Arbeitsrecht Nachtdienst

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

missgeronto

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.02.2006
56068
Hallo, ich bin neu hier und hoffe schwer auf Hilfe...

Mein Problem ist folgendes: Ich arbeite in einem kath. Altenheim. (Das ist natürlich nicht das Problem => BAT:grin:)
Bei uns wurden vorübergehend unsere festen Nachtwachen gestrichen und für ein paar Monate ein Drei-Schicht-System eingeführt.
Naja, die MA waren alles andere als begeistert und jetzt gibt es wieder feste Nachtwachen. Auf meinem WB zwei TZ-Kräfte, die, wenn sie sich im 7-Tage-Rhythmus abwechseln ganz beachtlich +Stunden sammeln (zusammen fast 300).
Ich arbeite gern - ab und zu - mal nachts. Bin da die einzige bei uns. Und so habe ich damals darum gebeten, reglmäßig ein paar NDe eingetragen zu bekommen.
Tja, das mit dem regelmäßig ist so 'ne Sache. Mal 5, mal 7, mal keine Nacht.

Soweit ist das ja okay, aber ich weiß, dass es da im BAT § gibt, was Zusatzurlaub und Schichtzulagen angeht.

Ich hab ihn jetzt leider nicht (vielleicht stell ich mich beim Googlen auch zu dämlich an), aber steht mir nicht je nach Stundenzahl im Jahr Zusatzurlaub zu? (Habe 2006 bis jetzt schon ca. 170 Std Nacht gearbeitet.) Und wenn, kann ich den am Ende des Jahres dann beantragen? (Automatisch krieg ich den bei und gewiss nicht...)

Und wie verhält sich das mit der Schichtzulage? Ich war als einzige bereit weiter drei Schichten zu machen, kriege aber nur die niedrigste Zulage. Hat das nicht auch was mit der der Regelmäßigkeit zu tun? Hab nicht jeden Monat Nachtdienst, im Jan- und Mai hab ich z.B. keinen.

Vielen Dank schon mal im Voarus für jeden Beitrag!!!
missgeronto
 
Qualifikation
Altenpflegerin, stv. WBL
Fachgebiet
Seniorenheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
Folgende Problematik in einem Pflegeheim. Patientin zeigt starke eigen- und Fremdgefährdung, wird schon Medikamentös Sediert Quetiapin...
  • Erstellt von: DarkSephiroth
3
Antworten
3
Aufrufe
161
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
M
Ich arbeite seit 5 Jahren als Pflegehelfer/Nachtdienst im Altenheim, 75% Stelle, Tarifvertrag 38,5 Stunden-Woche, Betriebsrat. Bei 6...
  • Erstellt von: MomoFly
19
Antworten
19
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
R
Huhu es beschäftigt mich mal wieder eine Frage zur Dienstplanung. Wir sind Nachtdienstler und alle arbeiten in Teilzeit (20-30 Std)...
  • Erstellt von: Rainbowmum_
3
Antworten
3
Aufrufe
1K
C
N
Hallo zusammen, Ich arbeite 140 Std. im Nachtdienst. Das heißt, 14 Nächte im Monat. im August muss ich operiert werden und werde aus...
  • Erstellt von: Nachtwachenclaudi
5
Antworten
5
Aufrufe
1K
D