Neu in der Leitung

A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
Hallo, zusammen!!
bin hier neu und hab zig fragen:

seit 2 jahren auf einer Intensivstation (insgesamt 5 jahre berufserfahrung), ohne WB, fast ausgebrannt (10 stellen frei, 2 dauer krank, plus 5 die im moment krank, statt 1:3 betreuung, 1:6!!), Zukunftsperspektiven - keine, da das haus klein ist und Aufstiegs/Veränderungsmöglichkeiten hat man nie/kaum
vor kurzem habe eine Stellenanzeige für Stationsleitung gesehen, hab mich einfach so da beworben, beim Vorstellungsgespräch auch ehrlich gesagt dass ich keine Erfahrung auf dem gebiet habe (Leitung, management usw) anfang letzte woche hab telefonisch Zusage bekommen, war echt überrascht, aber gut, jetzt habe den PDL noch um einen termin gebeten, um alles so genau wie möglcih zu besprechen, was Stelle angeht(wie die Stationleitung überhaupt miteingeplant, besetzung der station, WB usw)
ich bin echt überrascht worden, wo ich die personalabtreilung angerufen hatte, 2600 brutto (AVR Caritas) (kein Wunder, dass die Stelle so lange nicht besetzt ist und die Station muss warum auch immer geschlossen worden sein, ), und der sagte auch das 3-schichtsystem+ WE als Leitung? Unsere SL hat weder Schichten noch WE, noch nie mitgemacht, egal wie die besetzung ausfiel!!!

ich hab momentan (AVR-Diakonie) 2300 Grundgehalt + Kinder/Ortszuschlag + Wechsleschichtzulage+ Aussertarufliche Zulage (Intensivzulage) also, nach Steuerklasse 2 am Ende des Monats verdiene ich ca 1850-1800 ohne Leitungaufgaben, Personalverantwortung und all diesen Stress


Ich weiss dass mit unserem PDL man Möglichkeiten hat übers gehalt zu verhandeln

ist das allgemein so oder habe ich da schlechte Karten

ich sehe nicht ein dass ich so eine verantwortung übernehme und dafür noch weniger verdiene, man möchte sich, bekanntlich, nicht verschlechtern

würrde mich freuen Eure Meinungen darüber zu lesen!

Danke
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

Sorry für Tippfehler, bin voll fertig!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Neu in der Leitung

Ob Leitungen in der Pflege mitarbeiten ist sehr unterschiedlich. Ich war 10 Jahre auf einer Intensivstation mit 12 Betten bei einem Maximalversorger, davon 4 Jahre in Schichtleitungsfunktion - da haben wir im Leitungsteam (1 Leitung, 1 Stellvertretung, 2 Schichtleitungen) auch alle in der Pflege in allen Schichten und auch am WE mitgearbeitet. Wir hatten für unsere Leitungstätigkeit Bürotage, die aber ab und an auch mal ausgefallen sind, wenn zu viele krank waren. Allerdings hatten wir nicht ständig Stellen offen - also nur den ganz normalen Krankheitsaufall.

Wie die Stelle bezahlt wird hängt bei tarifvertraglich gebundenen Häusern daran wie sie eingruppiert ist - das hängt auch noch von der Anzahl der Mitarbeiter ab.
Auf die 2600 kommen dann in dem Fall noch die Schichtzulagen oder Wechselschichtzulage (erkundige dich wie das bei AVR ist) und die Nacht- und Feiertagszuschläge.
Die Schichtleitungsstelle die ich hatte war nach TVöD in 9b eingruppiert - (ich hatte Stufe 4)

Tabelle hier: Gehaltsrechner Öffentlicher Dienst
Für nen Appel und ein Ei muss man nicht arbeiten - aber wirklich gut vergütet wird die Leitungsfunktion in der Pflege nicht. Also keine Illusionen machen, dass es da mehr als einen Bonus obendrauf gibt.
Die Frage ist, ob du dir das antun willst. Das hört sich für mich nämlich an als kämst du vom Regen in die Traufe.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

danke für die Antwort

ja, mir ist gar nicht gut dabei, wobei ich darauf gehofft habe , endlich von der Schicht runter (Schlafstörungen unendlich!!)
dann gewinne ich nichts sondern nur Stress pur, vielleicht klingt es sehr rechnerich, nur kann ich leider den Kühlschrank aus Überzeugung nicht voll machen
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

schichtleitung machen wir auch , jeder ist mal dran, wird aber nicht extra vergütet

hmm, dann weiss ich nicht mehr weiter, alles anderes entweder kommt nicht infrage oder kommt man nicht rein (wie bei den Krankenkassen, alles dicht )
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Neu in der Leitung

Ja diese Schichtleitung gab es auch... meines war eine eingruppierte ausgewiesene Leitungsstelle. Schichtleitung für eine Schicht haben auch andere gemacht.

Ich verstehe es sehr gut, dass man aus Überzeugung den Kühlschrank nicht voll bekommt - und ich kenne auch die Schlafstörungen und das am Ende sein. Bin deswegen vor einem Jahr aus der Klinik raus - und habe das sehr genossen jetzt tagsüber zu arbeiten... war ein tolles und lehrreiches Jahr, auch wenn es sich schlussendlich nicht als dauerhaft herausgestellt hat.

Tagdienste ließen sich auch mit Stellen in der Anästhesie oder in anderen Funktionsbereichen (Endo... etc) erreichen ABER da sind die Stellen eben auch rar gesät
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

danke für Anteilnahme

Funktionsdienste und Anasthäsie gibt es in unseren kliniken nur im zusammenhang mit bereitschaftdiensten und in meinem KH sind die immer einmal mind pro nacht da und am nächsten tag wieder im Dienst

Mensch, was das für unfreundliche Arbeitszeiten (viele von meinen Kollegen haben auch schon mal übers Wechseln nachgedacht, nur wohin ...)
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Neu in der Leitung

Und umziehen????

Leute mit Intensiverfahrung sind gesucht
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

umziehen geht nicht, das Kind geht hier in die schule, und einmal habe ich den Jungen auch aus seiner Umgebung rausgerissen, nie wieder!!! da ist mir kein Job wert!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: Neu in der Leitung

Du darfst nicht vergessen, dass Du momentan so viel verdienst WEIL Du diese ganzen Zulagen hast.
Bei der angebotenen Leitungsposition verdienst Du schon 300€ mehr im Grundgehalt. SO schlecht finde ich das gar nicht im Vergleich, zumal Du weder Erfahrung noch eine Weiterbilodung hast bzgl. einer Leitungsposition.
Und sollte die angebotene Stelle nicht auf einer ITS sein wirst Du Dich auch enorm umsehen sofern es eine periphere Station ist.
Zuschläge kommen auch im AVR C obendrauf.
Verhandeln hat meist dann die besten Aussichten, wenn dringend gesucht wird. Versuch macht klug. Aber DU solltest Dir überlegen WAS Du verhandelst. Kerndienst und WE-frei (dann ohne weiteren Zuschläge) oder mehr Grundgehalt. Ich denke nicht, dass beide Optionen mgl. sind.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

danke, danke

da ich alleinerziehend bin und der vater des kindes im ausland lebt (zahlt keinen Unterhalt) bin ich auf jeden cent angewiesen, daher muss ich verhadeln, mal sehen was daraus kommt
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
A

Anna74

Mitglied
Basis-Konto
1
Essen
0
AW: Neu in der Leitung

alsooo, 2660 sind geblieben, obendrauf kommt nur Wechselschichtzulage und Nachtdienste, aber der AG will soweit es geht dass die Stationsleitung immer präsent ist also, 5 tage die Woche, am besten ohne WE und ND, also, traumhaft einerseits, anderseits fallen diese Zulagen aus und es gibt Ärger aus dem team, kenne ich doch, mein jetziger S-Leiter hat nicht ein einzigen Tag am WE oder SD/ND gearbeitet! lieber Lehfirma-Mitarbeiter bestellt und das ist ungelernte Kraft ohne jegliche Intensiverfahrung, die Hauptsache stimmt die Zahl
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
Exitus

Exitus

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
74635
0
AW: Neu in der Leitung

Hmm du kannst ja nach einem halben Jahr Jahr nach einer Gehaltserhöung fragen und verhandeln wenn ich das bei dir Richtig verstanden habe ist deine Stelle irgendwie unerwünscht gewesen. Somit bist du doch ziemlich unentbehrlich für deinen AG. Falls keine Erhöung kommt kannst du ja mit einer Kündigung drohen denn arbeit als examinierte Pflegekraft bekommt man ja eigentl recht gut.
Grüße Exitus
 
Qualifikation
Staatlich examinierter Gesundheits und Krankenpfleger
Fachgebiet
Internistische Station
Weiterbildungen
Anleiter für Pflegeberuf, stelv. Stationsleitung, Endoskopie
gagamusic

gagamusic

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Neu in der Leitung

klingt doch eher so, dass du nichts gewinnen wirst ;)
ausser mehr verantwortung und damit meist mehr stress....
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
freiberuflich tätig
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Neu in der Leitung

Hallo Astra 74
Es stehen für mich erstmal vier Fragen im Raum?
1. möchtes Du die Funktion, wenn ja mache es wenn
2. nach der Probeteit ganz klar geregelt ist, das du die Summe X zusätzlich bekommst. ( Wenn nicht las es)
3. Hat der AG ein Interesse dich zum Lehrgang zu schicken. ( das hört man raus u, kann es schriftlich vereinbaren)
4. Sollte es sich rausstellen, das die Funktion, nicht dein Ding ist, dann kannst du doch rechtzeitig aufhören.
Bei dieser Absprache, hätte ich keine Bedenken, verlieren kannst du höchstens ein paar Zulagen für das halbe Jahr.
Warrum zögers du noch
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.