Möchte mal alles wissen !?

J

Joker2

So und nun bin ich mal ganz dreist und möchte gerne einfach neues erfahren und bin sehr neugierig..

In welchen Bereichen arbeitet ihr so?
Gefällt euch die Arbeit noch?
Habt ihr genug frei? Müsst ihr oft einspringen, sind viele krank?
Wechseln ständig Mitarbeiter?
Schichtzeiten/Tagesablauf
Arbeitssystem

Habt ihr Spaß bei der Arbeit?

Möchte mal bisschen mehr erfahren in anderen Bereichen , da ich ja nur Krankenhaus kenne.

Bin einfach ein neugieriger Hund ^^
 
hexe1070

hexe1070

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Möchte mal alles wissen !?

Hallo Joker,

1. Palliativstation im KH, abgeschlossene Station mit 8 Betten
2. Ja absolut!
3a. Arbeite 80%, hab in der Regel zwischen 4-9 Dienste am Stück und dann 3-6 Tage frei
3b kommt vor ist aber die Ausnahme (wird versucht über Poolkräfte zu kompensieren) Mal sind mehr krank ( hatten im Frühjahr ne fürchterliche grippale Infekt Welle) aber sonst eher so elektive Geschichten
4. Nein, sehr beständiges Team
5a. jeder alle Schichten
5b. Patientenorientiert
6. Was genau willst du mit Arbeitssystem denn wissen?

7. ja sehr viel!

Und wie würdest du deine eigenen Fragen beantworten? ;)

Gruß Hexe
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Palliativstation
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

Danke :)

Also ich:

Arbeite im Krankenhaus (Intensivstation)
Macht mir zurzeit weniger Freude, bin seit meiner Ausbildung im Krankenhaus , verschiedene Abteilungen , möchte was anderes !
Hatte erst 100 Prozent (38,5 Stunden) 5-12 Dienste, 1-4 Tage frei.
Jetzt 75 Prozent ( 4-8 Dienste , 2-6 Tage frei).
Seit paar Monaten ständig neue Mitarbeiter
3 Schichten arbeite ich.
Einspringen ist durch ständig kommende und gehende Mitarbeiter oft
Spaß mal ja , mal nein.
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
86
Karlsruhe
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Ich bin Freiberufler und in verschiedenen Bereichen unterwegs.

Was über ein Jahr nicht mehr auf Intensiv - jetzt mal wieder. Wo ich hinkomme ist immer Mangel - egal in welchem Bereich.
Eigentlich mache ich die Arbeit nach wie vor gerne, aber die Bedingungen verschlechtern sich meiner Meinung nach beständig. Ich kann nicht mehr so arbeiten wie ich das gerne würde - das betrifft nicht nur die Patienten sondern auch das ganze Drumherum. Strukturen gehen durch die häufige Fluktuation verloren, die Hygiene wird vernachlässigt, die Kollegen sind gestresst.

Ja - ich wünsche mir "alte Zeiten" zurück - und zwar egal in welchem Bereich (arbeite auch Normalstation und ambulante Pflege)
Ich arbeite gerne zügig - ich finde auch heute noch die Zeit um mit Patienten auch mal zu reden - aber die Energie dafür und die Möglichkeit sich selbst in dem Stress runterzufahren um wirklich auf Menschen einzugehen wird durch die Arbeitsverdichtung immer weniger. Deshalb: Zufrieden bin ich mit den Arbeitsbediungenen fast nirgends.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
S

Solveigh

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84529
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Hallo,

also ich arbeite in der ausserklinischen Intensivpflege - bisher WG mit 4 bzw 5 Pat. in Besetzung 1 FK 1 PH, wenn's brennt auch mal allein.

4 Jahre dabei - damit Dienstälteste, häufiger Personalwechsel bis rauf zur Führungsebene - hab viele kommen und gehen sehn... Überstunden sind Standard - hab anfangs 50% gearbeitet - aufgestockt um Überstunden nach und nach abbauen zu können, hab stattdessen noch mehr aufgebaut und mein Schnitt lag zwischen 120-280 Plusstunden.

Regeldienstplan gibt's nicht - mal einzelne Tage a 12h oder auch mal 4 x12 am Stück, Kollegen auch mal 6 hintereinander. Da ich Alleinerziehende bin haben sie mich da manchmal etwas weniger am Stück eingeteilt.

Zufrieden war ich zum Schluss kaum noch - reines funktionieren und den Tag gut rumbringen, von Qualität die sich durchzieht keine Rede mehr...

Grundsätzlich ist außerklinische top, grade mit 12h Diensten, hatte auch echt schöne Zeiten aber mir ist jetzt auch die Luft für diese WG ausgegangen u. ich hab in die Einzelversorgung eines anderen PD gewechselt - dort jetzt mit 100% a 24h = 7 Dienste im Monat die ich mir in Absprache mit den Kollegen selbst aussuche u. noch Zeit für eine 450,- Stelle mit 3x12h im Monat bleibt um somit mich und meine beiden Kinder über Wasser zu halten.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Ich bin seit 2009 selbständig in der Altenpflege unterwegs. Dadurch, dass ich meine Zeiten, Schichten selbst festlege und der Verdienst wesentlich besser ist, gefällt mir meine Arbeit "eigentlich" noch. Das Gute ist, wenn es in einer Einrichtung wirklich nicht die besten Bedingungen gibt, ist man irgendwann wieder weg.

Das ändert aber nichts an den teilweise schlechten Bedingungen, die durch fehlendes Personal hervorgerufen sind. Ich versuche mir auch immer die Zeit für ein Schwätzchen zu nehmen, was manchmal schwierig ist. Was mir auch so aufgefallen ist, die "neu" examinierten haben irgendwie manchmal nicht so den Durchblick und viele auch nicht die Nerven, die man in einer Notsituation braucht. Viele übernehmen keine Verantwortung für ihr Tun, geben das an andere weiter.

Durch meine bundesweitere Tätigkeit stelle ich fest, dass der Fachkräftemangel schon eklatant gewachsen ist. So manche Einrichtung müsste Bereiche oder auch ganz schließen, weil so wenig Festangestellte da sind. Fluktation ist teilweise sehr hoch, das geht auch bis in die Leitungsebene. Viele Krankmeldungen, wo man eigentlich weiß, dass das nicht stimmen kann.
Viel "Mobbing" und Getratsche unter dem Personal und dadurch macht man sich gegenseitig das Leben schwer.

Gibt natürlich auch Einrichtungen, da läuft es gut.

Ich weiß nur eines: wäre ich nicht selbständig - ich hätte mir schon einen Alternativberuf gesucht.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

In welchen Bereichen arbeitet ihr so?
Bei uns gibt es fast alles: mobile Krankenpflege, außerklinische Intensivpflege Kinder und Erwachsene, außerklinische stationäre Intensiv, Pflegeheim, Tagespflege, Bückenteam, verschiedene Einrichtungen der Behindertenbetreuung.
Gefällt euch die Arbeit noch?
Das ist situationsabhängig. Mal JA mal NEIN. zu 80% würde ich JA sagen.
Habt ihr genug frei? Müsst ihr oft einspringen, sind viele krank?
Hält sich bei uns im Unternehmen aufgrund einer vernünftigen und mitarbeiterfreundlichen Personalpolitik alles im Rahmen.
Wechseln ständig Mitarbeiter?
In Bezug auf die Größe unseres Unternehmens würde ich sagen, es hält sich im Rahmen. Viele wechseln auch innnerhalb des Unternehmens nur den Bereich.
Schichtzeiten/Tagesablauf
Bei uns gibts 3 Schichtsysthem und in wenigen Fällen auch 12h Schichten. Was es bei uns nur in absoluten Ausnahme Fällen gibt sind geteilte Dienst in der mobilen Pflege. Wir haben in der mobilen und stationären Pflege auch spezielle "Mama" - Schichten, die erst um 8 Uhr beginnen.
Von 450 Euro - Vollzeit gibts bei uns alles. Da wir Tarif unterliegen, haben wir die 38,5 Stundenwoche.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

Danke für die zahlreichen Antworten bis jetzt.

Wie ist das mit der Selbständigkeit? Wie funktioniert dass? Muss man da auch bezüglich des Wohnortes flexibel sein? Kann jeder Selbständig sein? Weil ja geschrieben wird, dass man oft wieder weg ist und dann wieder woanders etc.

Und was findet ihr besser? 2/3 Schichtsystem oder Dauernachtdienst? Kenne viele im Dauernachtdienst, aber ist dass denn zum aushalten? Eher dann Teilzeit oder? Ich habe 3 Schichten , schlafe nach meiner Nachtschicht von 7-12 Uhr , dass wars, kann nicht länger, wahrscheinlich wäre es für mich nichts auf Dauer, wenn jemand so wenig schläft wie ich.
 
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

:)

Vielleicht überlege ich auch mal als Freiberufler oder so, könntet ihr mir da bisschen was erklären und erzählen?
 
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Da gibt es hier in den entsprechenden Unterforen so viele Threads zu, lies dich doch einfach mal durch...
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

Ok danke. Nun habe ich ein Problem, könnte in der Rehaklinik anfangen, habe auch mal die Station und paar Kollegen gesehen. Die sahen mich irgendwie komisch an, bin ein bisschen verunsichert, ob die mich gut aufnehmen würden, ich verlasse ja sozusagen dann mein Team was ich gut kenne. Irgendwie habe ich bisschen Bammel davor, dass, das neue Team mich nicht akzeptiert, da Sie auch irgendwie nicht glücklich waren jemand neuen zu sehen obwohl Sie dringend jemand brauchen.

Könnte auch wie gesagt noch in den Dauernachtdienst, aber nur Teilzeit mit 2-5 Nächten pro Woche. Aber bleibt es bei den 2-5 Nächten Erfahrungsgemäß?

Tue mich sehr schwer in ein großes Team mich einzuarbeiten, alle gucken einen an , so angewidert und komisch , mal sehen ob ich mein bestehendes Team und Arbeit aufgebe...
 
R

Robert Mielke

Moderator & Unterstützer
Basis-Konto
0
Berlin
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

@ Joker,

Warum so negativ ?
Gib denen 'ne Chance - und Dir auch.
Geh dort zum Probearbeiten hin. Auch dieser Tag wird kaum dazu ausreichen, Abläufe, Teamgepflogenheiten + das Gesamtklima objektiv zu bewerten ... aber Du bekommst schon Kleinigkeiten mit, wie geht man miteinander um, wie gestaltet sich der Kontakt zu den Pat. und deren Angehörigen, wie klappt es mit der Zusammenarbeit über die Berufsgruppen hinweg.
Reicht ein Tag nicht aus, vereinbare einen weiteren.
Ansosnsten hilft auch Liste schreiben - was ist für Dich positiv, was nicht ... und was gibst Du auf dafür ?
Aber : "Zerdenke" auch nichts.
Ein Restrisiko bleibt immer. Überall.

Viel Glück bei der Entscheidungsfindung !
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Pflege in der Onkologie
Fachgebiet
Strahlentherapie / Radioonkologie
Weiterbildungen
2006 - 2012 Arbeitsgruppe Pflegerichtlinien
2008 - 2010 Fachweiterbildung für Pflege in der Onkologie
2012 - heute Arbeitsgruppe Onkologische Fachpflege
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

War schon dort, für ein paar Stunden. Allerdings sollte ich jetzt in eine andere Station kommen da dort dringender jemand gebraucht wird, war dann nochmal dort um mir die Räumlichkeiten usw zeigen zu lassen, da saßen natürlich auch paar drinnen im Ststionszimmer, naya haben eher komisch geschaut als erfreulich als der meinte ich würde eventuell anfangen. Haben dann gleich weiter in PC geschaut und eigentlich kaum Beachtung geschenkt, nur komisch geschaut und gefragt ab wann ich anfangen würde wenn ich mich für die Klinik Entscheide, mehr nicht. Kam mir nicht so Rüber als wenn Sie sonderlich Freude hätten jemand neuen einarbeiten zu müssen. Mein Gefühl verschlechterte sich gleich nach der Begegnung mit dem Team... Vielleicht denke ich auch zuviel, vielleicht ist mir das Team einfach zu groß? Keine Ahnung. Bin ein Denkermensch. Denke viel, es fällt mir anfangs schwer in ein Team einzuarbeiten, schon in meiner Ausbildung. Deswegen bin ich danach gleich im Krankenhaus geblieben um mich nicht wieder in ein neues Team integrieren zu müssen. Ich mag es nicht so schief angeschaut zu werden. Wo ich meinen Probetag hatte, da war es eigentlich schön, aber da ich dort nicht hinkomme, mal Schauen..
 
mysteha

mysteha

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Möchte mal alles wissen !?

Entschuldige Joker2, aber du liest dich wie ein kleines Kind.
Im Leben muss man Entscheidungen treffen, die zugegeben nicht immer leicht sind, sicher auch nicht immer richtig sind, aber treffen muss man sie dennoch.
Was erwartest du denn von Menschen, die im Stationszimmer sitzen, dann kommt die PDL mit jemandem vorbei, der als evtl. neuer Arbeitskollege vorgestellt wird.
Welche Reaktion hättest du erwartet, wie würdest du in einer solchen Situation selbst reagieren, wenn du (höchstwahrscheinlich) noch jede Menge Arbeit vor
Schichtende zu erledigen hast.
Ein neues Team ist immer eine neue Chance. Du kannst überzeugen durch dein Verhalten, dein Auftreten, deinen zwischenmenschlichen Umgang, deine
Arbeitsmoral und deine Fähigkeiten.
Warum nicht einfach mal was neues wagen, kann nur den Horizont erweitern.
lg. mysteha
 
Qualifikation
KS/PDL/Fachkraft für Gerontopsychiatrie/Hygiene/Pflegeberaterin §7a SGB XI
Fachgebiet
Tagesstätte/Demenz
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

Naya ist ein großer Unterschied ob man ein kleines Kind ist oder lediglich ein Mensch wie ich der halt sehr viel nachdenkt und sehr viel grübelt :innocent:

Bin eigentlich wirklich seit meiner Ausbildung nicht mehr woanders gewesen. Naya nach jeder Menge arbeitet hat dass nicht ausgesehen, eher nach Urlaubsplanung hihi.

Ne im Ernst, bin seit meiner Ausbildung nun fast 8 Jahre im Krankenhaus, ist für mich als Denkermensch und Grüblermensch ein sehr großer Schritt, aber der Arbeitsplatz wäre näher da und mal was neues , somit auch mehr Freizeit mit meiner Familie . Danke für die guten Worte !

Dass mit der Nachtschicht in einem anderen Krankenhaus habe ich mir reichlich überlegt und da ich jetzt bei 3 Schichten schon nach der Nachtschicht nicht schlafen kann , werde ich es bei Dauernachtschicht auch nicht. Deswegen eher dann doch Reha.
 
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Bringt dich das Grübeln hier irgendwie weiter?
Du wirst schon etwas aus der Komfortzone rauskommen und etwas riskieren müssen, wenn du wissen willst ob das was für dich ist.

Den ersten Eindruck der Kollegen würde ich nicht so stark gewichten. Wir suchen quasi immer Personal und daher kommen viele Beweber auch auf Station vorbei. Ich kann dir nicht sagen wie ich auf diese gewirkt habe.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
PflegeFrei

PflegeFrei

Aktives Mitglied
Basis-Konto
AW: Möchte mal alles wissen !?

Hallo kann mich meinen vorrednern nur anschliessen, hast du dich schon mal hinterfragt, warum die kollegen so reagieren.
Ich kenne Einrichtungen, da kommen neue Mitarbeiter, kaum sind sie eingearbeitet gehen diese wieder, bzw. sind eingeplant und kommen dann nicht. Es ist also kaum noch verwunderlich warum man skeptisch schaut, getreu dem Motto na wie lange bleibst du?
 
Qualifikation
exam.Fachaltenpfleger für Gerontopsychiatrie, PA Gerontopsychiatrie,
Fachgebiet
Freiberuflich
Weiterbildungen
Wundexperte ICW
Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Was Du machst ist kein Grübeln oder Denken, sondern jegliche Mimik/Reaktion auf Dich beziehen und gleich mal interpretieren. Auf mich wirkst Du als wenn Du reglerecht negative Reaktionen erwartest, da Du keinen einzigen positiven Aspekt siehst. Das spiegelt Deine Ausstrahlung sicher wieder. Geh mal lockerer und vor allen Dingen positiver an die Sache ran und Deine Ausstrahlung wird sich auch ändern.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Du nicht wirklich wechseln möchtest. Für mein Empfinden suchst Du geradezu nach etwas, damit Du rechtfertigen kannst warum Du nicht wechselst.
Auf Menschen zugehen, Teamintegration..ect. sind übrigens alles Dinge, die man lernen kann, vielleicht wäre das ein Schritt den Du vor dem Wechseln Deines Arbeitsplatzes machen solltest?
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
J

Joker2

AW: Möchte mal alles wissen !?

Naya, ich denke du kennst mich zu wenig, ich hatte in meiner Ausbildung mal das Problem des Mobbings. Das hat sich natürlich reingebohrt. Es wurde gelästert was geht, auch wenn ich es hören konnte, keiner wollte mir was beibringen, teilten mir nur ständig Aufgaben wie Putzen zu, musste immer länger bleiben, alles wurde kritisiert usw. Wurde schief angeschaut, ignoriert usw. Habe immer versucht mich zu integrieren, Späße gemacht usw, aber dann wurde noch mehr gelästert. Habe dann schnellstens gewechselt und ja da passte es halt :) Deswegen sind meine Zweifel und mein Grübeln jetzt natürlich groß, möchte ja nicht wieder sowas erleben, das eine mal reicht. Bin ansonsten eigentlich in meiner Freizeit recht locker. Wie ich auf andere wirke keine Ahnung. Wie meinst du das negative Reaktionen erwarte? Denkst du dass merkt jemand an meiner Ausstrahlung? Mhm. Vll ja.
 
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Möchte mal alles wissen !?

Ich könnte mir vorstellen das Kalimera auf die selbsterfüllende Prophezeiung hinweisen möchte. Selbsterfüllende Prophezeiung – Wikipedia

Versuche ohne Vorurteile an die neue Sache ranzugehen und gebe dem neuen Team eine Chance. Ansonsten ist die Probezeit nicht nur für den Arbeitgeber da.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.