GuK Krankenpflegeausbildung trotz SVV??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

UnterNull

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.09.2007
85051
HI,
also ich weiß jetzt nicht ob das hier so richtig her passt.
Und zwar: mich würde interessieren, ob man trotz SVV, Chance auf eine Ausbildungstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin hat?
Oder denkt ihr, wenn man sich schon selbstverletzt ist man psychisch nicht belastbar genug, für so einen Beruf?
Hat damit jemand Erfahrung? Wenn ja, wie geht ihr damit um?

Danke schonmal
lg
 
Qualifikation
Azubi zur Sozialbetreuerin
Fachgebiet
Altenheim
kleinergizmo

kleinergizmo

Mitglied
Basis-Konto
15.05.2005
61267
Hallöchen!

Meine ganz persönliche Meinung dazu - Lehrstelle bekommen kann man allemal. Probezeit überstehen trotz Narben, die man nicht verstecken kann, ist auch drin.
Der Punkt ist meiner Meinung nach, wie stabil man ist... Ist es akut? Dann würd ich es mir auf jeden Fall überlegen. Aber das Wichtigste ist m.E. nach, auf welchen Stress man mit SVV reagiert. Nicht jeder benutzt das als Ventil für jeden Stress, sondern bspw. nur bei privaten Problemen. In der sozialen Sparte bist Du doch schon, wie kommst Du da denn zurecht?
Aber selbst, wenn es bisher "nur" bei bestimmten Problemen auftaucht - der allgemeine Stresspegel ist in so einer Ausbildung wohl schon hoch. Fraglich ist halt, ob es das wert wäre, eine Verschlechterung der Krankheit in Kauf zu nehmen... Unter Umständen kann es aber genau die "Aufgabe" sein, die man vielleicht sucht...

Ich finde, es ist ein zweischneidiges Schwert und total individuell. Sinnvoll ist aber allemal eine therapeutische Einschätzung der Situation und Begleitung, wenn es denn akut ist...
Als Hindernis habe ich es bisher nicht erlebt, wenn ich mich so in den Kursen umgucke - sofern es sich nicht um frische Narben handelt, nimmt wohl nicht mal großartig wer Notiz davon.

Viel Erfolg bei der Entscheidung und am Besten jemanden fragen, der sich 1. damit auskennt und 2. Dich kennt... ;)

LG,
Gizmo
 
Qualifikation
Krankenpflegerin
Fachgebiet
Dialyse
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

EmFra
Hallo an alle :-) Ich bin seit längerer Zeit Einrichtungsleitung einer Tagesförderstätte. Ich hatte mich dort als Teamleitung...
  • Erstellt von: EmFra
0
Antworten
0
Aufrufe
61
EmFra
medwurst
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege, der Kommunale Rettungsdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein)...
  • Erstellt von: medwurst
0
Antworten
0
Aufrufe
155
medwurst
R. B.
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit dieser Nachricht bitte ich Sie um Ihre Unterstützung bei der...
  • Erstellt von: R. B.
0
Antworten
0
Aufrufe
275
R. B.
H
Schönen guten Tag liebe Community, ich hätte hier mal eine kurze Frage: Undzwar müssen wir im Rahmen eines praktischen...
  • Erstellt von: Herrvonundzu
4
Antworten
4
Aufrufe
424
W