Arbeitsrecht Meine Personalausweis-Scan Angehörigen zeigen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
mupsi

mupsi

Mitglied
Basis-Konto
04.08.2012
Rheinland
Hi,
wollte Euch fragen, wie Ihr das seht. Mein AG genoss bisher mein Vertrauen. Neulich verlangte er einen Personalausweis-Scan von mir, wegen einer neuen WG und KK, die das angeblich verlangt. Nun hat er aber den Scan nicht. Fand auch zu dem Zweck nichts dabei.
Nun lag die Sache aber anders, Angehörige hatten wohl Einsicht in meine Personalunterlagen verlangt, weil ich Ihnen zu ausländisch und zu jung für mein Alter aussah. Die Leute sind leider sehr merkwürdig, haben auch schon ausländische Kollegen weggeekelt. Sorry, bin schwarzhaarig, man hatte den Verdacht ich sei "eingekaufte Polin" ... ehm ja ... guten Morgen, Rassismus. Okay. Der AG hat die vertraulichen Unterlagen zur Ansicht vorgelegt. Die Ehefrau des Patienten hatte sich während schlechter Laune verplappert (nicht nur rassistisch, sondern auch sehr geschwätzig), mir das gesagt. Jetzt bin ich gelinde gesagt ein bisschen verschnupft und weiß nicht, wie ich mit dem AG umgehen soll.
Ich bin der Ansicht, dass hier eine unerhörte Datenschutzverletzung vorliegt, was ich dem AG so nicht durchgehen lassen möchte. Niemand hat das Recht, meinen Persu zu verlangen außer Behörden oder Justiz. Bei der Einstellung ist es für mich okay.
Unfassbar für mich, dass der AG das gemacht hat, ohne mich zu fragen. Wenn man mir das Problem erklärt und mir gesagt hätte: Du, wir wollen die Versorgung nicht verlieren, weil wir neu sind und das Geld brauchen, hätte ich das gestattet. Ich wurde aber belogen und mein Vertrauen missbraucht.
Wenn`s nach mir ginge, würde ich jetzt kündigen, will aber nicht so viel wechseln. Bisher habe ich mit dem AG noch nicht geredet.
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege
Weiterbildungen
Pflegeberaterin (BPA)
Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV)
Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI
Heilpraktikerin
Unternehmerin/Publizistin
Ostfriesenjung

Ostfriesenjung

Mitglied
Basis-Konto
Also ich finde, dass das Dinge sind, die die Angehörige überhaupt nichts angehen. Die dürfen fragen, ob Du die Befähigung hast die Tätigkeit auszuführen, allenfalls dürfen die dich aufgrund des "falschen " Geschlechtes ablehnen, aber auf Grund Deiner möglicherweisen ausländischen Herkunft? Das finde ich auch eine Frechheit von Deinem AG, dass er einfach ohne zu fragen Deine Daten herausgibt..dem würde ich sofort eine Abmahnung um die Ohren hauen.
Ja, auch das geht. Der AN darf dem AG auch eine Abmahnung unter sie Nase halten. Es gibt GsD genug AG, die Fachpersonal suchen. Das musst Du dem nur mal begreiflich machen...
LG Mirko
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
AiP in Ostfriesland
Weiterbildungen
Fachkraft zur außerklinischen Beatmungspflege
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Hallo mupsi,

wie Ostfriesenjung (Moin, Herr Nachbar ;) ) schon ausgeführt hat, handelt es sich dabei um einen eklatanten Datenschutzverstoss und gleichzeitig um grobe Verstösse gegen die Arbeitgeber- und dessen Sorgfaltspflichten. Tatsächlich würde auch ich Dir empfehlen, Deinen Arbeitgeber hierzu schriftlich abzumahnen - das stärkste außergerichtliche MIttel eines AN in dieser Situation - und euren Betriebsrat oder eure MAV davon in Kenntnis zu setzen.

VG,
Christian.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
25.11.2011
Leipzig
Die Dummheit oder Dreistigkeit mancher Arbeitgeber (keine Ahnung was im geschilderten Fall zutreffend ist), scheint keine Grenzen zu kennen. Ostfriesenjung und Christian haben Recht. Dies stellt einen eklatanten Verstoß gegen den Datenschutz dar und gegen die Sorgfaltspflicht Deines Arbeitgebers. Ganz zu schweigen davon, dass er Dein vertrauen missbraucht hat. Mahne ihn ab oder lass ihn abmahnen, falls du Gewerkschaftsmitglied bist, wird man Dir sort in dieser Sache sicherlich gern weiterhelfen.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ostfriesenjung
mupsi

mupsi

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
04.08.2012
Rheinland
Habe ich auch dran gedacht ...nur, was nutzt das, außer das die Zusammenarbeit vergiftet wird und ich dann Nachteile genießen darf. Im Ernstfall würde die Ehefrau des Patienten auch wahrscheinlich behaupten, sie hätte nichts gesagt ... das bringt doch nichts ... also ich habe nichts gesagt. Werde etwas dazu sagen, sollte das AV irgendwann enden.
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege
Weiterbildungen
Pflegeberaterin (BPA)
Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV)
Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI
Heilpraktikerin
Unternehmerin/Publizistin
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
. . . alternativ könnte man auch freundlich sagen: "Leute, ich habe folgendes erfahren: . . . . . Sollte das nicht stimmen, ist die Sache erledigt. Sollte es jedoch stimmen, dann bitte ich mir aus, dass solches künftig nicht wieder vorkommt!" Und damit Schluss, keine weiteren Debatten, würde ich mich auf gar keinen Fall drauf einlassen . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Also folgendes Ambulanter Pflegedienst Sachsen, Leipzig. Die Chefin hat diesen Monat ohne Vorabinfo am 1. Eine Abschlagzahlung geleistet...
  • Erstellt von: Leni69
8
Antworten
8
Aufrufe
254
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
G
Guten Morgen an alle, Ich hätte gerne von euch eine oder mehrere Meinungen zu einem Problem was mich beschäftigt. Während einer...
  • Erstellt von: Grimbo123
10
Antworten
10
Aufrufe
284
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
StiLLIAm
Hallo, ich arbeite in einem privaten Pflegedienst und beginne meinen Spätdienst 16:45 Uhr arbeite bis 20:15 Uhr und muss dann eine...
  • Erstellt von: StiLLIAm
2
Antworten
2
Aufrufe
203
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
W
Hallo, ich bin zwar nicht im Pflegebereich tätig, habe ich aber trotzdem mal angemeldet, weil ich wissen möchte, wie ihr diese Sache...
  • Erstellt von: Werni0606
1
Antworten
1
Aufrufe
252
B