Arbeitsrecht lange Krankheit

K

Karle99

Mitglied
Basis-Konto
0
70374
0
Hallo zusammen !
Kann mir jemand folgende Frage beantworten: Was geschieht mit dem Urlaubsanspruch aus dem vergangenen Jahr, wenn er teilweise wegen einer Erkrankung nicht mehr genommen werden konnte und was geschieht mit den Überstunden, die auch wegen Erkrankung nicht abgebaut werden konnten. sind die jetzt verfallen?
Es ist ja peinlich, nach langer Erkrankung den AG auf den Urlaub vom vergangenen Jahr anzusprechen,oder?
viele Grüsse
Karle99
 
Qualifikation
Krankenpflegehelferin
Fachgebiet
Stuttgart
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: lange Krankheit

Hallo Karle,
nein, nichts ist verfallen, weder der alte Urlaub- noch die Mehrarbeitsstunden. Zur Vorsicht trotzdem schriftlich den alten Urlaub und die Mehrarbeitsstunden beantragen.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
K

Karle99

Mitglied
Basis-Konto
0
70374
0
AW: lange Krankheit

Hallo Lisy,danke für Deine schnelle Antwort.Gibt es da Termine oder Fristen, die man einhalten muss? Mir ist es aber trotzdem peinlich,meinem AG mit so einer Forderung zu kommen.Andererseits wurde im Vorfeld meiner Erkrankung auch auf mich keine Rücksicht genommen und für eine verpfuschte OP konnte ich nun wirklich nichts.
viele Grüsse
Karle99
 
Qualifikation
Krankenpflegehelferin
Fachgebiet
Stuttgart
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
AW: lange Krankheit

. . . was ist peinlich, wenn man sein Recht einfordert?
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
L

Lucky1201

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
32457
0
AW: lange Krankheit

So pauschal würde ich das allerdings nicht sagen.
Wenn das Überstundenfrei schon geplant war, bevor du krank geworden bist, dann verfallen die verplanten Stunden nämlich.
Allerdings ist es nicht zulässig sie erst nach Bekanntwerden der Arbeitsunfähigkeit zu verplanen.
Es gibt bestimmt Fristen. Ist aber sicherlich auch wieder unterschiedlich je nachdem ob öffentlicher Dienst oder nicht etc.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Kinderkrankenpflege
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: lange Krankheit

Wenn es dir wirklich so peinlich ist, laß dir doch Überstunden und Urlaub auszahlen!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
AW: lange Krankheit

. . . Überstunden auszahlen geht ja. Beim Urlaub gibts Probleme, denn der darf gesetzlich nicht bezahlt werden - nur bei Beendigng des Arbeitsverhältnisses. Und das ist auch gut und richtig so, denn ich könnte mir einige Arbeitgeber denken, die ihren Leuten den Urlaub bezahlen würden und dafür das ganze Jahr durchrackern lassen. Also ist das ein Arbeitnehmerschutzgesetz . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: lange Krankheit

Eigentlich war das ironisch gemeint, niemanden sollte die eigene Krankheit peinlich sein!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
AW: lange Krankheit

. . . ist schon okay mit der Ironie, ich gehe jedoch gern davon aus, dass auch Leute mitlesen, die dieses nicht kapieren und die würden dann die oben gemachte Aussage für bare Münze nehmen und deswegen wollte ich das nicht so stehen lassen :)
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
AW: lange Krankheit

. . . ist schon okay mit der Ironie, ich gehe jedoch gern davon aus, dass auch Leute mitlesen, die dieses nicht kapieren und die würden dann die oben gemachte Aussage für bare Münze nehmen und deswegen wollte ich das nicht so stehen lassen :)
Richtig so. Nofretete hat ja auch nicht erkennen lassen, dass ihr Beitrag ironisch gemeint sein sollte. Hatte auch überlegt, zu reagieren, aber hat sich ja nun erledigt.:thumbsup:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: lange Krankheit

Hi Karle99

Kann dich verstehn. Unser recht is nicht so einfach. Halt nicht alles was RECHT ist ist auch unbedingt moralisch in Ordnung. Aber für Urlaub und Überstunden bist du doch schliesslich schon ordentlich in Vorleistung getreten. Wenn du nicht grade erst im Unternehmen angefangen hast, dann brauch dir da überhaupt nichts peinlich sein. Aber deine Frage lässt vermuten, dass du dich in deinem Unternehmen wohl fühlst :)
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
K

Karle99

Mitglied
Basis-Konto
0
70374
0
AW: lange Krankheit

Hallo, vielen Dank an alle für die Antworten.Ich habe beides beantragt und es gab keine Probleme.Das Problem war mein schlechtes Gewissen,aber die Erkrankung war auch kein Sonntagsspaziergang,da wäre ich lieber zur Arbeit gegangen.
Liebe Grüsse
Karle99
 
Qualifikation
Krankenpflegehelferin
Fachgebiet
Stuttgart
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.