Altenpflege Massive Probleme mit der Heimleitung

R

Raser6

Mitglied
Basis-Konto
0
49
0
Hallo ich war lange nicht mehr hier , aber ich möchte euch Fragen was man gegen diese Person unternehmen kann und sie evtl gehen muss.

Ok seit 2 Jahren haben wir eine neue Leitung, die Person ist aber schon seit insgesamt 10 Jahren und mehr da, allerdings in einer anderen Position.
So also diese besagte neue Leitung missbraucht ihr Amt und macht alle in diesem Haus mehr oder minder fertig so das einige schon erkrankt sind und nicht mehr können.

Es wird immer gesagt ich will euch doch nur helfen usw dabei fragt sie z.b sämtliche leute aus um soviel input wie möglich zu bekommen das können sogar nachbarn des Mitarbeiters sein welcher z.b ebendfalls für dieses unternehmen arbeitet.

Wenn man sagt man kann nicht arbeiten wird solange druck ausgeübt bis man ja sagt, tut man das nicht wird gedroht mit konsequnzen zwar nicht immer aber ist halt auch schon passiert.

Ein beispiel man hat Frei oder Urlaub und will seinen Tag genießen, doch dann klingelt das Telefon man geht nicht ran weil man weiß es ist der Arbeitgeber. So nun wird z.b bis zu 10x aufs Haus Telefon angerufen, reagiert man nicht klingelt das Handy genauso oft.

Reagiert man hier auch nicht bekommt man sms aufs handy von der leitung geschickt.
Reagiert man darauf auch nicht kommt sie persönlich bei einem zuhause vorbei und übt auch hier druck aus meist solange bis man ja sagt.

Ist man nicht mit einverstanden wird gesagt du hast das zu machen usw. das bezieht sich aber auch auf andere Dinge, man wird immer massiv unter druck gesetzt und eingeschüchtert.
Es kommt oft vor das sie während der Dienstzeit mit ihrem Auto im ort unterwegs ist .
Das schlimmste aber ist sie glaubt ihrem Personal nicht wenn man was sagt.
Beispiel ein Mitarbeiter hat sich Krankschreiben lassen weil ein familien Mitglied schwer erkrankt ist und im kh liegt. Leitung glaubt dieses nicht und ruft hinter dem rücken im kh an und versucht dort rauszufinden ob das stimmt.

Ein Mitarbeiter ist Schwanger und sagt dieses auch,doch leitung glaubt dieses nicht.Obwohl mit mitarbeiter geklärt das dieser eine bescheinigung besorgt, ruft Leitung hinterm Rücken beim Frauenarzt an und fragt ob das stimmt und eine bescheinigung an das Haus schicken könnten. Der arzt bzw seine mitarbeiter sind so dämlich und tun das noch. Wie vereinbart hat der Mitarbeiter beim arzt angerufen und hat eine bescheinigung für den Arbeitgeber angefordert. Doch die sagten das hat der Arbeitgeber schon.
Das sind nur einige dinge die sich diese Leitung geleistet hat, das ist unhaltbar und untragbar.Wie gesagt ich könnte noch viel viel mehr erzählen.
Nun frage ich euch was kann man dagegen unternehmen und wie vorgehen das diese Person vielleicht gehen muss. Das meiste Personal macht nichts da sie Angst haben um ihren Job und beschweren sich nur anonym oder garnicht.
Wie ist eure Meinung dazu bitte um zahlreiche Beiträge und an wen kann man sich noch wenden .
Und ja was hier steht ist kein Witz sondern Traurige Wahrheit.
Betriebsrat eingeschaltet vor wochen, bisher noch nichts passiert.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenheim
H

Heiri78

Mitglied
Basis-Konto
1
Zürich
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

für mich ist die Heimaufsicht immer ne gute Adresse, auch wenns dann nach unangekündigten Prüfungen nicht gerade Lustig fürs Personal wird.
Allerdings finde ich, für Führungskräfte ist nichts schlimmer, als fehlende Kompetenz in Führungsqualitäten vorgeworfen zu bekommen, und das wäre es mir wert diesbezüglich gerne auch mehrmals nachzuhaken, wenns so weitergeht.
 
Qualifikation
Pflegefachmann
Fachgebiet
Reha
J

Jesmah23

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
22549
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

Hallo Raser6,
in der Pflege erlebt man ja so einiges,aber sowas hab ich echt noch nie gehört,die HL verletzt eure Privatsphäre und das geht garnicht.
Wieviele Mitarbeiter habt ihr insgesamt? Ihr braucht auf jedenfall eine Mitarbeitervertretung die für Eure Interessen kämpft. Und was natürlich auch blöd ist,wenn die anderen Mitarbeiter Angst haben und somit alles schweigend hinnehmen,ihr seid nur in der Gruppe stark und kommt dagegen an.
Darf ich fragen in welchen Bundesland du arbeitest? Wobei das eigentlich auch egal ist,denn es fehlen überall Fachkräfte vor allem in der Pflege,so ein Mist würde ich mir echt nicht reinziehen,das hat heut zu Tage niemand mehr nötig,das klingt wie bei der Stasi! Sorry,ist so! Zudem ist der Dienstplan bindent,sie kann euch nett fragen,ob ihr einspringen würdet,aber wenn ihr frei oder Urlaub habt,dann habt ihr eben frei oder Urlaub,da kann sie sich auf den Kopfstellen und noch soviel mit irgendwelchen schwachsinnigen Konsequenzen drohen. Was will sie machen euch kündigen,weil ihr im frei oder im Urlaub nich eingesprungen seid? Das ist lächerlich!Wenn ein gekündigter Mitarbeiter damit vor Gericht ziehen würde,würde eure HL echt alt aussehen. Man darf per Gesetzt auch nich mehr als 10 Tage am Stück arbeiten! Zudem muss in eurem Arbeitsvertrag ja auch stehen wieviele Wochenenden ihr arbeiten müsst bzw. wieviele freie Tage euch zu stehen...?!
Wenn ich sowas höre wird mir echt schlecht. Unsere Mitarbeitervertretung ist echt gut und die(wir haben auch viele Probleme,aber nich so krass) haben sich von der Gewerkschaft nen Anwalt genommen,der in Rechtsfragen mit Rat und Tat zur Seite steht und aufklärt was sie darf und was sie nich darf. Solchen Menschen kannst du erfahrungsgemäß nur mit Fakten kommen,weil Sie denken,dass sie in einer Position sind, wo sie Gott spielen können! Dein frei gehört dir und das würde ich auch klar machen. Und wie gesagt so ein Mist muss sich niemand antun,such dir in Ruhe was Neues,verkauf dich gut und sag adios Trulla....
ich weiß nich ob dir das nun geholfen hat,aber ich wollte dich damit etwas bestärken.
(Wir haben 3 jahre gebraucht um unsere Pdl "loszuwerden") und so lange willst du doch nich warten oder?
Kopf hoch du bist ne pflegefachkraft du wirst überall gebraucht....
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
vollstationär
R

Raser6

Mitglied
Basis-Konto
0
49
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

Ja es ist wie bei der stasi sie missbraucht ihr Amt geht massive in unser Privatleben. Ich kann das alles garnicht in worte fassen.
Im ort haben einige eigentümer von geschäfften und auch privat leute auch schon davon gehört und sie finden dies nur scheiße.Das Problem ist halt kein Mitarbeiter traut sich sie werden wenn es darauf ankommt nicht dazu stehen,obwohl der Betriebsrat und auch geschäftsführer davon weiß. Nur das Problem ist diese Person ist nicht Blöd und ich weiß das es in dem Sinne keine Beweise gibt und sie sich rausreden wird da es im Zweifel Aussage gegen Aussage steht. Ich habe mir zwar notizen gemacht aber ich weiß nicht so recht ob sowas reicht um gegen sie anzugehen. Und da wird die Heimaufsicht auch nichts bringen , Denn Personal usw reicht zwar nicht aus aber die Papiere usw ist auch alles ok . Es geht ja auch nicht um die Bew obwohl diese auch leiden aber es geht in erster Linie um uns.
Ich jedenfalls kann öffentlich genannt werden und werde aussagen machen was ich ja bereits getan habe. Nur ob es was bringt weiß ich leider nicht, aber ich kann sagen ich habe es versucht . Es ist so schlimm mit mir das ich nicht mal mehr weiß ob ich diesen Beruf noch machen möchte , ich bin dadurch Krank geworden und leide sehr darunter. Dabei war es mal mein Traumberuf
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenheim
H

Heiri78

Mitglied
Basis-Konto
1
Zürich
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

vielleicht haben die vom Whistleblower Netzwerk noch Tipps für dich.
Probiers doch mal mit ner Anfrage bei Whistleblower-Netzwerk e.V. - Home

... und nicht vorher schon sagen: "es bringt nichts"
 
Qualifikation
Pflegefachmann
Fachgebiet
Reha
R

Raser6

Mitglied
Basis-Konto
0
49
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

wie meinst das mit vorher nichts sagen
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenheim
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

Hallo, Du sollst nicht sagen, dass es nichts bringt.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:super::super::super:Sonnensturm
 
Qualifikation
Krankenschwester
R

Raser6

Mitglied
Basis-Konto
0
49
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

ok ist gut ich hoffe sehr das es was bringt
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenheim
R

Raser6

Mitglied
Basis-Konto
0
49
0
AW: Massive Probleme mit der Heimleitung

habt ihr noch irgendwelche tipps
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen