Arbeitsrecht Nacharbeiten???

P

Pauline81

Mitglied
Basis-Konto
0
45527
0
Hallo,

ich hab da mal ne Frage.
Also,ich bin seit dem 23.09. krank geschrieben,wovon mein Arbeitgeber natürlich nicht begeistert ist(kann ich auch nachvollziehen)!
Ich bin noch bis zum 3.10. krank geschrieben,danach folgt mein freies Wochenende.Am Donnerstag muss ich dann ja bei meinem Chef anrufen und meinen Dienst für die folgende Woche erfragen(ist bei uns so üblich).
So,nun auch zu meiner Frage:Kann mein Chef mich dazu verdonnern,an meinem freiem Wochenende zu arbeiten(mit der Begründung....alle sind für dich eingesprungen und ihr wisst schon)??
Ich bin auch schon sooo oft eingesprungen,einmal drei Wochen am Stück,sieben Tage davon Teildienst und dann hab ich am Ende noch Ärger bekommen,das die Kurven nicht korrekt waren.Gehts noch?:spinner:
Vielen DAnk für eure Hilfe:thumbsup2:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
spielemann

spielemann

Mitglied
Basis-Konto
2
24116
0
Hallo Pauline,
wenn es bei euch einen Dienstplan gibt, der aushängt und in dem bist du nicht mit dem Wochenende eingetragen, dann kann dein AG dich nicht einfach zum Dienst heranziehen,
Wenn es aber keinen Dienstplan gibt sondern nur lose Rhythmen, dann würde es gehen.
Grüsse
Spielemann
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Wundexperte
Fachgebiet
Krankenhaus
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
Hallo Pauline,
wenn der Dienstplan am 23.9. schon geschrieben und unterschrieben war, kann dich dein Chef nicht zum Arbeiten an deinem freien WE "verdonnern"
Wenn der Dienstplan "steht" dann hat er auch so seine Gültigkeit und darf nicht einseitig verändert werden.
Gruß Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
P

Pauline81

Mitglied
Basis-Konto
0
45527
0
Hallo,

der Dienstplan steht!
Also,kann er mich höchstens nett fragen und ich kann ihm dann dann nett antworten!:nono:
Vielen Dank:thumbsup2:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen