Altenpflege mögliches schreiben einer bewerbung

F

fmann

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
13127
0
tag tag euch.
viell. könnt ich ein paar tips gebrauche? ne ich brauche diese auch. erstmal tag- bin hier neu und weiß nicht wirklich weiter.
schreibe gerade an einer bewerbung und weiß dabei einen möglichen anfang nicht.
denn der arbeitgeber ist nicht mal 5min fussweg von mir zu hause entfernt. da ich ja nun fast jeden tag daran vorbei gehe
und ich diesen sehe, fällt mir keine möglichkeit ein.
ich habe bisher:
Gerne möchte ich mich neu orientieren und neuen Herausforderungen stellen.
oder.
neuen aufgaben möchte ich mich stellen und neues dazu lernen......
wie geschrieben, es soll der satz gleich nach geehrte frau..... sein
danke erstmal
 
Qualifikation
pflegeassitent
Fachgebiet
berlin
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: mögliches schreiben einer bewerbung

Hallo fmann - geh doch einfach mal persönlich vorbei. Das würde ich in dem Fall machen und ich habe selbst zu meiner Zeit in einem ambulanten Pflegedient ab und an "Laufkundschaft" gehabt - also Leute die wegen eines Jobs nachgefragt haben. Da kann man ganz kurz klären ob überhaupt Bedarf besteht und wenn ja einen Termin für ein Vorstellungsgespräch machen.
Sei auf ein paar Fragen gefasst - also deine Qulifikation, Vollzeit- /Teilzeit/Aushilfe. Wie lange arbeitest du schon in der Pflege?

Freundlich sein hilft in der Regel.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
F

fmann

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
13127
0
AW: mögliches schreiben einer bewerbung

aber ich weiß ja nicht ob sie etwas suchen und möchte mich ja diesbezüglich intuitiv bewerben. in der hoffnung das sie nicht nein sagen können- oder so.
auf der I-net seite steht nämlich nicht, das jemand gesucht wird. deshlab diesen weg.
und irgendwie hab ich auch vor so etwas angst- daher bevorzuge ich es immer schrieftlich. ich glaub das ist für mich das beste, als ersten schritt.
trotzdem danke dir
 
Qualifikation
pflegeassitent
Fachgebiet
berlin
P

Petruschka

Mitglied
Basis-Konto
1
3
0
AW: mögliches schreiben einer bewerbung

Persönlich vorbei gehen mit der fertigen Bewerbungsmappe und diese am Empfang oder im Büro oder Pflegedienstleitung abgeben. Einfach nachfragen und falls ein Nein kommt. Fragen ob du nicht einfach die Mappe hier lassen kannst. Bevor du das machst, bereite dich soweit es geht vor. Es könnte ja doch plötzlich ein Gespräch ergeben.
Viel Erfolg
Petruschka
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegedienst
F

fmann

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
13127
0
AW: mögliches schreiben einer bewerbung

danke,
ich hab mich nun entschlossen,doch persönlich dhin zu gehen. mappe ist auch fertig und notizen auch.
richtig, mehr wie ein nein kann nicht kommen,
dank nochmals. ich meld mich
 
Qualifikation
pflegeassitent
Fachgebiet
berlin
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen