Migrantenpflege

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
wernecla

wernecla

Mitglied
Basis-Konto
26.03.2007
32427
Hallo brauche mal eure Hilfe
Ich suche eine art Checkliste , oder Übersicht.
Der Körper + wichtigste Begriffe in verschiedenen Sprachen
zum beispiel
Türkisch
Russisch
Kroatisch
Polnisch
Themen:

Schmerzen
Trinken
Essen
Mobilisation
Waschen.
Anatomie
Arm Bein Thorax
Kopf...

Kurzum eine art Praxisdolmetscher für die Pflege
Was man dann kopieren kann und auf den Stationen an das Bett des Patienten legen kann, wenn eine Kommunikationsbarriere herrscht.
Wer hat ein Buch, Skript oder selbst erarbeiteten Bogen?
Wäre doch auch mal ein gutes Projekt?!
 
Qualifikation
Diplom Pflegepädagoge
Fachgebiet
krankenpflegeschule
M

meggy

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo,

wir hatten zu meinen Krankenhauszeiten eine Dolmetscherliste von fremdsprachigen Mitarbeitern im Haus, die man im Bedarfsfall als Notfalldolmetscher anrufen konnte (von ärztlichem Dienst, bis hin zum Hol-und Bringedienst oder Servicepersonal) - und hatten damit fast alle gängigen Sprachen und Migrantendialekte abgedeckt.
War ne tolle Sache.
Nebenbei waren viele Hilfskräfte der Serviceteams, Putzfrauen, Wäschereimitarbeiter o.ä. sehr stolz darauf, dass sie in dieser wichtigen Liste aufgeführt waren.

LG,
Meggy
 
Qualifikation
freiberufl. Kinderkrankenschwester, Familienberatung, freie Dozentin
Fachgebiet
Trier
Weiterbildungen
www.IG-kikra.de
Interessengemeinschaft freiberuflich und/oder präventiv tätiger Kinderkrankenschwes
S

Surrogat

Hallo miteinander,

ich erinnere mich an eine Fortbildung vor vielen Jahren in der die rechtliche Problematik eines solches "Dometscherdienstes" durch Mitarbeiter angesprochen wurde.

Ich würde aus praktischen Belangen diese Vermittlungsmöglichkeit natürlich niemals ablehnen, lt. Fortbildung sind jedoch Verträge (und im Krankenhaus speziell dokumentierte Aufklärungen) nicht valide, sofern sie nicht von einem stattlich zertifizierten Dometscher übersetzt wurden.

Wiederum: in der Praxis habe ich noch nie Probleme diesbzgl. bekommen (werde selbst ab und an gerufen, da ich einen Kurs in "Medical English" nachweisen kann und Französisch zumindest auf alltäglichem Umgangsniveau beherrsche) - aber ein mal ist ja immer das erste Mal.

Als Buchtip habe ich gute Erfahrungen mit "Medizinischer Sprachführer", pmi Verlagsgruppe, ISBN 3-89119-251-7, 1993 gemacht.

Deckt aber nur Englisch,Französisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch und Japanisch ab, also nicht die Klassiker wie Türkisch, Polnisch und Albanisch mit denen wir es z.B. in unsere Gegend häufiger zu tun haben.

Gruss,

Surrogat
 
S

sowas2

Gesperrter Benutzeraccount
18.03.2007
69126
Ein Kurs unserer Kinderkrankenpflege hat vor einigen Jahren dies als Projektarbeit durchgeführt--diese Bögen benutzen wir heute noch

Gruss
sowas2:thumbsup2:
 
M

meggy

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo miteinander,

lt. Fortbildung sind jedoch Verträge (und im Krankenhaus speziell dokumentierte Aufklärungen) nicht valide, sofern sie nicht von einem stattlich zertifizierten Dometscher übersetzt wurden.

Gruss,

Surrogat
Hi,

natürlich sind für ausführliche Aufklärungen offizielle Dolmetscher besser, bloß sind die im Notfall oft nicht greifbar.
Da hat uns die Liste gute Dienste geleistet.

LG,
Meggy
 
Qualifikation
freiberufl. Kinderkrankenschwester, Familienberatung, freie Dozentin
Fachgebiet
Trier
Weiterbildungen
www.IG-kikra.de
Interessengemeinschaft freiberuflich und/oder präventiv tätiger Kinderkrankenschwes
wernecla

wernecla

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
26.03.2007
32427
Ihr habt schon recht,
auch bei uns im Haus gab es die Liste mit "notfalldolmetschern"
aber was ich meine ist eine art Liste
Wie geht es ihnen,
haben sie schmerzen,
ich möchte gern...bei ihnen machen usw.
Das liegt dann bei dem Patienten und man kann einigermaßen kommunizieren.
 
Qualifikation
Diplom Pflegepädagoge
Fachgebiet
krankenpflegeschule
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.