Menschenbild

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

kirelis

Mitglied
Basis-Konto
29.01.2007
64


Hallo, guten Morgen....

ich habe im Rahmen meiner PDL-Ausbildung, eine Aufgabe gestellt bekommen, bei der ich nicht so recht weiß, wie und was ich schreiben könnte.
Natürlich habe ich gegoogelt und mir auch anderweitig versucht zu helfen und habe mir Stichpunkte notiert, aber wie formuliere ich es aus ???

Unterricht : Pflegewissenschaft
Aufgabe : Menschenbild Yin / Yang

Vielleicht hat jemand Erfahrung mit diesem Thema und wie ich es am besten formuliere/ präsentiere. Über Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.

Herzlichen Dank im Voraus.
Ich wünsche einen schönen Sonntag
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
L

lemuelreist

Hallo Kirelis!

Präsentation/Aufbau der Arbeit:Da es sich bei diesem Menschenbild um ein allgemein fremdes dreht, wird das Verständnis nur schwer zu entwickeln sein. Ich würde empfehlen wollen, dies in einer Gegenüberstellung zum `westlichen´ Menschenbild zu verdeutlichen. In den sich entwickelnden Gegensätzen käme dann auch deutlich ein verständnis heraus.

Fröhliches Schaffen und Verzweifeln ;-)
 
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
................................
Natürlich habe ich gegoogelt und mir auch anderweitig versucht zu helfen und habe mir Stichpunkte notiert, aber wie formuliere ich es aus ???

Unterricht : Pflegewissenschaft
Aufgabe : Menschenbild Yin / Yang

Vielleicht hat jemand Erfahrung mit diesem Thema und wie ich es am besten formuliere/ präsentiere. Über Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.
Hallo,
Das ist ein bisschen sehr diffus, denn über Menschenbilder kannst Du ganze Bücher schreiben, da es verschiedene Ansätze gibt Menschenbilder zu betrachten.
Eine Idee von mir wäre darauf einzugehen welches Menschenbild förderlich ist um eine gute Pflege zu leisten. Ein Aspekt dabei wäre z.B. die Notwendigkeit der Überprüfung des eigenen Menschenbildes als Voraussetzung zur Pflege, da diese ja auch einen Beziehungsprozess beinhaltet.
Da Du in einem PDL-Kurs bist kannst Du das Menschenbild auch darauf beziehen was es bewirkt in der Beziehung Führungskraft - Mitarbeiter.

Eine andere Idee wäre das Menschenbild in Beziehung zum Selbstbild zu setzen, da davon ausgegangen wird, dass das eigene Menschenbild immer auch auf das eigene Selbstbild hinweist.

Du könntest auch nur auf den Begriff "Menschenbild" eingehen und erläutern wie ein Menschenbild entsteht, aus welchen Teilen bildet jeder Mensch sein eigenes Menschenbild...ect.

Da der Begriff "Ying und Yang" bei Deiner Aufgabe steht könnte das der Aufhänger sein zu erklären, dass ein Mensch beispielsweise niemals nur aus einer Seite besteht, sondern erst durch die beiden Pole zu einem ganzen wird.
Zur Präsentation gibt es verschiedene Möglichkeiten, PP, Flipchart, Referat, Hausarbeit...ect. Sind daran denn keine konkreten Anforderungen gestellt?

Bei der Formulierung kann Dir erst geholfen werden, wenn Du überhaupt weißt was Du formulieren willst.

Ich weiß nicht, ob Dir meine Ideen helfen, da es ein bisschen wie im Nebel stochern für mich war.

Viel Erfolg
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
Sahawe

Sahawe

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Kirelis,
die Aufgabenstelllung ist weit gefasst, deswegen ist es notwendig, dass du sie eingrenzt, (Schwerpunkt, beispielsweise Philosophie) ). Ich würde das Menschenbild beschreiben, was ist das für ein Menschenbild, wie hat es sich entwickelt (verschiedene philosophische Ansätze, oder auch nur einen herausgreifen, Religion) es in der Einbettung seiner fernöstlichen Kultur beschreiben, welchen Einfluss hat es auf die Menschen dort, wie äußert sich es, welche Methoden sind daraus entstanden (vielleicht eine oder zwei herausnehmen). Damit hast du genug zu tun. Reicht dies nicht aus, würde ich noch die Fragestellung ins Auge fassen: Warum wünschen sich die Menschen im Westen immer mehr ein fernöstliches Menschenbild? Oder eine andere Frage: Ist denn ein Menschenbild, dass sich in seiner jeweiligen Kultur, wie beispielsweise Religion, Philosophie über Hunderte von Jahren entwicklet hat überhaupt so einfach übertragbar auf die westliche Lebensweise, wenn ja warum, wenn nein warum nicht. Gehört nicht auch eine bestimmte Haltung, alltägliche Lebensweise oder religiöse Einstellung dazu? Die Gegenüberstellung von westlichem und fernöstlichen Menschenbild, vielleicht sogar unter dem Gesichtspunkt seiner jeweiligen Entwicklung finde ich zwar echt gut, aber ich glaube für ein Referat ( ich gehe mal von 30 Minuten aus ), ist diese Aufgabe zu aufwendig, da kann man dann nur einen kurzen Abriss machen.Ich bevorzuge oft eine Power-Point - Präsentation, da man Bilder oder Graphiken miteinbauen kann und weil es für den Zuhörer motivierender ist. Ich würde dir nich mehr als 15 - 18 Folien empfehlen. Fang einfach mal an, oft ergeben sich Fragestellungen oder Schwerpunkte beim Lesen oder Schreiben. Einführen könntest du mit einer Definition: Was verstehen wir unter einem Menschenbild überhaupt und dann könntest du zum fernöstlichen Menschenbild überleiten. Diese Definition hat mir sehr gut gefallen: http://www.pflegeboard.de/forum/28272-na-toll-ersten-stunden-schule-schon-3.html, oder ziehst das Menschenbild ausgehend von einer Fragestellung hoch.
Frage: Was verstehen wir unter Menschenbild im Allgemeinen (...), dann warum wünschen sich immer mehr Menschen ein fernsöstliches Menschenbild (..) das Menschenbild im Ying und Yang stellt sich folgendermaßen dar... und zum Schluss, beantwortest du die anfangs gestellte Frage, die deine eigene Meinung beeinhaltet.
Und wie uns Ying und Yang schon sagt, hat alles seine Vor - und Nachteile :eek:riginal: .
Viel Glück und liebe Grüße Sabine
 
Qualifikation
Lehrerin für Deutsch und Pflege
Fachgebiet
Berufliche Schule
Weiterbildungen
Studium der Germanistik und Pflegewissenschaften mit dem Schwerpunkt Gerontologie
K

kirelis

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
29.01.2007
64
Hallo,

herzlichen Dank für euere Informationen, jetzt bin ich wenigstens schon einen Schritt weiter. Allerdings muss ich ich noch schauen wie ich mich dabei direkt auf yin & yang beziehe. Na wird schon werden...

Liebe Grüße
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.