Innere Medizin mitarbeiter/pflegevisite in der nacht...

N

nunafe

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53121
0
hallöle, vielleicht weiß ja wer was dazu ?

folgendes:
ich arbeite ausschl. als nachtwache in einem altenheim mit 57 bew. auf 3etagen und mein dienst geht von 20:15 - 6:15 und von 22:30 - 5:00 bekomme ich noch eine zweite, nicht exam. kraft dazu.

sprich, wir haben reichlich zu tun.
pflegevisiten werden seit ca.2monaten bei uns durchgeführt jedoch inhaltlich so, dass jeder ma einen prüfungstermin zugewiesen bekommt an dem er dann , wie zu examenszeiten, eine komplette grundpflege bei bew. mit pflst3 mit vorheriger übergabe und nachgespräch durchzuführen hat.
im tagdienst sind schon einige fertig damit.

nun sollen jedoch auch die nachtwachen geprüft werden....NACHTS!!!

heißt: ich habe einen termin und um 4:30 in der nacht kommt die heimltg ins haus und möchte bei mir die prüfung abnehmen :spinner:

1. nach 8,5 std. dienst ist das ja wohl eine zumutung zumal mir keine weitere kraft zur verfügung gestellt wird und dies mitten im letzten rundgang ist.
2. ist das bewohnerorientiert um 4:30 zu waschen ?? was soll damit bezweckt werden ?
3. wäre es nicht sinnvoller mich am abend einfach in meiner runde zu begleiten und mich bei realistischer arbeit zu beurteilen ?
ich wasche nachts keine leute und mit gp hab ich als nw wenig zu tun...

habe eine anfrage schopn an die heimaufsicht geschickt aber leider bisher keine antwort bekommen.

daher auch an euch die frage:

gibt es irgendwo etwas nachzulesen od. rechtl. grundlagen die mir in diesem fall weiterhelfen könnten ?

p.s. übrigens auch ein unding dass die hml die prüfung abnimmt, meiner meinung nach ist sie nicht objektiv....

merci und gruß von nunafe
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
altenheim nachtwache
zebro

zebro

Mitglied
Basis-Konto
1
Duisburg
0
... ich habe einen termin und um 4:30 in der nacht kommt die heimltg ins haus und möchte bei mir die prüfung abnehmen :spinner:
Ticken die noch ganz sauber ??? :spinner:

Bin mal gespannt, wie sich die Heimaufsicht dazu äußert ... :neugier:

überhaupt: auf welcher Grundlage finden diese "Prüfungen" eigentlich statt ??? Wozu sollen sie gut sein ???

Gruß Stefano
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Interdisziplinäre Intensivstation
Weiterbildungen
WB Praxisanleitung, WB Respiratory Therapist, WB Stationsleitung
Z

Zischi

Mitglied
Basis-Konto
Hallo nunafe,

das kann ich gar nicht verstehen. Find das vollkommend fehl am Platze und hoffe, dass du das nicht machen musst.

Nein, es ist nicht bewohnerorientiert um 4.30 h eine Grundpflege durchzuführen. Du bist Nachtwache...da kann ich das schon zweimal nicht verstehen. Ich kenn das nur aus eigener Erfahrung aus dem akutstationären Bereich: Es kommt sehr selten vor, dass ich die Grundpflege im Nachtdienst durchführe (meist nur wenn jemand sehr stark geschwitzt hat oder in seinen Ausscheidungen liegt).

Was die Heimleitung damit bezweckt ist mir auch schleierhaft, es muss ihr vollkommend klar sein, dass sich jede Pflegekraft bei so einem angekündigkten Leistungsnachweis besonders anstrengt und somit keine Objektivität über die Arbeitsweise dieser Pflegekraft besteht. Umso schlimmer, wenn die HL dazu selbst nicht objektiv zu sein scheint.

Aus dem aktustationären Bereich kenne ich solche "Begleitungen" sehr wohl auch dann, wenn man schon examiniert ist. Ein guter Freund und Kollege von mir hat diese auf der Intensivstation in regelmäßigen Abständen. Kann man sich streiten ob gut oder schlecht.

Ich denke diese Leistungsnachweise sind nicht unzulässig und können durchgeführt werden, habe allerdings keine rechtliche Kenntnis.

Halt uns auf dem Laufenden, was die HL antwortet.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger, Bildungsreferent
Fachgebiet
Erwachsenenbildung im Gesundheits- und Sozialwesen, Ambulante Pflege
Weiterbildungen
Deutsches Netzwerk Primary Nursing
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
71
Mannheim
0
Hallo,

zur Überprüfung der MA sind die Leitungen sogar verpflichtet. Bei uns finden auch regelmässige Fachbegleitungen statt. Das richtet sich jeweils nach dem Betätigungsfeld und dem Ausbildungsstand. Ein PH wird anders überprüft als eine PFK. Warum diese Überprüfung ausgerechnet die HL macht kann ich nicht nachvollziehen, vielleicht wurde das so eingeteilt

Es ist aber nicht notwendig oder auch untragbar, dass du um 4.30 Uhr eine Waschung durchführst. Ich würde dir empfehlen, dich ans KDA zu wenden. Dort gab es schonmal einen solchen Threat.

Deine Aussage, dass du nach 8.5 Stunden Dienst nicht mehr fit genug bist, finde ich ehrlich gesagt aber bedenklich.


sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
Lilly-Willow

Lilly-Willow

Mitglied
Basis-Konto
0
56130
0
Hallo :eek:riginal:

also es kann sein das ich mir irre :kopfkratz: aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass der Begriff der "Pflegevisite" nicht ganz klar ist. also zumindest nicht dieser Heimleitung.

so geht es doch in der PV rein darum, einfach festzustellen ob der Bewohner seinen Bedürfnissen entsprechend versorgt wird und ob im Rahmen des Qualitätsmanagements, alle erforderlichen Dinge gegeben/erfüllt sind.

Bei uns führt die PDL die Pflegevisiten durch. je nach Pflegestufe richtet sich die Anzahl der Pflegevisiten im Jahr. also zumindest wird das bei uns so gehandhabt.
Pflegestufe 3 eben 3x im Jahr, PS 1 eben nur 1x im Jahr.

zu dieser Visite begleitet die PDL eine Pflegekraft, egal ob examiniert oder nicht, bei der Pflege/Versorgung des Bewohners. sie macht Notizen rein über den Bewohner und dessen Versorgung um festzustellen, ob alles notwendige erfüllt wird. zum Beispiel ob alle nötigen Prophylaxen durchgeführt werden, bzw. im Umkehrschluss ob durchgeführte Maßnahmen erforderlich sind. außerdem prüft sie, ob die Dokumentation in Ordnung ist und ob alle erforderlichen Formulare und die Pflegeplanung vollständig und lückenlos sind.
alle Pflegeplanungen, also Bewohner wurden unter dem Pflegepersonal aufgeteilt. jeder examinierte und jede KPH hat eine bestimmte Anzahl an Planungen.
wurde die Pflegevisite durchgeführt, wird dem jeweils zuständigen mitgeteilt, dass er die Visite innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums zu bearbeiten hat. (Pflegeplanung aktualisieren und sowas zum Beispiel)

so und dies alles einfach um zu belegen, dass im Falle einer MDK-Begutachtung oder eine Heimbegehung, alles so ist wie es eben sein soll.
sowas nennt man Qulitätsmanagement.

was ich in nunafe`s Fall denke, ist folgendes. ich denke das es einfach um eine Überprüfung des Personals geht. in dieser Überprüfung in der Nacht geht es mit Sicherheit nicht um die Pflege des Bewohners, sondern mehr darum das Personal zu überprüfen. dafür wird einfach mal in Kauf genommen, dass ein Bewohner eben nachts um 4.30 versorgt werden soll. :mad_2:

so sehe ich das jedenfalls. für alle denen der Begriff der Pflegevisite nicht ganz klar ist, oder den genauen Inhalt nicht kennen, hier der nachfolgende Link

Pflegevisite – Wikipedia


ganz lieben Gruß
Lilly :flowers:
 
Qualifikation
Krankenschwester; Praxisanleiterin
Fachgebiet
Alten und Pflegeheim
Weiterbildungen
"Expertenstandard Menschen mit chronischen Wunden"
Weiterbildung zur Praxisanleiterin
P

Peetz

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
12165
0
Hallo Nunafe,

wie schon mein Vorredner festgestellt hat, sind solche "Pflegevisiten" in den Qualitätsrichtlinien des MDK fester Bestandteil.
In meinem Unternehmen führe ich ebenfalls diese Visiten regelmäßig und angemeldet durch. Wichtig ist hier zu sagen, dass eine solche Pflegevisite keinesfalls dazu da ist, MA schlecht zu machen oder Angst zu verbreiten. dann hätten Sie ihren Sinn verfehlt. Bei diesen Pflegevisiten geht es darum, zu prüfen, ob ein Bewohner angemessen gepflegt wird, ein sinnvoll geplanter Pflegeablauf durchgeführt wird, ob ein Bewohner noch der aktuellen Pflegestufe entspricht und ob ein MA eventuell einen Fortbildungsbedarf hat. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viel mehr Aspekte. Als Mitarbeiter sollte man eine Pflegevisite als Chance zur Verbesserung der eigenen Arbeit sehen, denn manchmal verliert man den Blick für fest eingefahrene Dinge, die ein Aussenstehender viel neutraler betrachten kann. Man kann auf Missstände oder Probleme hinweisen und um Unterstützung bitten. Inzwischen nutzen die Mitarbeiter meiner Einrichtung die Pflegevisiten genau so und fordern sich sogar Pflegevisiten selbst ein.
Einen Patienten nachts zu waschen macht tatsächlich wenig Sinn. Eine Pflegevisite sollte unter normalen Umständen durchgeführt werden, das heißt, wird im Nachtdienst eine Pflegevisite durchgeführt, sollten auch nur Tätigkeiten begleitet werden, die zum geplanten Tätigkeitsfeld in einem Nachtdienst gehören.
Ich würde Deine berechtigten Bedenken wegen der nächtlichen Grundpflege der Heimleitung gegenüber äussern. Ich bin auch irritiert darüber, dass eine Heimleitung eine solche Visite durchführt, denn eigentlich fällt es in den Verantwortungsbereich der PDL. Sie ist für die Sicherstellung der Pflegequalität verantwortlich. Es wäre sicherlich hilfreich, wenn Du mit der Heimleitung Deine Bedenken besprechen könntest. Ich hoffe, dass ist möglich.
Ich wünsche Dir viel Erfolg für deine Pflegevisite, Du schaffst das schon! Liebe Grüße Peetz
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
ambulante Pflege
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
52070
0
Hallo

Ich sehe da genauso wie Peetz, allerdings die Frage an Lilly Willow ob bei Euch nicht examinierte tatsächlich die Pflegeprozessplanung durchführen? Dies sollten normalerweise nur die examinierten tun .

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
N

nunafe

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53121
0
danke erstmal an alle die etwas zu diesem thema beigetragen haben:thumbsup2:

heimaufsicht hab ich weiterhin noch nicht erreicht und derzeit bin ich noch schwer in der grübelphase wie ich mit meinem anstehenden termin umgehen soll ?

ich weiß nun wohl, das es verboten ist nachts zu waschen.
dazu hab ich was gefunden
aber in anbetracht der führungsmethoden in unserem haus bin ich noch unschlüssig und möcht erstmal abwarten was die ha dazu sagt.

vielen dank auch an peetz.das seh ich eigentlich genau wie du mit den visiten und ich würde sie vielleicht auch als hilfreich sehen können wenn meine reelle arbeit beurteilt wird und ich mich nicht mit gp in der nacht beschäftigen muß die ich sonst eh nie durchführe....voll gestellte situation oh.aussagekräftiges ergebnis....

merci und sollt ich infos bekommen von ha dann werd ich wieder berichten

gruß nunafe :eek:riginal:
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
altenheim nachtwache
B

bico

Mitglied
Basis-Konto
1
26382
0
also ich bin auch baff,was so alles mit Pflegevisite begründet wird. Ich lese die ganze Zeit Heimleitung,was hat die denn damit zutun? Wo ist die Pflegedienstleitung?Eine Mitarbeiterin nachts zu begleiten ist ja völlig ok und muss zwischendurch sein. Aber dann bitte bei Tätigkeiten die in der Nacht anfallen. Eine Pflegevisite ist etwas ganz anderes,da geht es darum das Optimum an individueller Pflege und Betreuung des Bewohners zu ermitteln und Mängel im Pflegeprozess in Zusammenarbeit mit der Bezugspflegekraft,dem Bewohner und seinen Vertrauten zu beseitigen. Es ist nicht das Mittel zur Überprüfung der Mitarbeiter. Indirekt lässt sich das nicht verhindern,wenn die Bezugspflegekraft Lücken in der Prozessplanung hat,wird es auf sie zurück fallen aber es geht um den Pflegeprozess und nicht um Mitarbeiterbeurteilung. Außerdem ist " Grundpflege" also Waschen, Duschen usw. erst ab 6:00 Uhr erlaubt. Da gibt es natürlich auch Ausnahmen,wenn sich ein BW z.B. eingekotet hat wird natürlich eine Grundpflege durchgeführt, aber nicht regulär. Die Uhrzeit 6:00 Uhr ist im übrigen festgelegt worden,damit das aufhört,dass in der Nacht Bewohner gewaschen werden.War ja früher eine sehr schlechte Sitte.Gruß bico
 
Qualifikation
Beraterin im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Pflege,Organisation
E

Ellyrobby

Mitglied
Basis-Konto
0
08115
0
Hallo an alle,
wo steht, das Waschen in der Nacht direkt verboten ist. Ich weiß, das es diese Anweisung in einigen Kliniken schon lange (10 Jahre etwa, aber auch nur bis 5 Uhr) gibt, aber leider kaum in Heimen. Kenne ein Heim, wo wirklich noch 13 Patienten in der Nacht gewaschen werden, sonst macht der Frühdienst lange Gesichter. Kollegin ist noch froh darüber, weil sie keine Tabletten stellen muß, wie sonst üblich. Also blos nicht dran rütteln. Aber Gesetz ist Gesetz...
Pflegevisite in der Nacht habe ich einmal erlebt, auch wegen der Einführung des Qualitätsmanagments. Meine PDL wollte mich nur die erst Runde begleiten. Ich hatte mein Ritual, wie ich jeden Patienten zur Ruhe brachte, alles ganz ruhig, auch mit Liedchen und Händchen halten, wo angebracht, dann schliefen die meisten. Sie konnte ihre Babel aber nicht halten und hat viele noch mal richtig aufgeputscht. Die haben schon während des Rundgangs geklingelt ohne Ende. Fand ich gut. Sie wollte dann ein Auswärtungsgespräch führen, habe ich abgelehnt. Ich mußte nämlich Tabletten stellen und schon nach 1 Stunde zum 2. Rundgang los, soviel Verspätung hatten wir schon. Daraufhin hat sie dann noch etwas mitgeholfen und ist um 3 Uhr völlig geschafft abgezogen. Das klingeln hatte etwas nachgelassen.
Es war eine einsichtige, lernfähige PDL, also ein seltenes Exemplar. Bei meinem nächsten Nachtwachenblock war die Anweisung rauß: Tabletten stellen in der Nacht keine Pflichtaufgabe mehr. Da hat dann der Frühdienst lange Gesichter gemacht, aber wir waren ja nett, meistens haben wir es geschafft.

Grüße Elly
 
Qualifikation
Krankenschwester, Medizinprodukteberaterin
Fachgebiet
Mitteldeutschland
Weiterbildungen
Wundberaterin
greeneyed

greeneyed

Mitglied
Basis-Konto
1
49074
0
Hallo an alle,
wo steht, das Waschen in der Nacht direkt verboten ist.
Hallo Ellyrobby!

Es ist im Heimgesetz die Rede von Nachtruhe. Während der Nachtruhe soll der Bewohner nicht gestört werden. Explizit steht dort kein Waschverbot, aber wer fühlt sich nicht gestört, wenn er mitten in der Nacht geweckt wird. :spinner:
Wieso ist in den Krankenhäusern nur bis um 5Uhr "Waschverbot"? Die Nachtruhe endet eigentlich erst mit Eintreffen des Frühdienstes. Ist das nicht 6.00Uhr? Im Taschenkommentar zum Heimgesetz steht das Nachtzeit zwischen 20.00-7.00Uhr ist.

Vielleicht ist dieser link auch informativ. Habe ihn beim Überfliegen der unzähligen "nachts waschen" threads gefunden.
https://www.kritische-ereignisse.de/berichte.html?searchChiffre=1108

LG
 
Qualifikation
GKP
Fachgebiet
ITS
B

bico

Mitglied
Basis-Konto
1
26382
0
schaut doch mal auf die Seite Konfliktfeld Pflege Nachtdienst.Dort wird so einiges beantwortet. lieben gruß bico
 
Qualifikation
Beraterin im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Pflege,Organisation
Lilly-Willow

Lilly-Willow

Mitglied
Basis-Konto
0
56130
0
@ stupanka

Bei uns übernehmen die KPHs in der Tat auch die Pflegeprozessplanungen. Allerdings nicht bei "schweren" bzw. anspruchsvollen Bewohnern.

Ich sehe da keine Problem das KPHs Planungen schreiben und aktualisieren. In der 1 jährigen Ausbildung ist dies auch ein Ausbildungsthema und daher denke ich ist es auch ok. (Nicht verwechseln, ich spreche von den 1 jährig ausgebildeten und nicht von ganz ungelernten Pflegehelfern)
Zumal die PDL ja eben im Rahmen der Pflegevisite die Planungen überarbeitet.

Gruß Lilly :eek:riginal:
 
Qualifikation
Krankenschwester; Praxisanleiterin
Fachgebiet
Alten und Pflegeheim
Weiterbildungen
"Expertenstandard Menschen mit chronischen Wunden"
Weiterbildung zur Praxisanleiterin
M

Marcus Franciscus

Mitglied
Basis-Konto
0
90470
0
Hallöchen Nunafe,

nun bin ich platt oder werd ein Affe.Sorry,fiel mir gerade so ein.
Klären wir mal das Gebiet. Ich nehme an die Bewohner in Deiner Einrichtung sind keine Affen, also kein Zoo. Weiterhin nehme ich, sie zahlende "Mieter" bestimmter Anzahl von Quadratmeter, die sie zu bestimmter Benutzung rechtlich gemietet haben. JA? Wir bewegen und noch in der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland (denke Du bist nicht irgendwo sehr weit weg?) und dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Alos meinen Vermieter würde erschiessen, sollte er auf die tolle Idee kommen, die Qualität der Arbeit seiner Heizungsmonteuere gegen 4.30 Uhr in der Nacht in "meinen" angemietenen vier Wänden zu überprüfen - leider sind wir nich in den USA, aber mein Vermeiter würde so etwas nie tun.
Eine Pflegevisite soll zwar auch die Pflege begutachten können, aber kein Mittel der Kontrolle von MAs sein. Hier steht der Bewohner im Vordergrund. Kann es sein, dass Eure HL Personalführung mit Führerkultur verbuchselt. Bis 1945 hatten wir eine "Führerkultur", dachte die Zeiten seien vorbei!
Menschen, besonders Schutzbefohlene haben ein Recht aus Intimsphäre und natürlich Nachtruhe. Laut Gesetzgeber (Verfassung) ist Nachtruhe von 22.00 bis 6.00 definiert, Zuwiderhandlungen können strafrechtlich verfolgt werden.
Qualitätskontrolle schön und gut, aber zu annehmbaren Zeiten und Situationen.
Könnte ja jede/r HL beim Mittagessen kommen und den Bewohner bitten den Penis auf den Tisch auszupacken um zu Prüfen ob unter dem Preputium auch die Waschqualität stimmt. Es geht ja nicht nur um Dich, sondern um die Dir anvertrauten Bewohner.
Außerdem wenn der HL so etwas "prüfen" will, sollte er auch die Ausbildung dazu haben und somit auch letzter Zeit Nachtschichterfahrung als Pflege-fachperson haben.
Ich halte diese Idee für absoluten Schwachsinn. Wenn Nachtschichten überprüft werden müssen, damit sie keine Orgien feiern, schlafen oder ähnliches veranstalten, genügt eine Stipvisite, aber keine Pflegevisite mitten in der Nacht.
Marcus Franciscus
in der Pflege seit 1986 - höre(lese) ich zum Mal
Evtl. mal den MDK auf diese Art der Bewohnermissachtung hinweisen.
 
Qualifikation
exam. "plager"
Fachgebiet
Altenpflege
Weiterbildungen
i.w.S.d.W." Leerer" Pflegeberufe, Pflegetheoretiker "praktisch kann ich nur denken"
D

Darth

Mitglied
Basis-Konto
0
97080
0
AW: mitarbeiter/pflegevisite in der nacht...

Hallo @all,

in Heimen unter 60 Bewohnern, kann die Heimleitung und Pflegedienstleitung in einer Person gestellt werden. Es stellt sich hier also die Frage ob die erwähnte HL eine Pflegeausbildung hat und somit dann natürlich Pflegevisiten durchführen darf. Natürlich immer am realen geschehen und am Bewohner orientiert.

Gruß
Darth
PDL
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
Würzburg
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen