GuK Lätzchen oder was...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
K

Kaffeetrinker

Mitglied
Basis-Konto
01.07.2007
44532
Wir nennen das Kind bei seinem Nammen:Kleiderschutz. Denn nichts anderes ist es doch. Unter Serviette verstehen die meisten die kleinen viereckigen Tücher aus Papier oder Stoff , die bei uns auch zusätzlich benutzt werden, denn nicht jeder Bewohner benötigt auf Grund seines Eßverhaltens einen "Kleiderschutz". So hat beides seine Daseinsberechtigung und seine eigene Bezeichnung.

Gruß
der Kaffeetrinker
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Wbl
Fachgebiet
Altenheim
M

Morphius

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
04.09.2007
45277
Finds toll, wieviele verschiedene Bezeichnungen für ein und den selben Gegenstand existieren und ich hab für mich persönlich auch eine Auswahl von treffenden Bezeichnungen dafür finden können.

Hab mich dann auch mal zu einen Vertreiber von Pflegeartikeln durchgeklickt und tatsächlich eine anscheinlich genormte Bezeichnung für das "Lätzchen" gefunden. Auf den meisten Seiten wird es unter dem Namen "Kleiderschutz" oder "Eßlatz" verkauft.

Danke schonmal an alle und wenn euch noch mehr einfällt, immer her damit! :)
 
Qualifikation
Altenpflegeschüler
Fachgebiet
Altenpflegeheim
P

pefaka

Neues Mitglied
Basis-Konto
09.11.2006
95444
hallöle,

wir sagen bei uns "schürze", denn das ist es ja auch :laughing:

lg
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pflegeheim
Weiterbildungen
Hospiz
R

retter94

Mitglied
Basis-Konto
26.07.2007
15569
Also bei uns in der Einrichtung heisst dieses sschöne bedeutungsvolle Tuch schlicht und einfach Kleiderschutz!!!
 
Qualifikation
Krankenschwester/Rettungsassistentin
Fachgebiet
Pflegeheim
J

johanna59

Mitglied
Basis-Konto
13.05.2006
50189
Hallo
Es gibt viele Dinge die sowohl in der Babypflege, als auch in der Altebpflege benutzt werden. Ich als alter Mensch möchte dann auch nicht hören, ich werde gefüttert, sondern mir wird das Essen angreicht, ich bekomme keine Pampers, sondern eine Einlage oder Schutzhose, es ist kein Lätzchen, sondern ein Kleiderschutz. Hört sich das für einen Erwachsenen nicht besser an, und der Mensch hat dabei auch ein besseres Gefühl
schöne Grüße
Cpfeiffer
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
H

herzchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
24.08.2007
93049
Hallo,

also ich benutze eigentlich immer das Wort Serviette, wir haben auch nur Servietten (Stoff) da, für alle Patienten, ob pflegebedürftig, oder nicht.
Gruß, Herzchen
 
Qualifikation
Krankenschwester & Praxisanleiterin
Fachgebiet
Innere Medizin
SaarNadja

SaarNadja

Mitglied
Basis-Konto
05.08.2006
66625
Hallo
Es gibt viele Dinge die sowohl in der Babypflege, als auch in der Altebpflege benutzt werden. Ich als alter Mensch möchte dann auch nicht hören, ich werde gefüttert, sondern mir wird das Essen angreicht, ich bekomme keine Pampers, sondern eine Einlage oder Schutzhose, es ist kein Lätzchen, sondern ein Kleiderschutz. Hört sich das für einen Erwachsenen nicht besser an, und der Mensch hat dabei auch ein besseres Gefühl
schöne Grüße
Cpfeiffer
:thumbsup2: Bin voll und ganz Deiner Meinung! :thumbsup2:

Wie sagt man so schön - im Sprachgebrauch ist der Wurm drin... :)

LG
Nadja
 
Qualifikation
PDL, Mentorin
Fachgebiet
stat. Altenhilfe
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
04.01.2007
67466
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
O

offroad

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.09.2007
91346
Die Diskussion ist so alt wie die Diskussion ob man jemanden Essen eingibt oder ihn füttert. Ob man "Du" sagen darf- wenn vom Bewohner - gewünscht oder ob man beim "Sie" bleiben muss.
Ob wir Bewohner pflegen oder Patienten. Ob wir Windeln, Inkovorlagen, Vorlagen oder sonst was verwenden.

Ich bin der Meinung der Ton macht die Musik.

Ach ja, ich bin der Neue und komme jetzt öfters.:wink:


P.S Die Altenpflege hat es nicht nötig sich dafür zu entschuldigen das man keine hochwissentschaftliche Frage stellt, sondern eine Frage die die Würde des Menschen betrifft. Würde der Krpfl. auch mal gut tun.
Mußte jetzt einfach sein.Auc h wenn ich gleich auf dem Scheiterhaufen lande.:scheiterh
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

EmFra
Hallo an alle :-) Ich bin seit längerer Zeit Einrichtungsleitung einer Tagesförderstätte. Ich hatte mich dort als Teamleitung...
  • Erstellt von: EmFra
0
Antworten
0
Aufrufe
61
EmFra
medwurst
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege, der Kommunale Rettungsdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein)...
  • Erstellt von: medwurst
0
Antworten
0
Aufrufe
155
medwurst
R. B.
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit dieser Nachricht bitte ich Sie um Ihre Unterstützung bei der...
  • Erstellt von: R. B.
0
Antworten
0
Aufrufe
275
R. B.
H
Schönen guten Tag liebe Community, ich hätte hier mal eine kurze Frage: Undzwar müssen wir im Rahmen eines praktischen...
  • Erstellt von: Herrvonundzu
4
Antworten
4
Aufrufe
424
W