Missverständnisse oder Mobbing

K

kati__

Neues Mitglied
Basis-Konto
31.08.2007
45475
hallöchen
habe eine frage, wenn aus einer Meinungsverschiedenheit in Sachfragen ein Beziehungskonflikt wird WBL/PDL plötzlich ein Streit entsteht, plötzlich get es nicht mehr darum inhaltliche Differenzen zu beheben,sondern in der Person die Ursachen für die festgefahrene Situation zu suchen..... ist das Mobbing?
es begann bei uns mit einfachen Streitereien und Unverschämtheiten, wurde zunehmend systematischer, anfangs waren wir gleichstark oder soger war ich ihr überlegen, jetzt bin ich ihr unterlegen da sie den längeren Arm hat.
Gründe dafür waren : Organisation meiner Arbeit, mein Führungsverhalten und meine soziele Stellung zu den MA,
ich meine...das ist doch kein Kavaliersdelikt!!! meine Freundin ist aus so eine Situation sehr krank geworden und landete bei den "psychosomatischen" und bedarf bis heute therapeutische Hilfe.
Wie kann man sich so genannten " dickes Fell" anschaffen??:angry: denn mit heutigen Tag könnte ich :mad_2::mad_2::mad_2::mad_2:(sat...)
ich wäre Euch verbunden für paar Tips
bis bald
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
nachtdienst
L

Lisy

Hallo kati,
so doof es sich jetzt liest, mir scheint ihr habt beide auf eurer Fortbildung gepennt, beim Thema Komunikation.
Was euch passiert ist, kommt ständig vor, einer von euch hat die Sachebene verlassen und der andere mit auf der Sachebene geblieben.
Da wäre jetzt eine Supervision ganz gut. Oder, wenn du ganz mutig und forsch bist, spring über deinen Schatten und sag ihr, das du eigentlich gerne mit ihr zusammen arbeitest und vesuch dann auf der Sachebene zu bleiben/ sie auf die Sachebene zurück zu bringen.
Ich weiß aus der Ferne ist das leicht gesagt, aber das ist besser als das berühmte dicke Fell.
Ich wünsch dir von Herzen, das euer Konflikt gelöst werden kann.
Gruß Lisy
 
K

kati__

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
31.08.2007
45475
hallo lisy
bin ganz getröstet über deine antwort und werde versuchen sie an meine seite zu gewinnen und eventuell sie zum kaffee (zu Aussprache) einzuladen:neugier:
auf der sachebene bei verschiedenen Einstellungen zu bleiben ist schwirig.
bussi
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
nachtdienst
L

Lisy

Hallo Kati,
wenn die Sachebene nicht geht, dann mach zuerst die Beziehungsebene. Egal welche Ebene, nur ihr solltwt beide auf der gleichen Ebene sein.
Mensch, ich drück dir sowas von die Daumen.
Gruß Lisy
(hab auch immer mal wieder Komunikationsstörungen)
 
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
anfangs waren wir gleichstark oder soger war ich ihr überlegen, jetzt bin ich ihr unterlegen da sie den längeren Arm hat.
Sachfragen???

Ich denke du hast einen Machtkampf angezettelt, zumindest aber nicht verhindert. Nur - der Ober sticht den Unter.

Sie war immer schon die Stärkere, von Anfang an und du hast die Situation völig falsch eingeschätzt.

Verbünde dich mit deiner PDL, aber bitte nicht beim Kaffeklatsch. Neutraler Boden aber eindeutig dienstlicher Character. Vielleicht mit Mediator.

Du könntest auch ein paar Stunden alleine nehmen um genauer hinzusehen wo dein Anteil an der Situation ist.

Nur es geht nicht um ein dickeres Fell - du beschreibst die Situation deiner Bekannten - sondern darum ob ich mich mit meiner PDL verbünde und auch Anweisungen folge mit denen ich nicht einverstanden bin, oder dagegen Kämpfe, im letzteren Fall muss einer von euch beiden gehen.

Viel Erfolg.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
K

kati__

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
31.08.2007
45475
lieber renje
ich müsste sehr weit ausholen um dich von gegenteil zu überzeugen, du bist zu schnell mit schuldzuweisung denn ich habe keinen Machtkampf angezettelt , und der besste Weg wäre wenn wirklich einer von uns gehen müsste, denn bei 350 MA hat sie nur 2 verbündete
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
nachtdienst
K

kati__

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
31.08.2007
45475
wir sind in eine Phase wo unsere Konflikt sich auf einem sehr schmalen Grat befindet, es kann sehr schnell abrutschen, es geht nicht mehr darum wer der stärkere ist sondern um Recht und Unrecht. In einem gib ich dir recht dass ich die sache falsch eingeschätzt habe weil sie immer die stärkere war*lach
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
nachtdienst
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,ich denke auch,dass ein dienstlicher Charakter angebracht ist.
Ein Coaching könnte Euch vielleicht weiter helfen.

Lg und viel Glück
stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Hallo,

ich bin etwas verwundert.

Geht es zwischen den einzelnen Leitungsebenen um ein Kräftemessen?:blushing:
Muß eine der beiden die Stärkere sein?

Warum können beide nicht gleichstark sein, jede in ihrer Position, und so ein Miteinander finden?:blushing:

Mir ist das Ganze etwas unverständlich!

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens