstellen kann! Die Stimmung ist ganz tief im Keller. Die Arbeit wächst über den Kopf, und keine Besserung in Sicht. Immer mehr Arbeit bei immer weniger Personalressourcen. Über die Gehälter wird im Haustarif noch verhandelt. Die Grundgedanken des Arbeitgebers sind, Urlaubsgeld kann gezahlt werden -wenn die Gewinne dem entsprechend erwirtschaftet wurden, und das 13 Monatsgehalt ist vom Wirtschaftsgewinn im Jahr abhängig- D.h. soviel wie, adjöh liebe Sonderzahlungen.

Es ist voll ätzend was zur Zeit im Gesundheitssystem abläuft!
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dermatologie
A.Hoffmann

A.Hoffmann

Mitglied
Basis-Konto
08.11.2007
78269
www.da-heim.eu
Hallo miteinander,


Grundsätzlich ist es m.E. schwer, hier eine Einschätzung darüber zu treffen, welche Maßnahmen ergriffen werden, um ein unrentables Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen.
Grundsätzlich wird - egal ob der Betreiber Helios oder sonst wie heisst - zuerst nachgeschaut, wo sinnvoll und vertretbar Kosten einzusparen sind. Somit werden i.d.R. die großen Kostenblöcke zuerst betrachtet (u.a. Personalkosten in Relation zur durchschnittlichen Auslastung).

Die genannten Unternehmen sind eigentlich nict dafür bekannt - Personal freizusetzen, sondern eher befristete Verträge nicht zu verlängern bzw. Prozesse zu optimieren (Zusammelegung von Abteilungen, Ressourcenaufteilung etc...).

Bin mal gespannt, wie es bei euch weiter geht, vielleicht hälst du uns auf dem laufenden...

Bis dahin,

Kollegiale Grüße

MfG
A Hoffmann
 
Qualifikation
Solution Consultant
Fachgebiet
Social Security Software
O

okris

Mitglied
Basis-Konto
02.07.2007
14469
Wie A.Hoffmann chreibt werden die Kostenintensiven Faktoren reduziert und das st das Pflegepersonal. Jeder der eine Klinik betreibt versucht das so wirtschaftlich wie möglich und am Ende soll es ja nicht nur eine schwarze Null sein. Wer einen Festvertrag hat ist erstmal recht sicher aber jeder Zeitvertrag ist schnell in Gefahr. Am Ende heisst es meistens mehr Arbeit mit weniger Personal zum gleichen Lohn.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Orthopädie
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Liebes Pflegeforum, ich suche Tipps, Empfehlungen für Rehaeinrichtungen, die sich auf Mitarbeiter in pflegenden Berufen spezialisiert...
  • Erstellt von: mr_australia
0
Antworten
0
Aufrufe
131
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
C
Liebe Community, Wir sind ein Forscherteam an der Leuphana Universität in Lüneburg. Da extrem viele Pflegekräfte in ihrer täglichen...
  • Erstellt von: Care 4 Care
0
Antworten
0
Aufrufe
153
Zum neuesten Beitrag
Care 4 Care
C
L
Pflegefachkräfte/Assistierende/Hilfskräfte, die mit Aphasiepatienten arbeiten (oder Erfahrung damit gesammelt haben), aufgepasst...
  • Erstellt von: LindaSophia
0
Antworten
0
Aufrufe
165
Zum neuesten Beitrag
LindaSophia
L
robser
Hallo Liebe Leute, ich (m,28) hab seit einem Jahr meinen Abschluss in der Altenpflege als examinierte Fachkraft in der Tasche. Ich...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
611
B