Milchpumpen, etc. Sterilisieren??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Susanne B-Sch

Susanne B-Sch

Mitglied
Basis-Konto
21.03.2007
27793
Hallo zusammen,
seit einiger Zeit ist es uns untersagt, Milchpumpenzubehör auszukochen. Das sei, genau wie erhältliche Vaporisatoren, etc. "für den stationären Bereich nicht zugelassen". Das führt natürlich zu erheblicher Mehrarbeit, da alles dann, wenn der Steri besetzt ist (nicht wenn wir Zeit hätten), eingeschweißt und sterilisiert werden muss. Ergänzend möchte ich anmerken, dass auch Stillhütchen und Fingerfeedern unter diese Regelung fallen. Gibt es hier jemanden, der mir hygienisch einwandfreie Methoden nennen kann??
Ich bedanke mich für die Hilfe, lieber Gruß, Susanne
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Belegabteilung
Weiterbildungen
Mitglied im QM- Team
A

anonymisiert

Mitglied
Basis-Konto
08.02.2006
42659
Hallo Susanne!
Die hygienisch einwandfreie Methode ist Sterilisieren, das dauert aber leider oft länger, da hilft oft nur mehr Material anzuschaffen. Von medela gibt es außdem Einmalpumpsets, die einen Tag lang von einer Frau benutzt werden dürfen, zwischendurch werden sie von der Mutter abgespült und dann verworfen. Medela - Eintages-Pumpset

Gruß Anna
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Gyn
M

matras

Hallo,

wie Anna schon geschrieben hat, desinfizierend reinigen (Aufbereitung am besten in einer Maschine) verpacken, sterilisieren und wieder anwenden. Alles was am Patienten Verwendung findet, ist ein Medizinprodukt und unterliegt damit den entsprechenden Vorgaben. Wenn die Patientin wieder zuhause ist, kann sie machen was sie will. - Ist dann natürlich auch dafür verantwortlich! In der Klinik übernehmen wir dafür die Verantwortung, daher müssen wir auch verantwortbar handeln.

Auskochen, Vaporisatoren und eventuell die leidige altbewärte "Kaltsterilisation" sind "out" da nicht valide.

Gruß matras
 
H

HSQ Member

Mitglied
Basis-Konto
10.06.2007
24214
Qualifikation
hygieneberatung
Fachgebiet
selbstständig
Susanne B-Sch

Susanne B-Sch

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.03.2007
27793
Vielen Dank- besonders für die Links.
Ein schönes Wochenende, Gruß, Susanne
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Belegabteilung
Weiterbildungen
Mitglied im QM- Team
A

Ameise

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Stillhütchen und Fingerfeedern
@ Susanne,

da musste ich erst mal nachsehen was dass ist. Fingerfeedern kannte ich überhaupt nicht - aber man lernt ja nie aus.

Sind das nicht Einwegprodukte? Was macht den der Hersteller für Aufbereitungsangaben? Das würde mich sehr interessieren. Wenn Du nichts dazu hast - mail mir mal den Hersteller, dann frage ich da selber nach.

Danke erst mal, Gruß
Ameise

... etwas interessantem auf der Spur...
 
Qualifikation
HFK
Fachgebiet
gGmbH
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

I
  • Gesperrt
Folgendes ist vorgefallen.... An einem Samstag um 4:30Uhr kam Baby XY auf die Welt, die Mutter ist Rhesusfaktor negativ es wurde Blut...
  • Erstellt von: Ivi89
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
K
  • Gesperrt
Hallo arbeite als Ltg auf einer Level II Station mit Erstaufnahme der NG und müssen sie jeden Tag wiegen und Temperatur Kontrolle. Dazu...
  • Erstellt von: koenigas
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
M
  • Gesperrt
Hallo liebe zukünftige GuKKP, ich studiere zur Zeit im 8. Semester und brauche dringend Eure Hilfe bei einem Fragebogen. Dieser...
  • Erstellt von: midwife
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
T
  • Gesperrt
Wenn eine rhesusnegative Frau (A neg.) ein Kind bekommen möchte, bereits einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich hat, wie ist das mit...
  • Erstellt von: Teetrinkerin
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de