Arbeitsrecht Krankmeldung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

AntjeH

Mitglied
Basis-Konto
20.11.2006
72108
Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich war jetzt 4 Wochen krank geschrieben. Ich hatte zuvor meinem Arbeitgeber bescheid gegeben, das ich etwas kürzer tretten möchte, vorallem bei der Pflege, aber das QM weiter machen werde, im Büro. Ich wußte vorher nicht, das ich krank geschrieben werde. Mein Arbeitgeber teilte mich dann mit Freiwunsch ein, so das ich selber bestimmen kann wenn ich ins Büro komme. Leider war es dann so das ich krank geschrieben wurde. Jetzt haben sie mir meine Überstunden abgezogen, da ich aus rechtlichen Gründen nicht im Büro arbeiten darf.
Ich habe an meinen freien Tagen 0 Stunden gemacht und diesen Monat dann insgesamt minus 60 Stunden die von meinen Überstunden abgezogen wurden sind.
Meine Frage wie werden bei Euch die Stunden berrechnet wenn ihr krank seid aber frei habt. Soweit wie ich weiß zählt es dann dennoch 7, 7 Stunden, zumal ich eine Lohneinbusse habe.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
AntjeH
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulanter Dienst
L

Lisy

Hallo AntjeH,
wenn du im Frei krank bist hast du Pech gehabt. Es gibt keine Stunden.
Die Krankmeldung dient dazu, im Krankheitsfall gesund zu werden ohne das einem Nachteile entstehen. Deshalb bekommst du die Stunden gut geschrieben, genau wie im Urlaub. (jemand der krank ist kann sich nicht erholen)
Aber im frei gibts keine Stunden, für was auch?
Red doch mal mit deinem AG ob du vielleicht wenigstens ein paar Stunden gut geschrieben bekommst.
Gruß Lisy
 
I

intensivotter

Mitglied
Basis-Konto
17.09.2007
40589
Hallo!
Wenn bei uns jemand 4 Wochen krank ist, über einen kompletten Monat, z.B. den kompetten Monat September,macht man bei uns keine Minusstunden.
Die freien Tage werden natürlich nicht wieder geben.
 
Qualifikation
fachkrankenschwester
Fachgebiet
intensivstation
P

Petruschka

Mitglied
Basis-Konto
10.07.2001
3
Arbeitsunfähigkeit bei Ausgleich von Plusstunden in der AVR Regelung Diakonie ist ersatzloser Wegfall der Plusstunden nur in der ersten Woche der Arbeitsunfähigkeit. Die Regelung von BAT-KF sieht ein ersatzloser Wegfall der Plusstunden. Diese Reglung finde ich ..... . War selber mal betroffen und hatte dann sogar auch noch Minusstunden.
Was mich nur interessieren würde wenn ich in einen Monat 10 Minustunden aufbaue und dann krank werde ob ich dann trotzdem 10 Minusstunden habe oder nicht. Ich werde mich mal bei Personalbüro informieren.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

R
  • Gesperrt
Hallo, es ist soweit Kitas öffnen wieder. Aber alles unter Auflagen und eine davon ist, dass die Kinder beim kleinsten Schnupfen zuhause...
  • Erstellt von: Rainbowmum_
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
J
  • Gesperrt
Hallo zusammen, Ich arbeite neben meiner Haupttätigkeit noch als Minijober bei einem ambulanten Pflegedienst. Vor einiger Zeit war ich...
  • Erstellt von: judusch
2
Antworten
2
Aufrufe
796
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
W
  • Gesperrt
Hallo, bei mir wird eine geplante OP notwendig sein.Jetzt habe ich meinen AG direkt darüber informiert. Ich werde vorraussichtlich 1...
  • Erstellt von: Wasserfrau2
9
Antworten
9
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
C
  • Gesperrt
Hallo , vll kann mir hier jemand helfen. Ich werde operiert und aufgrunddessen für 3 Tage krankgeschrieben, dies teilte ich meinem...
  • Erstellt von: Codexia
17
Antworten
17
Aufrufe
4K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de