Allgemein MDK

Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Hallo :)

In meinem Arbeitsort ist in einem der Pflegeheime eine MDK- Prüfung. Nun machen sich bei uns alles Sorgen, das die schon zu uns kommen könnten, obwohl die letzte im Mai ´12 war und ich mir nicht vorstellen kann, das die SO VIEL eher kommen könnten.
Das eigentliche Problem ist nun, das meine Chefin seit gestern im Urlaub ist bis nächste Woche. Und das Büro ist in ihrem Haus.
Sie möchte natürlich nicht, das die Prüfung ohne sie statt findet.
Der einzige, der Zutritt zum Haus hat, ist ihr Sohn, der von uns angerufen wird, das wir mal rein müssen, falls wir was brauchen.

Nun zu meiner Frage:
SOLLTE der MDK kommen, dürfen die dann trotzdem auf die Prüfung bestehen, obwohl der Chef nicht da ist?
Meiner Meinung nach geht da das Hausrecht vor und sie dürfen nicht einfach rein. Aber da ich mir unsicher bin, frag ich euch lieber nochmal.

Lg, Jana
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
Aw: Mdk

Nun zu meiner Frage:
SOLLTE der MDK kommen, dürfen die dann trotzdem auf die Prüfung bestehen, obwohl der Chef nicht da ist?
Meiner Meinung nach geht da das Hausrecht vor und sie dürfen nicht einfach rein. Aber da ich mir unsicher bin, frag ich euch lieber nochmal.

Lg, Jana
Selbstverständlich dürfen und werden sie auch darauf bestehen. Es muss doch auch eine Vertretung für die Heimleitung geben, die Entscheidungsbefugnis und die entsprechende Ausbildung hat (die PDL gehört da auf jeden Fall dazu) und auch Zugang zum Büro in dem ja alle benötigten Unterlagen (nicht nur für Zwecke des MDK) liegen.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

Ich glaube, ich hab mich etwas missverständlich ausgedrückt.
Es geht um einen ambulanten Pflegedienst. Und das Büro mit allen Unterlagen ist in dem Haus meiner Chefin, die im Urlaub ist und wo nur der Sohn Zugang hat in der Zeit.
Ich meine, wer will schon fremde Leute in seinem Haus haben, wenn man nicht zu Hause ist?
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: Mdk

Ich glaube, ich hab mich etwas missverständlich ausgedrückt.
Es geht um einen ambulanten Pflegedienst. Und das Büro mit allen Unterlagen ist in dem Haus meiner Chefin, die im Urlaub ist und wo nur der Sohn Zugang hat in der Zeit.
Ich meine, wer will schon fremde Leute in seinem Haus haben, wenn man nicht zu Hause ist?
Aber die stellvertretende PDL muss doch Zugang zum Büro und den Unterlagen haben!
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
Aw: Mdk

Hallo Sammy,
upps, ich weiß jetzt zwar nicht in welchem Bundesland du lebst, aber in BW würde das gar nicht gehen. Im SGB XI ist klar definiert, das die Räumlichkeiten des PD für alle MA offen stehen muß. Auserdem muß ja eine stellvertetende PDL da sein und auch die muß Zugang zu allen Räumlichkeiten haben. Die muß übrigens auch den MDK "Rede und Antwort" geben können.
Sprich: nur wenn beide: PDL wie Stellvertretung aus wiedrigen Umständen nicht anwesend sein können wird die Prüfung verschoben.
Lisy
p.s. wie kommt ihr an eure Schlüssel, eure Tourenpläne ran, wenn die PDL im Urlaub ist?
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: Mdk

Hallo Sammy,
upps, ich weiß jetzt zwar nicht in welchem Bundesland du lebst, aber in BW würde das gar nicht gehen. Im SGB XI ist klar definiert, das die Räumlichkeiten des PD für alle MA offen stehen muß. Auserdem muß ja eine stellvertetende PDL da sein und auch die muß Zugang zu allen Räumlichkeiten haben. Die muß übrigens auch den MDK "Rede und Antwort" geben können.
Sprich: nur wenn beide: PDL wie Stellvertretung aus wiedrigen Umständen nicht anwesend sein können wird die Prüfung verschoben.
Lisy
p.s. wie kommt ihr an eure Schlüssel, eure Tourenpläne ran, wenn die PDL im Urlaub ist?
Das ist nicht nur in BW so. Ich weiß das es in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern ebenfalls so ist.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

Danke, das wollte ich wissen. :)

Wenn wir was aus dem Büro brauchen, können wir rein. Allerdings ist das nicht täglich.
Unsere Tourenpläne gibt es elektronisch über PDA. D.h. die Einsätze werden für 3- 4 Tage geplant.
Die Schlüssel hat meine Kollegin, die direkt nebenan wohnt, in ihrem Safe liegen und gibt sie uns morgens.
Das ist alles kein Problem. :)

Mir ging es jetzt lediglich darum, ob die in das Privathaus meiner Chefin dürfen, wenn sie nicht da ist :)
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
Aw: Mdk

Ja dürfen sie, weil Büro ist Büro, egal ob Privathaus oder nicht, deine Chefin wird dieses Zimmer sicher auch als Büroraum bei der Steuer in irgendeiner Form absetzen! Auf jeden Fall solltet ihr das mal ansprechen, wenn die Chefin wieder da ist, sozusagen nen Notfallplan, was wäre wenn...
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

Ja, kurz bevor sie in den Urlaub fuhr, haben wir darüber geredet. Und es ist schon so, das meine Chefin zwar nicht möchte, daß fremde Leute in ihr Haus kommen (was ja verständlich ist), wenn sie nicht da ist. Aber grundsätzlich kann der MDK ins Büro.
Wir waren uns nur nicht sicher, wie das im Falle ihrer Abwesenheit ist.

Deshalb danke für eure Hilfe :)
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
84
Karlsruhe
0
Aw: Mdk

Es gibt schon Verhältnisse die find ich reichlich seltsam.
Wenn ich also als Chef einen solch kleinen PD habe, dass sich ein separates Büro nicht lohnt, dann muss ich wohl damit leben, dass in meiner Abwesenheit meine Vertretung dort ihre Arbeit macht.
*kopfschüttel*
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

ich glaube, das du nicht richtig gelesen hast.
Es geht nicht darum, das die stellvertr. PDL ihre Arbeit nicht macht- es geht lediglich darum, ob der MDK einfach ins Haus darf, wenn der Eigentümer das nicht möchte, weil er zum gegeben Zeitpunkt nicht da ist. -.-
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Mdk

ich glaube, das du nicht richtig gelesen hast.
Ich glaube, dass man überhaupt auf die Idee kommen kann, dass der Zugang verweigert werden könnte, ist schon seltsam.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
84
Karlsruhe
0
Aw: Mdk

Ich glaube ich habe das sehr richtig gelesen.

Wenn ich einen PD hätte, dann würde ich wenn irgend möglich dafür sorgen, dass es ein separates Büro gibt - schon allein deshalb, weil dann die Vermischung von Arbeit und Privatleben nicht so gegeben ist. Anyway, das ist sicherlich Ansichtssache.

Wenn ich zu meiner Stellvertretung eine derartige Beziehung habe, dass ich nicht möchte, dass sie das Büro, das sich in meinem Hause befindet nur in Ausnahmefällen oder alle paar Tage mal betritt, dann finde ich das komisch. Wenn ich meiner Stellvertretung allerdings vertraue, dass sie sich wirklich nur im Büro aufhält und nicht meine Unterwäsche durchsucht, dann kann ich ihr auf vertrauen, dass sie dafür sorgt, dass die Prüfer vom MDK sich nur im Büro aufhalten und sich mit dem beschäftigen was sie etwas angeht, zumal ich bezweifel, dass die Prüfer vom MDK sich für die Farbe der Kacheln im Bad oder für das private Schlafzimmer interessieren.

Ich finde die ganze Angelegenheit äußerste seltsam.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

Onkel Fritz:
Warum ist das seltsam? Ich dachte, das ist ein Forum, wo man Fragen stellen kann, wenn man etwas nicht weiß bzw. Hilfe braucht. Ich kenne nun mal nicht die Rechtslage, was diesen Fall betrifft. Verzeih meine Unwissenheit.

Leaving-the-Moon:
Die PDL hat schon absolutes Vertrauen zur Stellvertretung. Die darf da auch jederzeit rein, genauso wie alle anderen MA.
Wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.
Es ging lediglich um die Fremden.

Aber meine Frage wurde ja nun beantwortet und ich werde mich zurück halten, jemals hier wieder eine zu stellen.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
Aw: Mdk

Hallo Sammy,
ich denke nicht, das dich einer der user erschrecken oder gar beleidigen wollte. Und ja, du hast Recht in diesem Forum sollen/ dürfen/ müßen Fragen gestellt werden. Davon "lebt" das Pflegeboard!
Jeder der hier postet, lebt anderst, denkt anderst und ist (zum Glück) neugierig.
Es bleibt halt manchmal nicht aus, das Fragen gestellt werden, die einen fragen "offen" die andern verschachteln das halt.
Es sollte dich aber bitte nicht davon abhalten Fragen zu stellen, auch auf die Gefahr hin, das dir die Antworten nicht passen.
Dies ist zwar das Internet, aber "hinter" den Beiträgen befinden sich reale Menschen, wie schon geschrieben, und die sind genau so unterschiedlich wie im richtigen Leben.
Also bitte nicht verunsichern lassen, sondern fragen, fragen und nochmals fragen.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
Aw: Mdk

Die PDL hat schon absolutes Vertrauen zur Stellvertretung. Die darf da auch jederzeit rein, genauso wie alle anderen MA.
Wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.
Das hast du aber im EP nicht geschrieben, deshalb musst du dich nicht wundern wenn wir nachfragen bzw. die ganze Sache etwas seltsam finden:
Der einzige, der Zutritt zum Haus hat, ist ihr Sohn, der von uns angerufen wird, das wir mal rein müssen, falls wir was brauchen.
Das widerspricht sich mit deiner obigen Aussage.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
Aw: Mdk

Nunja seltsam ist so manches, widersprochen hat sich Sammy auch ein bissel, nach dem EP dachte ich auch, dass die den Sohn halt immer anrufen müssen, WENN jemand reinwill, nicht um ihn zu informieren, dass JEMAND vorbeikommt. Also Sammy stell weiter Fragen!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Mdk

Warum ist das seltsam? Ich dachte, das ist ein Forum, wo man Fragen stellen kann, wenn man etwas nicht weiß bzw. Hilfe braucht. Ich kenne nun mal nicht die Rechtslage, was diesen Fall betrifft. Verzeih meine Unwissenheit.
Erstmal fanden es auch andere "seltsam" und nach jedem Beitrag von Dir kamen andere Info`s dazu.
Erst kam niemand rein, dann doch. Ist schon verwirrend.
Na klar dürfen Fragen gestellt werden, aber vielleicht mit umfassenden Info`s?
Und dann muss man auch mit Antworten oder Bemerkungen rechnen, die einem vielleicht nicht gefallen. Das ist Leben.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
Sammy111

Sammy111

Mitglied
Basis-Konto
1
06536
0
Aw: Mdk

Naja, was heisst "widersprochen"? Ich hab vielleicht nicht gleich genug Infos geliefert, sorry. Hab auch nicht weiter darüber nachgedacht, das es relevant sein könnte.
Aber ja ,es ist so. Wir müssen, um ins Büro zu kommen, den Sohn meiner Chefin anrufen, damit er kommt und uns rein lässt. Aber das ist auch kein Problem. Der ist innerhalb von 5min da.
Ansonsten kann ich nicht sagen, das mir Antworten nicht passen. Entweder ich nehms hin oder eben nicht. Verschrecken kann mich so schnell nichts.
Wie oben schon geschrieben, kann ich nicht ahnen, welche Infos relevant sind, um Fragen beantwortet zu bekommen.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft/ QMB
Fachgebiet
Privater PD
Weiterbildungen
2000-2002 Ausbildung Sozialassistentin (Heilbad Heiligenstadt)
2002-2005 Ausbildung Examinierte Pflegefachkraft
Oktober 2011- Weiterbildung Qualitätsbeauftragte
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
Aw: Mdk

Klar kann man dem MDK den Zugang seinen Räumlichkeiten, ambulant wie stationär, verweigern. Hausrecht nennt man das. ABER dann kann die Kasse den Versorgungsvertrag kündigen. Und dann ist Ende Gelände.
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
Weiterbildungen
Weiterbildung Praxisanleiter, vereantwortliche Pflegefachkraft §71 SGB XI, aktuell in Weiterbildung Pflegedienstleitung nach AVPfleWoqG
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen