Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Krankenpflegeausbildung trotz Studium?

  1. Servus
    Ich bin etwas verwirrt und weiß nicht weiter.
    2006 habe ich meine 1 jährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer erfolgreich abgeschlossen. Von 2016 - 2019 habe ich ein Studium zum Gesundheitsfachwirt ebenfalls erfolgreich absolviert. Nun finde ich keine Stelle da mir viele sagen das ich unterqualifiziert sei.

    Gibt es die Möglichkeit die 3 jährige Ausbildung verkürzt über Fernstudium oder Abendschule zu machen?
     
  2. Nach dem momentanen Gesetz kannst Du eine berufliche Ausbildung machen z.B. Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege bei einem Träger, der die Ausbildung in Teilzeit anbietet. Es kann geprüft werden, ob Anteile aus der Ausbildung zum Krankenpflegehelfer anerkannt werden.

    Ab 2020 gibt es parallel dazu auch die hochschulische Ausbildung (gibt es bisher auch, aber dan in neuer Konzeption). Hier besteht eventuell auch die Möglichkeit auf ein Anerkennungsverfahren für bereits absolvierte Inhalte.

    Da die Praxisanteile in beiden Bildungswegen hoch sind, ist das eher eine Hürde für Fernstudium oder Abendschule. Fernstudiengänge gibt es, dann aber eher für Menschen, die schon eine berufliche Qualifikation in der Pflege haben.
     
  3. Auf welche Stellen hast Du Dich denn beworben?
    Ein Fachwirt arbeitet doch nicht primär am Patienten.
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Krankenpflegeausbildung trotz Studium?“ in der Kategorie „Gesundheits- und Krankenpflege“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen