Innere Medizin Neuer Arbeitsbereich

  • Ersteller turmalin999
T

turmalin999

Neues Mitglied
Basis-Konto
14.01.2022
berlin
Hallo zusammen.
Ich war bisher immer immer im ambulanten Bereich tätig- Palliativ sowie Psych- Habe mich nun in einer Leasingfirma beworben und morgen sofort Einatz im KH - auf einer Inneren/Chirurgischen Station. Bleibt dort Zeit mich einzuarbeiten?- ist es machbar ? - oder laufe ich in ein offenes Messer???- hat jemand solche Errfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen?---alle Angaben von mir haben sie dort. bin sehr unsicher zu Versagen. Wer kennt sich aus?
 
Qualifikation
exam krankenpfleger
Fachgebiet
innere medizin
N

Natia150

Mitglied
Basis-Konto
10.12.2020
Hallo zusammen.
Ich war bisher immer immer im ambulanten Bereich tätig- Palliativ sowie Psych- Habe mich nun in einer Leasingfirma beworben und morgen sofort Einatz im KH - auf einer Inneren/Chirurgischen Station. Bleibt dort Zeit mich einzuarbeiten?- ist es machbar ? - oder laufe ich in ein offenes Messer???- hat jemand solche Errfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen?---alle Angaben von mir haben sie dort. bin sehr unsicher zu Versagen. Wer kennt sich aus?
Hallo turmalin999,
Sicher warst Du doch in Deiner Ausbildung zum Krankenpfleger die ganze Zeit auf unterschiedlichen Fachbereichen im Einsatz und "kennst" den Ablauf im KH. Ich habe selbst bei einem Personaldienstleister gearbeitet in unterschiedlichen Bereichen, auch Bereiche in denen ich vorher noch nie war. Ich habe mit meinem Disponenten immer offen sprechen können, das halte ich für sehr wichtig. Im Einsatz selbst solltest Du fragen ob es ein Einarbeitungskonzept Zeitarbeiter gibt. Denn Du musst ja trotz allem beispielsweise wissen wo die Materialien sind, wo die Röntgenabteilung ist etc. Auch in Medizinprodukte musst zu eingewiesen werden ( Infusomaten, Perfusoren etc). Ebenfalls sollte Dir die Dokumentation gezeigt werden. In manchen Einrichtungen hilft Dir ein Praxisanleiter. Nach meiner Erfahrung, kannst Du es schaffen! Kollegen merken schnell ob Du sie unterstützen oder nur Deine Zeit absitzen willst. Versuch Arbeit zu sehen und Kollegen zu entlasten, biete Hilfe an bei Dingen in denen Du Dich sicher fühlst. Du kannst das als Chance sehen auch einiges zu lernen und Du wirst merken dass Du auch Kompetenzen hast die die stationären Kollegen nicht haben. Sei ehrlich und geh in Kommunikation, frag ob Du was verbessern kannst und wenn ja wie.
Das klappt! Glaub an Dich! Du hast auch ein Examen und Kompetenzen. Du bist wertvoll.
LG
Natia
 
Qualifikation
Krankenschwester
N

Natia150

Mitglied
Basis-Konto
10.12.2020
Hallo turmalin999, wie ist es Dir denn ergangen? Magst Du mal berichten? LG Natia
 
Qualifikation
Krankenschwester
N

Natia150

Mitglied
Basis-Konto
10.12.2020
Hallo turmalin999, ist was schlimmes passiert? Ich hwürde mich sehr über eine Rückmeldung freuen. Könnte ja auch anderen mit einer ähnlichen Frage helfen.
LG
 
Qualifikation
Krankenschwester

Verwandte Forenthemen

L
Hallo, ich bin noch in der Ausbildung und lerne gerade. Kann mir jemand erklären was der Unterschied zwischen tief intramuskulär und...
  • Erstellt von: Luna1234
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
A
Amorelie
Hi. Unsere Ernährungs Damen vom Krankenhaus haben den Standard das eine peg richtig fest verbunden sein soll also Kompresse halte platte...
  • Erstellt von: Amorelie
9
Antworten
9
Aufrufe
4K
D
PATHO
Sind Dreibettzimmer bei einem maximalen Abstand von 30CM zwischen den Betten in der derzeitigen Situation überhaupt erlaubt ? Kennt...
  • Erstellt von: PATHO
12
Antworten
12
Aufrufe
2K
L
KristinGerm
  • Gesperrt
Hallo, ich lerne gerade Medikamente, komme aber mit dem Unterschied Agonist und Antagonist nicht klar. Vomex ist ein...
  • Erstellt von: KristinGerm
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
U