Medizinpädagogik

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

E-Lyte

Mitglied
Basis-Konto
10.07.2008
Hallo ihr Lieben.

Ich frage gezielt Studenten für das Fach "Medizinpädagogik".
Offiziell gibt es wohl keinen Numerus Clausus. Kann mir aber nicht vorstellen das es ganz ohne geht.

Welche Abschlussnote hattet ihr denn im Abitur?

Vielen Dank für die Hilfe! :super:
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Intensiv
N

Nurseuli

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.03.2012
27432
AW: Medizinpädagogik

Hallo !
ich beginne ohne ! Abitur zum WS 12/13 das Studium an der MSH Hamburg.
Es zählt eher die Berufserfahrung und die persönliche Vorstellung .
LG Nurseuli
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere / Schmerzbeauftragte
Pflegeakademiker

Pflegeakademiker

Mitglied
Basis-Konto
07.02.2006
60489
AW: Medizinpädagogik

Hallo,

es kommt auf des einzelne Bundesland an. Die Regelungen sind unterschiedlich.
Ob Du einen Test machen musst oder die Berufserfahrung zählt ist verschiedenen, länderabhängig.

Der Durchschnitt der Abinote ist für den NC egal. Dieser errechnet sich je nach Studienfach anders. Sprich die Noten der Schulfächer werden einbezogen. Je nach Studienfach werden andere Schulfächer involviert.

Zudem ist die Fachhochschule oder neu Hochschule von der Universität ztu unterscheiden. Die Uni ist eher theoretischer aufgebaut und es sind strengere Kriterien. Diese Kriterien sind ja nicht aus Spass erlassen worden.

Bitte immer realistisch denken. Was traut man sich wirklich zu. Es bringt nicht mit dem Hauptschulabschluss eine Ausbildung zum Rettungsassistenten zu machen und dann in RLP einen Studienplatz Medizin zu erlangen. Es ist in der Praxis sehr viel nachzuholen, um das Studium zu packen. Die Leute packen meisten nicht mal das Grundstudium.

Medizinpäd. ist ein universitärer Studiengang. Obwohl es dann zu überlegen ist ein reines Studium der Humanmedizin anzustreben. Die Inhalte lernen MedPäds auch, sie dürfen aber niemanden behandeln, aber Ärzte ausbilden. Wer eine Zulassung zur Ausübung der Heilkunde anstrebt ist somit besser bedient. Pädagogische Kurse kann man viele nebenbei machen.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
verschieden
Weiterbildungen
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.Sc.
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Medizinpädagogik

Hallo Nurseuli
Mags Du vieleicht mal ein wenig Hilfe geben, erst gestern hab ich kurz im www. gespielt u. bei drei Instituten war die Mindesvorraussetzng "Fachpflege" oder vergleichbares.

Mich interessiert
a. Ist mit dem Examen für AP od. GUK generell die Zulassung erteilt?
b. gibt es länderspezifische Unterschiede, oder bei den Instituten
3. gilt es für alle Studiengänge
4. wo steht es eigentlich geschrieben.

sich alles zusammen zu googln ist schwer, da es so viele unterschiedliche Aussagen gibt, aber wissen möchte ich es schon.
Danke
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Pflegeakademiker

Pflegeakademiker

Mitglied
Basis-Konto
07.02.2006
60489
AW: Medizinpädagogik

@ Tilidin

Frag bei der jeweiligen Uni oder FH nach wie es mit Zugangsvoraussetzungen aussieht. Die können Dir das beantworten.
Im jeweiligen Hochschulgesetz sollte es auch stehen.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
verschieden
Weiterbildungen
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.Sc.
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Medizinpädagogik

Danke für den Tipp
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Pflegeakademiker

Pflegeakademiker

Mitglied
Basis-Konto
07.02.2006
60489
AW: Medizinpädagogik

Kein Problem.
In RLP, z.B. Mainz ist es meines Wissens relativ einfach auch ohne Abi einen Studienplatz zu erhalten.
Berufsausbildung mit entsprechenden Noten und Praxis vorab angenommen.

Sonst das neue Berufsgesetz abwarten die Ausbildung zum Studium soll ja durchlaessig sein. Wie auch immer das gemeint ist.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
verschieden
Weiterbildungen
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.Sc.
N

Nurseuli

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.03.2012
27432
AW: Medizinpädagogik

Hallo Tillidin ! Für Hamburg gilt Examen als KS,GUK o.ä., 3 Jahre (= vollzeit tätig gewesen sein) Berufserfahrung und eine Aufnahmeprüfung ( war nicht so schwer) . Ich hatte dann noch eine Bewerbung eine FH in Düsseldorf (NRW)(Pflegepädagogik) und da reichte eine Bescheinigung ,dass ich 3 Jahre tätig war aus.
Ich habe sowohl in Hamburg, als auch in Düsseldorf eine Zusage erhalten.
Man findet aber auch auf den I-Netseiten der FH für die Studiengänge die Zugangsvoraussetzungen.
LG Nurseuli
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere / Schmerzbeauftragte
N

Nurseuli

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.03.2012
27432
AW: Medizinpädagogik

Hallo Pflegeakademiker !
Ich weiß jetzt nicht ,woher du die Infos bezüglich der Medizinpädagogik hast.Sowohl Hamburg, als auch Gera bieten die Gang an der FH an und die Inhalte der Module beziehen sich eher die Ausbildung an sämtlichen Formen von Gesundheitsschulen ,mit Master dann auch je nach Bundesland an den BBS .oder sollte es tatsächlich 2 unterschiedliche Formen von medizinpädagogik geben sollen ?

LG Nurseuli
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere / Schmerzbeauftragte
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Medizinpädagogik

Man findet aber auch auf den I-Netseiten der FH für die Studiengänge die Zugangsvoraussetzungen.
Ja da steht genügend, aber für mich sehr verwirrend, denn es gibt wohl auf Grund von Länderregelungen drei Varianten
1. Altenpflegeausbildung+2 Jahre Praxis+Aufnahmeprüfung u. dann entscheidet man wohl noch an Hand anderer Gegebenheiten
2. 12 Schuljahre=automatische Zulassung
3. mindestens Fachpflege,PDL, 2 Jahre Praxis

Zusammengenommen ist man wohl vom Hochschulgesetz u. von landesspezifischen Regelungen abhängig, je nach pers. Vorraussetzungen, muss derjenige evtl. die Bundesländer u. die Institute abgoogl.
Wichtig ist ja nur: das es grundsätzlich auch mit AP machbar ist.
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Pflegeakademiker

Pflegeakademiker

Mitglied
Basis-Konto
07.02.2006
60489
AW: Medizinpädagogik

Hallo Pflegeakademiker !
Ich weiß jetzt nicht ,woher du die Infos bezüglich der Medizinpädagogik hast.Sowohl Hamburg, als auch Gera bieten die Gang an der FH an und die Inhalte der Module beziehen sich eher die Ausbildung an sämtlichen Formen von Gesundheitsschulen ,mit Master dann auch je nach Bundesland an den BBS .oder sollte es tatsächlich 2 unterschiedliche Formen von medizinpädagogik geben sollen ?

LG Nurseuli
Hallo,

ich kenne es so: Medizinpäd. Uni und Pflegepäd. FH

Es kann natürlich sein, dass es auch FHs gibt, die MedPäd anbieten. Ich kenne nicht alle ;). Zudem hat sich seit der Umstellung auf Bachelor einiges geändert. Weiter kommt hinzu, dass die Richtung MedPäd meines Wissens eher in Ostdeutschland populär war/ist.
Eine andere Ausrichtung an der FH ist mir schon klar, da dort andere Schwerpunkte vorliegen.

Finde es aber gut, wenn auch FHs jetzt diesen Studiengang anbieten.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
verschieden
Weiterbildungen
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.Sc.
E

E-Lyte

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
10.07.2008
AW: Medizinpädagogik

Hallo zusammen!

Vielen lieben Dank für das beantworten der Fragen an alle!

@Nurseuli: Wurdest du gleich im ersten Anlauf angenommen?
Gibt es eine hohe Anzahl an Bewerbern und eine Warteliste?
Studierst du im Teil- oder Vollzeitmodell?
Wie finanzierst du dich?

Die Medical School in Hamburg reizt mich auch sehr ;)

Lg E-Lyte
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Intensiv
N

Nurseuli

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.03.2012
27432
AW: Medizinpädagogik

Hallo E´lyte !
sorry, dass ich dir erst jetzt anworte, war im urlaub. Ich wurde in Hamburg und in Düsseldorf beim ersten anlauf genommen. in hamburg wurde nichts über Warteliste oder Bewerberanzahl oä berichtet.Es wurde nur gesagt, dass die Plätze nach und nach vergeben werden...wer zuerst kommt mahlt zuerst ;-) .
Da es bei mir ein Erststudium ist, kann ich es steuerlich geltend machen udn bekommen etwas (nicht alles) wieder mein Mann arbeitet zur zeit teilzeit (Kids) und wir tauschen dann zum Oktober .
die msh ist wirklich sehr reizvoll, klein ,modern überschaulich,nette Gegend...
LG Nurseuli
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere / Schmerzbeauftragte
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

V
Hey ihr Lieben, im Rahmen meines Studiums Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik schreibe ich eine Hausarbeit über Schlafhygiene...
  • Erstellt von: valeria_dewitz
0
Antworten
0
Aufrufe
809
Zum neuesten Beitrag
valeria_dewitz
V