Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Krankenpflege in den USA

  1. Hallo,
    Ich bin Nina, 22 Jahre alt.
    Ich war jetzt anderthalb Jahre als Aupair in den USA.
    Habe 2014 eine Ausbildung als Gesundheits und Krankenpflegerin abgeschlossen. 2015 noch Kinderkrankenpflegerin gelernt für ein Jahr. 8 Monate Berufserfahrung in der pädiatrie.

    Jemand schon in die USA ausgewandert und kann mir helfen ????

    Liebe Grüße
    Nina
     
  2. Vor 20 Jahren hätte ich so was sofort gemacht. Da wusste ich aber noch nicht, das ich Familie in den USA habe (erst spät erfahren aufgrund Adoption).
    Letzten Dezember war ich bei meiner Schwester in Ft.Myers,FL. Ja, dort wird ebenfalls überall Pflegepersonal gesucht. Hab dann mal aus Neugier nachgehakt:
    - mit meiner AP-Ausbildung (alle zusätzlichen Weiterbildungen zählen kaum) wäre, nach bestehen des TOEFL und einer Fachprüfung max. ein Job als Helfer drin; mit Möglichkeit der Verbesserung
    - da ich (geburtsurkundlich) nachweisbar Familie in den USA habe, müsste ein Familienmitglied für mich bürgen; dann könnte ich sofort loslegen.

    Ich habe aber "nur" noch 10 Jahre bis zur Rente. Da tu ich mir das nicht mehr an und wegen ein paar Dollar mehr das Sozialversicherungssystem verlassen; nee.
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Krankenpflege in den USA“ in der Kategorie „Nordamerika“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen